https://www.faz.net/-gum-6pkpb

Erdbeben : Stolleneinbruch forderte ein Todesopfer in Lothringen

  • Aktualisiert am

Einen Toten forderte ein leichtes Erdbeben im Saarland und in Lothringen, als in Frankreich ein Bergbaustollen einstürzte.

          1 Min.

          Im Saarland hat am Donnerstagabend für wenige Sekunden die Erde gebebt. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 3,8 auf der Richterskala, wie die Polizei in Saarbrücken am Freitagmorgen mitteilte. Nach Angaben der Polizei lag das Epizentrum etwa 15 Kilometer südwestlich von Saarbrücken bei Lauterbach. Verletzt wurde dort niemand. Als stabil erwiesen sich auch Gebäude in der Umgebung: Über Sachschäden in der betroffenen Region um Saarbrücken im Umkreis von 30 Kilometern sei nichts bekannt.

          Weniger glimpflich ging das Erdbeben im benachbarten Lothringen aus: Das Beben brachte einen Bergwerkstollen in Freyming-Merlebach nahe der Grenze zwischen Frankreich und Deutschland zum Einsturz, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Dabei wurde ein französischer Bergmann getötet. Sieben weitere Bergleute wurden verletzt, einige von ihnen schwer.

          Im Saarland kommt es häufiger zu bergbaubedingten Beben, die jedoch selten diese Intensität haben.

          Weitere Themen

          Heuschreckenplage in Afrika Video-Seite öffnen

          Unübliche Klimaverhältnisse : Heuschreckenplage in Afrika

          Seit Tagen herrscht eine schwere Heuschreckenplage im Osten Afrikas. Die Schwärme von Wüstenheuschrecken bestehen aus Millionen Insekten. Die Plage bedroht nach Angaben der Behörden die Nahrungsmittelversorgung in vielen Ländern, die eh schon große Schwierigkeiten haben.

          Topmeldungen

          IBMs Quantencomputer „System Q“ ist auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas zu sehen.

          Quantencomputer : Die nächste Revolution

          Quantencomputer können Verschlüsselungen knacken, neue Batterien entdecken und an Finanzmärkten Geld verdienen. Und das sind nur die Möglichkeiten, die bisher bekannt sind.
          Erling Haaland erlebt einen sensationellen Einstand bei Borussia Dortmund.

          Dortmund 5:3 in Augsburg : Die große Show des Erling Haaland

          Was für ein Spiel! Der BVB stellt sich in Augsburg erst dilettantisch an. Doch Dortmund kommt zurück und siegt am Ende noch – weil der junge Neuzugang Erling Haaland einen spektakulären Einstand zeigt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.