https://www.faz.net/-gum-80x61

Erfolgsserie „Breaking Bad“ : Fans werfen Pizzen auf Walter Whites Haus

  • Aktualisiert am

Lust auf Pizza? Walter White hatte sie in Breaking Bad - die echte Bewohnerin seines Hauses findet das hingegen nicht so witzig.. Bild: Screenshot/Twitter/IGN UK

In der Kultserie „Breaking Bad“ wirft Hauptdarsteller Walter White vor Wut eine riesige Pizza auf sein Haus. Viele Fans pilgern zum Originaldrehort und tun es ihm nach - sehr zum Ärger der echten Bewohnerin.

          Der Erfinder der amerikanischen Erfolgsserie „Breaking Bad“ hat Fans gebeten, keine Pizzen mehr auf ein aus der Serie bekannte Haus im amerikanischen Bundesstaat New Mexico zu werfen. „Lasst es mich euch sagen - es gibt nichts Originelles, Lustiges oder Cooles daran, Pizzen auf das Dach zu schmeißen“, sagte Vince Gilligan während eines Online-Podcasts, über den zahlreiche amerikanische Medien am Donnerstag berichteten. „Es ist einfach nicht lustig. Es wurde schon mal gemacht. Ihr seid nicht die ersten.“

          Die zahlreichen Pizza-Werfer beziehen sich dabei offensichtlich auf eine Szene aus der dritten Staffel, in der Protagonist Walter (Bryan Cranston) eine riesige Salami-Pizza mitbringt, um sich mit seiner Ehefrau Skyler (Anna Gunn) zu versöhnen. Als sie sein Angebot ausschlägt, wirft er die Pizza frustriert auf das Dach des Hauses. Das Haus, das für die Außenaufnahmen benutzt wurde, ist inzwischen zur Touristen-Attraktion geworden.

          Weitere Themen

          Anwälte wollen Urteil nicht akzeptieren Video-Seite öffnen

          Messerangriff von Chmenitz : Anwälte wollen Urteil nicht akzeptieren

          Das Landgericht Chemnitz hat den 24-jährigen Alaa S. wegen eines tödlichen Messerangriffs am Rande eines Stadtfests in Chemnitz zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Verteidiger des Syrers legten umgehend Revision ein.

          Topmeldungen

          Ein Straßenschild mit der Aufschrift „Willkommen in Nordirland“ steht am Straßenrand an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland.

          Brexit-Streit : Auf gar keinen Fall Kontrollen

          Boris Johnson und die EU sind sich zumindest in einem Punkt einig: Grenzkontrollen zwischen Irland und Nordirland dürfen nicht sein. Doch wie soll das ohne Backstop-Klausel gehen?

          Nach Contes Rücktritt : Linke Regierung in Rom möglich

          Die Sozialdemokraten und die Fünf-Sterne-Bewegung erwägen eine gemeinsame Regierungsarbeit – unter fünf Bedingungen. Staatspräsident Mattarella hat für Dienstag die nächsten Konsultationen angesetzt.

          F.A.Z.-Umfrage zur Lage in Hongkong : Deutsche Unternehmen meiden klare Worte

          Joe Kaeser mahnt gewaltfreien Dialog und Einhaltung des geltenden Rechts in Hongkong an. Viele deutsche Konzerne sind besorgt, drucksen aber herum – sie haben Milliarden in China investiert.
          Der gemeinnützige Verein Deutsches Tagebucharchiv e. V hat seinen Sitz in Emmendingen, einer Stadt im Südwesten Baden-Württembergs.

          Erinnerungen : Einblicke in die deutsche Seele

          Das Deutsche Tagebucharchiv sammelt Lebenserinnerungen und Briefe jeglicher Art – von ganz gewöhnlichen Menschen. Es sind faszinierende Dokumente,die die Vergangenheit spürbar machen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.