https://www.faz.net/-gum-8jn2c

Live-Blog zu München : Amokläufer hinterlässt „Manifest“

  • Aktualisiert am

Robert Heimberger, Präsident des Bayerischen Landeskriminalamtes, Thomas Steinkraus-Koch, Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft München I, und Vize-Polizeipräsident Werner Feiler sprechen über den Amoklauf (von links). Bild: dpa

Ermittler berichten von ihren Erkenntnissen +++ Festspiele widmen ihre Premiere den Opfern des Amoklaufs +++ Käßmann: Schweigeminute statt hektischer Informationssuche +++ Alle Ereignisse zum Nachlesen in unserem Liveblog.

          1 Min.

          Weitere Themen

          In welchen Landkreisen sich die Lage zuspitzt

          Corona-Liveblog : In welchen Landkreisen sich die Lage zuspitzt

          „Querdenker“ lösen in Bremen Großeinsatz aus +++ Bundeswehr will von Mitte Dezember an 26 Impfstationen betreiben +++ Intensivmediziner warnen vor dritter Welle nach Feiertagen +++ Spahn appelliert an bürgerliche Verantwortung +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          Topmeldungen

          Langer Winter: Zwei Polizisten am Mittwoch auf dem Roten Platz in Moskau

          Repressionen in Russland : In der Krise wächst die Paranoia

          Corona, eine schwache Wirtschaft und Proteste: Wladimir Putins Machtapparat sieht sich in Russland vielen Krisen ausgesetzt. Und erhöht deswegen den Druck auf Opposition und Zivilgesellschaft.
          Maye Musk ist die Mutter des Unternehmers Elon Musk. Am Donnerstag erscheint ihre Autobiographie „Eine Frau, ein Plan“.

          Maye Musk : „In unserer Familie nimmt niemand frei“

          Wer Elon Musk verstehen möchte, muss seine Mutter Maye kennen lernen. Im Interview spricht sie über Abenteuertouren in der Wüste, ihre Modelkarriere mit 70 und wie sie einst aus Armut auf Dates verzichtete.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.