https://www.faz.net/-gum-7kert

„Eurovision Song Contest“ : Teilnehmer für deutschen Vorentscheid stehen fest

  • Aktualisiert am

Nennt sich nur „Der Graf“: Sänger von Unheilig, von dem weder Geburtsdatum und -ort (eventuell Aachen) noch -name (wahrscheinlich Bernd Heinrich Graf) bekannt sind. Bild: dpa

„Unheilig“, „Das Gezeichnete Ich“, „Oceana“ und andere: Sieben der acht Teilnehmer für den deutschen Vorentscheid des „Eurovision Song Contest“ stehen fest. Nur ein Platz ist noch zu vergeben - über Youtube.

          1 Min.

          Der Graf von „Unheilig“ hat die erste Hürde auf dem Weg zum „Eurovision Song Contest“ (ESC) in Kopenhagen im Mai 2014 genommen. Sieben der acht Teilnehmer für den deutschen Vorentscheid „Unser Song für Dänemark“ stehen nunmehr fest, wie der NDR am Freitag mitteilte. Demnach treten am 13. März neben „Unheilig“ - die Aachener Band („Geboren um zu leben“) hatte ihre Fans darüber abstimmen lassen, ob sie am ESC teilnehmen soll - folgende Kandidaten auf der Bühne der Lanxess Arena in Köln gegeneinander an – und zwar jeweils mit zwei Liedern:

          Das Gezeichnete Ich

          Madeline Juno

          MarieMarie

          Oceana

          Santiano

          The Baseballs

          Ein achter Teilnehmer wird zur Zeit noch über die Online-Plattform Youtube gesucht. Er bekommt dann bei einem Clubkonzert am 27. Februar in Hamburg eine Wildcard für den Vorentscheid. Das Fernsehpublikum entscheidet schließlich, wer mit welchem Lied am 10. Mai Deutschland beim ESC in Kopenhagen vertreten wird.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Matilda Gustavsson, Journalistin und Autorin von „Klubben“

          Buch über Akademie-Skandale : Ein Täter – und viele, die lieber wegsahen

          Man kann nur hoffen, dass dieses Buch auf Deutsch erscheint: „Klubben“ ist eine Milieustudie über die Schweigekultur rund um die Skandale an der Schwedischen Akademie, die das Nachdenken über Macht und Sex in der Kulturwelt neu entfacht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.