https://www.faz.net/-gum-rys2

Demographie : Niedrigste Geburtenzahl in Deutschland seit 1946

  • Aktualisiert am

Kindertag im Bundestag Bild: dpa/dpaweb

Die Zahl der Geburten ist in Deutschland im vorigen Jahr so stark gesunken wie seit 15 Jahren nicht mehr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes kamen demnach 2005 weniger Kinder zur Welt als im ersten Nachkriegsjahr 1946.

          1 Min.

          Die Zahl der Geburten ist in Deutschland im vorigen Jahr so stark gesunken wie seit 15 Jahren nicht mehr. Wie die Tageszeitung „Die Welt“ in ihrer Dienstagausgabe vorab unter Berufung auf Prognosen des Statistischen Bundesamtes berichtete, kamen 2005 weniger als 676.000 Kinder zur Welt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht diese Prognose einem Rückgang von gut 4,2 Prozent. Damals waren es 706.000 Neugeborene. Selbst im Nachkriegsjahr 1946 waren es noch 922.000 Geburten.

          Im Vergleich zum Jahr 1964, als in der Bundesrepublik und in der DDR mit insgesamt 1,357 Millionen Kindern ein Geburtenrekord erreicht wurde, hat sich die Zahl der Babys sogar halbiert. „Das ist dramatisch, wir laufen in eine Schere hinein“, sagte der Direktor des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft, Michael Hüther, der Zeitung. In Europa weise Deutschland laut Eurostat-Angaben für 2004 mit einem Wert von 8,5 Geburten je 1000 Einwohner die niedrigste Geburtenziffer auf.

          In Ländern wie Frankreich (12,7) und Großbritannien (12,0) liege diese Ziffer jeweils um etwa die Hälfte höher. „In diesen Gesellschaften sind Kinder eine größere Selbstverständlichkeit“, sagte Hüther. Typisch deutsch sei wohl der Begriff der Rabenmutter. „Die Verbindung von Berufsleben und Erziehung wird noch immer nicht als normal angesehen“, sagte der Experte. Außerdem betreibe Frankreich eine dezidierte Bevölkerungspolitik und stelle seine Familien finanziell besser.

          Weitere Themen

          Eislaufen beim Koksofen Video-Seite öffnen

          Zeche Zollverein in Essen : Eislaufen beim Koksofen

          Wer gerne Eislaufen geht, kann das in Essen nun vor einer spektakulären Kulisse tun. Auf dem Gelände des Zeche Zollverein wurde auch in diesem Jahr wieder eine Eisbahn aufgebaut.

          „Was ist Brexit?“

          Google-Ranking : „Was ist Brexit?“

          Wissen Sie, was Kappa ist oder wer nochmal Evelyn Burdecki war? Das Google-Ranking offenbart so einiges darüber, was die Leute dieses Jahr bewegt hat.

          Topmeldungen

          Das israelische Parlament

          Regierungsbildung in Israel : Parlament stimmt für seine Auflösung

          Zum dritten Mal innerhalb eines Jahres sind die israelischen Bürger zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Der Wahlkampf wird sich vermutlich vor allem um eines drehen: die Korruptionsvorwürfe gegen Ministerpräsident Netanjahu.
           „Mit diesen Leuten haben wir nichts zu tun“: Michael Kretschmer über die AfD

          Tabubruch in Sachsen : CDU für Koalition mit Grünen und SPD

          Auf einem Sonderparteitag stimmt Sachsens CDU mit großer Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit Grünen und SPD. Nicht immer erntet Michael Kretschmer dabei so viel Beifall wie für seine Attacke gegen die AfD.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.