https://www.faz.net/-gum-s05j

ELIZABETH TAYLOR : ELIZABETH TAYLOR

  • Aktualisiert am

Elizabeth Taylor, geboren 1932 Bild: AP

Eine Schönheit, die sich am besten in Märchenbuchvokabeln beschreiben läßt.

          1 Min.

          Da sind diese beiden Bilder, welche ein Magazin 1992 druckte, Liz Taylor mit 30 und mit 60, hergerichtet, als wäre die Zeit stehengeblieben. Von einer Schönheit, die sich am besten in Märchenbuchvokabeln beschreiben läßt: ein Schneewittchen, das statt der sieben Zwerge acht Ehemänner um sich versammelte; das seine Zimmerschlachten mit Richard Burton auf der Leinwand nachspielte, für immer gefangen in der Rolle der letzten Diva wie Cleopatra in ihrem Palast.

          Doch da ist dieser Moment in der „Katze auf dem heißen Blechdach“, wenn sie den Fuß aufs Bett stellt und langsam einen Strumpf hochzieht, und dieses Bild legt sich noch jedes Mal über das Bild der gebrechlichen Diva im Kaftan, die ihre teuren Diamanten so trägt, daß sie wie Klunker wirken.

          Weitere Themen

          Heil drängt auf Homeoffice

          Corona-Liveblog : Heil drängt auf Homeoffice

          Städte- und Gemeindebund begrüßt Verlängerung des Lockdowns +++ Kinder- und Jugendmediziner bestürzt über weitere Schließung von Schulen und Kitas +++ Mehr als 400 Bundespolizisten bisher mit Coronavirus infiziert +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          China und die Mär von den Biontech-Toten

          Corona-Impfstoff : China und die Mär von den Biontech-Toten

          China verbreitet, westliche Medien verschwiegen die Gefahren des Corona-Impfstoffs von Pfizer und Biontech. Damit soll die Kritik an der Intransparenz der eigenen Impfstoffhersteller unglaubwürdig gemacht werden.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.