https://www.faz.net/-gum-oigx

Europa : „Mohamed“ ist der beliebteste Jungenname in Brüssel

  • Aktualisiert am

Sarah? Laura? Amber? Bild: Westermann

In Brüssel ist „Mohamed“ der beliebteste Name für neugeborene Jungen. Mädchen wurden dort im vergangenen Jahr am häufigsten „Sarah“ genannt.

          1 Min.

          In der europäischen „Hauptstadt“ Brüssel ist „Mohamed“ der beliebteste Name für neugeborene Jungen. Mädchen wurden dort im vergangenen Jahr am häufigsten „Sarah“ genannt, wie das belgische Statistikamt INS am Donnerstag berichtete.

          Landesweit lagen „Laura“ und „Thomas“ an der Spitze, erklärten die Statistiker nach Auswertung von gut 110.000 Geburtsanzeigen bei den Standesämtern. Zwar sinke die Zahl der Geburten, doch die Vielfalt der Vornamen sei gewachsen. Im flämischen Norden des Landes waren „Amber“ und „Robbe“ am beliebtesten, im französischsprachigen Süden „Léa“ und „Thomas“.

          Weitere Themen

          Tierische Rettung Video-Seite öffnen

          Überflutungen in Südfrankreich : Tierische Rettung

          In den Überschwemmungsgebierten im Südwesten Frankreichs haben Feuerwehrleute einen Hund gerettet. Heftiger Regen hatte dort Bäche und Flüsse über die Ufer treten lassen, zwei Menschen kamen ums Leben.

          Topmeldungen

           Die durchschnittliche Spendensumme für Bernie Sanders liegt bei 18,07 Dollar.

          Unsummen im Wahlkampf : Das weiße Haus des Geldes

          Wer keine Fernsehspots kaufen kann, hat das Nachsehen beim Kampf um die Aufmerksamkeit der demokratischen Wähler. Die Konkurrenz der Milliardäre macht es noch schwerer – aber manche Kandidaten sind davon unbeeindruckt.

          Nach dem Sieg in Mainz : Darum funktioniert der BVB plötzlich

          Gab es mal Zweifel an Trainer Lucien Favre beim BVB? Plötzlich hat der Trainer nach dem Sieg in Mainz einen Rekord gebrochen. Aber reicht das für einen Gegner wie Leipzig am Dienstag? Nordenglische Klubs will Manager Zorc jedenfalls lieber meiden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.