https://www.faz.net/-gum-83nai

Interaktive Karte : So klingt der Eurovision Song Contest 2015

Ausschnitt aus der Karte: Halb Europa ist bereits ausgeschieden. Bild: FAZ.NET

Die 27 Finalisten für den ESC am Samstagabend stehen fest. Aber wie klingen ihre Lieder? Und wie groß sind ihre Chancen auf den Sieg? Klicken Sie sich durch unsere interaktive Karte und hören Sie schon mal Probe.

          1 Min.

          Lila bedeutet raus: 21 der angetretenen Kandidaten mussten bereits im Halbfinale die Segel streichen und sind am Samstagabend nicht mehr dabei. In der Karte sind aber auch ihre Musikvideos zu finden – sind sie wirklich so viel schlechter als die der Länder mit den gelben Notensymbolen, die sich auf das Finale des Eurovision Song Contest freuen dürfen?

          Peter-Philipp Schmitt

          Redakteur im Ressort „Deutschland und die Welt“.

          Sieben der Länder mussten sich gar nicht erst qualifizieren: Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien als größte Finanziers, Österreich als Gastgeber und Ehrengast Australien waren für das Finale gesetzt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ein Eurofighter Typhoon auf der Farnborough Airshow nahe London im Juli 2018

          Konzernumbau : Airbus zerlegt die Rüstungssparte

          Die Folgen von Exportverboten für Waffen und verzögerte Großaufträge bekommt vor allem Deutschland zu spüren. 2400 Stellen will Airbus Defence abbauen. Und es soll einen neuen Jagdbomber geben.
          Lange hinterher, jetzt vornedran: die Wissenschaftsstadt Nürnberg

          Neue TU Nürnberg : Ein Professor für 25 Studenten

          Die neue TU Nürnberg soll die erste deutsche Uni-Neugründung seit 30 Jahren werden. Das Konzept ist ambitioniert – nicht nur, weil in Nürnberg alles komplett auf Englisch stattfinden soll.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.