https://www.faz.net/-gum-rxx7

Einkaufstip : Mode vom Baby-Flohmarkt

Kein wirkliches Flohmarkt-Publikum: Madonna und Tochter Lourdes Bild: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Wirbel wie im Schlußverkauf, aber dafür feine Ware zu günstigen Preisen: Ein Besuch auf dem Baby-Flohmarkt.

          1 Min.

          Der Vater hatte gleich nach dem ersten Baby-Flohmarkt gestöhnt: "Fast so schlimm wie die Ubungo-Bus-Station." Und der Bus-Bahnhof von Daressalam ist so bedrängend, unübersichtlich und anstrengend, daß Afrika-Anfänger sich zurück ins Flugzeug wünschen.

          Julia Schaaf

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Ich gehe trotzdem weiter hin. Nehme längere Anfahrten in Kauf, weil die Schwiegermutter zum Basar der evangelischen Vorortgemeinde lädt und die Qualität der Ware mit dem Einkommen der Verkäufer steigt. Schiebe mich durch Bürgerhäuser, verliere mich in Labyrinthen aus Architektentischen, bekomme Stielaugen. Das macht der Geierblick: Wo lugt ein schöner Stoff hervor, was könnte die richtige Größe sein, und wo, Herrgott noch mal, sind Hosen? Das Kind braucht Hosen! Wo eben noch ordentliche Stapel waren, ist kurz darauf Wühltisch - die besten Stücke ergattert, wer vor der Eröffnung kommt.

          Frotteestrampler zum Schnäppchenpreis

          Das ist so gräßlich wie früher Schlußverkauf, aber eben auch bestechend billig: Warum Ladenpreise zahlen, wenn der Inhalt des Kleiderschranks - je nach Alter - nach zwei, vier, spätestens sechs Monaten ausgetauscht werden muß? Zwei Euro für einen Ringelnicki, okay, drei Euro für einen Frotteestrampler von Petit Bateau - ein Glücksgriff. Und auf das himmelblaue Steppmäntelchen bin ich richtig stolz: 3,50 Euro! Handeln, immer schön handeln. Ist eins fünfzig nicht ein bißchen viel für diesen blaß gewaschenen Body? Im Herbst habe ich elf gebrauchte Kinderhosen gekauft. Das war vielleicht übertrieben.

          Manche waren schnell zu klein, andere am Bauch zu eng, der Rest paßt erst jetzt. Aber für das Geld hätte ich höchstens anderthalb neue Hosen bekommen - und mein Kind sieht nicht aus wie aus dem H & M-Katalog. Wird noch schlimm genug, wenn ab Größe 104 nichts mehr zu kriegen ist, weil die Knie durchscheuern, bevor die Kinder rauswachsen. Übrigens steht die Kinderärztin hinter mir: Bei all diesen neurodermitis-gefährdeten Stadtkindern sind naturbelassene Fasern nur die zweitbeste Lösung. Besser noch für empfindliche Haut sind Klamotten, die so oft in der Waschmaschine waren, daß alle Chemie hinausgespült ist.

          Weitere Themen

          Bisher 300 Hochhausbewohner getestet

          Liveblog zum Coronavirus : Bisher 300 Hochhausbewohner getestet

          350 Personen nach Gottesdiensten in Vorpommern isoliert +++ Niederländische Farmen müssen Nerze töten +++ RKI: 407 bestätigte neue Fälle +++ Medikament Hydroxychloroquine bei Studie durchgefallen +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          Topmeldungen

          Gut gelaunt mit amerikanischen Soldaten am Truppenstützpunkt Ramstein: Amerikas Präsident Donald Trump im Jahr 2018.

          Trumps Abzugspläne : Ein weiterer Tiefschlag

          Sollten Tausende amerikanische Soldaten Deutschland verlassen, würde das vor allem dem Pentagon selbst zu schaffen machen. Für das transatlantische Verhältnis aber verheißt er nichts Gutes.
          Nicht nur Gnabry (links) und Goretzka trafen für den FC Bayern in Leverkusen.

          4:2 in Leverkusen : Der FC Bayern ist eine Klasse für sich

          Die Münchner meistern die wohl größte Hürde, die auf dem Weg zum Titel noch zu nehmen war, mit dem klaren Sieg in Leverkusen souverän. Die fußballerische Perfektion erinnert an die besten Phasen unter Pep Guardiola.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.