https://www.faz.net/-gum-wgyi

Studie : Im Haushalt helfende Männer haben besseres Sexualleben

  • Aktualisiert am

Studie verspricht Männern: Mehr Sex bei Mithilfe im Haushalt Bild: obs/Bauknecht Hausgeräte GmbH

Im Haushalt helfende Männer haben einer amerikanischen Studie zufolge ein besseres Sexualleben. Es gebe einen direkten Zusammenhang zwischen dem Anteil an der Hausarbeit und der Häufigkeit von Sex.

          Im Haushalt helfende Männer haben einer amerikanischen Studie zufolge ein besseres Sexualleben. Es gebe einen direkten Zusammenhang zwischen dem Anteil an der Hausarbeit und beispielsweise der Häufigkeit von Sex, sagte der Co-Autor der Studie, Scott Coltrane. „Allgemein gesagt: Je mehr die Männer Hausarbeiten übernehmen, desto glücklicher sind die Frauen.“ Dies schlage sich dann auch beim Sex nieder, betonte der Soziologe von der Riverside-Universität in Kalifornien.

          Der Psychologe Joshua Coleman erklärte zu der auf der Internetseite des Rates für moderne Familien veröffentlichten Studie, eine rege Beteiligung des Mannes an den Haushaltspflichten lasse klar die eheliche Zufriedenheit steigen. „Die Frauen sagen uns, sie fühlten sich sexuell mehr von ihren Männern angezogen, wenn diese sich an der Hausarbeit beteiligen.“ Coleman warnte aber zugleich, dass der Zusammenhang bei der Beschäftigung mit dem Nachwuchs nicht bestehe. Im Gegenteil: „Viele Paare erhöhen der Studie zufolge die Zeit, die sie mit ihren Kindern verbringen, indem sie die romantischen Momente reduzieren oder ganz streichen.“

          Weitere Themen

          Traditionelles Osterreiten in Bayern Video-Seite öffnen

          „Georgiritt“ : Traditionelles Osterreiten in Bayern

          Es ist Tradition: Am Ostermontag ziehen Reiter hoch zu Ross und Pferdegespanne im Landkreis Traunstein zu einer Kirche, um dort mit Weihwasser besprengt zu werden.

          Starkes Erdbeben erschüttert Philippinen

          Region Manila : Starkes Erdbeben erschüttert Philippinen

          Bei dem Beben der Stärke 6,1 stürzten am Montag mehrere Bauten in der Großregion Manila ein. Mindestens 50 Menschen wurden von den Trümmern verletzt, sechs starben. Die Behörden warnen vor möglichen Nachbeben.

          Mindestens 17 Tote nach Erdrutsch Video-Seite öffnen

          Kolumbien : Mindestens 17 Tote nach Erdrutsch

          Bei einem Erdrutsch in Kolumbien sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. 13 weitere Menschen galten nach dem Unglück in der ländlichen Gemeinde Rosas im Südwesten des Landes als vermisst.

          Topmeldungen

          Anschläge auf Sri Lanka : „Er war doch noch so jung“

          Einen Tag nach den Anschlägen auf Sri Lanka werden die Trümmer weggeräumt, und die Angehörigen der Opfer trauern um die Toten. Fragen nach dem Sinn werden mit betretenem Schweigen beantwortet. Ein Besuch in einem Urlaubsparadies, dessen Bevölkerung gespalten ist.

          1:1 gegen Wolfsburg : Frankfurts später Dämpfer im Königsklassenkampf

          Der VfL Wolfsburg war lange das bessere Team, traf nur Pfosten und Latte, zwängte die Eintracht in die Defensive. Dann waren die Frankfurter auf einmal auf der Siegerstraße – und gingen doch nicht als Gewinner vom Platz.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.