https://www.faz.net/-gum-a4cwe
Video: Reuters, Bild: AP
13.10.2020

Feinstaubbelastung steigt Dicke Luft in Neu-Delhi

In der indischen Hauptstadt Neu-Delhi herrscht wieder einmal dicke Luft. Dort war am Dienstag so viel Feinstaub in der Luft, dass die Luftqualität offiziellen Messungen zufolge sehr schlecht ist. Der Grund für die Verschmutzung: Viele Bauern brennen vor dem Winter ihre Felder ab, um die nächste Aussaat vorzubereiten. Dazu kommen Abgase aus den Fabriken und der Autoverkehr. Weil kaum Wind wehrt, sammeln sich die Schadstoffe über der Stadt. 1