https://www.faz.net/-gum-otwz

Fahren ohne Führerschein : Anklage gegen „Superstar“ Daniel Küblböck

  • Aktualisiert am

Küblböcks Auto nach dem Unfall Bild: dpa/dpaweb

Die Staatsanwaltschaft Landshut hat gegen „Superstar“ Daniel Küblböck Anklage wegen Fahrens ohne Führerschein und fahrlässiger Körperverletzung erhoben.

          Die Staatsanwaltschaft Landshut hat gegen „Superstar“ Daniel Küblböck Anklage wegen Fahrens ohne Führerschein und fahrlässiger Körperverletzung erhoben.

          Küblböck werde sich vor dem Amtsgericht seiner Heimatstadt Eggenfelden verantworten müssen, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Ein Termin für die Hauptverhandlung muß noch festgelegt werden. Den Angaben zufolge wird erst im Prozeß entschieden, ob bei dem 18jährigen Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht angewendet wird. Falls der Sänger als Erwachsener verurteilt wird, droht ihm eine Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Beim Jugendstrafrecht kann das Gericht ein breites Instrumentarium anwenden - unter anderem einen Jugendarrest.

          Bei Unfall selbst verletzt

          Küblböck hatte sich Ende Februar hinters Steuer des Autos eines seiner weiblichen Fans gesetzt, obwohl er noch keinen Führerschein hat. Nahe seines Heimatorts hatte er einem mit Gurkengläsern beladenen Lastwagen die Vorfahrt genommen und war mit ihm zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde der Lastwagenfahrer und eine von Küblböcks Mitfahrerinnen leicht verletzt. Der durch die RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ bekanntgewordene frühere Kindergärtner erlitt Verletzungen an der Halswirbelsäule und an der Schulter und mußte eineinhalb Wochen im Krankenhaus bleiben.

          Weitere Themen

          Tote nach Absturz eines Kleinflugzeugs Video-Seite öffnen

          Bruchsal : Tote nach Absturz eines Kleinflugzeugs

          Laut Polizei wurden bei dem Aufprall auf die Fassade eines Baumarkts drei Menschen getötet. Die Wand des Baumarkts wurde dabei jedoch nicht durchbrochen.

          Allzeit bereit

          Die Uhr der Apollo-Astronauten : Allzeit bereit

          Als Buzz Aldrin mit Neil Armstrong den Mond betrat, trug er eine Speedmaster. Bis heute tragen Nasa-Astronauten diese Uhr. Der Raumfahrer Charles Duke hat seine eigenen Erfahrungen damit gemacht.

          Topmeldungen

          Annegret Kramp-Karrenbauer am Samstag beim feierlichen Gelöbnis neuer Rekruten zusammen mit Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr

          Annegret Kramp-Karrenbauer : Mehr Unterstützung für die Ministerin, bitte!

          Als Parteichefin hat Kramp-Karrenbauer schwere Wahlkämpfe vor sich. Gleichzeitig will sie ihr Ministerium und die Truppe besser kennenlernen. Eine kaum zu bewältigende Aufgabe. Sie verdient dabei Unterstützung – gerade aus der Bundeswehr.
          Emanuel Buchmann (vorne) und Thibaut Pinot (Zweiter von vorne) bei der Tour de France

          Tour de France : Buchmanns Glanzstück am Tourmalet

          Bei der Fahrt auf den berüchtigten Tourmalet ist Thibaut Pinot am Schnellsten. Zweiter wird ebenfalls ein Franzose, der das Gelbe Trikot behält. Emanuel Buchmann landet nach einer starken Leistung auf Platz vier.
          Bereits ab 14.00 Uhr könnte die gefühlte Temperatur über 32 Grad liegen, dann herrscht Warnstufe 2. (Archivbild aufgenommen in Berlin)

          Deutscher Wetterdienst : Hitzewarnung für Deutschland

          Der Deutsche Wetterdienst rechnet ab Montag mit ersten Hitzewarnungen. Ab Mittwoch soll dann ganz Deutschland von einer Hitzewelle erfasst werden. Besonders Kinder, alte und kranke Menschen sind durch die hohen Temperaturen gefährdet.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.