https://www.faz.net/-gum-12v1l

Chronik : Schwere Flugzeugabstürze

  • Aktualisiert am

Vor Afrikas Ostküste ist ein Passagierflugzeug der staatlichen jemenitischen Fluggesellschaft mit 140 Passagieren an Bord abgestürzt. Eine Chronik schwerer Flugzeugunglücke der vergangenen Jahre.

          5. Mai 2007 - Eine Boeing 737-800 der Kenya Airways stürzt kurz nach dem Start in der Küstenstadt Douala in Kamerun auf den Weg nach Nairobi in Kenia in einen dichten Mangrovensumpf. Keiner der 114 Insassen überlebt.

          17. Juli 2007 - Ein Airbus A320 der brasilianischen Fluggesellschaft TAM mit 176 Menschen an Bord schießt nach der Landung über die regennasse Landebahn hinaus, kracht in eine Tankstelle und geht in Flammen auf.

          20. August 2008 - Auf dem Madrider Flughafen Barajas stürzt beim Start eine zweistrahlige MD-80 kurz hinter dem Rollfeld zu Boden und zerschellt. Von den 172 Menschen an Bord überleben nur 19.

          24. August 2008 - Beim Absturz einer Boeing 737 der Fluggesellschaft Itek Air nahe der kirgisischen Hauptstadt Bischkek kommen 68 Menschen zu Tode. 22 Menschen überlebten das Unglück.

          12. Februar 2009 - Eine Turboprop-Maschine stürzt wenige Kilometer vor dem Flughafen von Buffalo im amerikanischen Bundesstaat New York auf ein Wohnhaus und explodiert. Alle 49 Insassen sowie eine Frau am Boden kommen ums Leben.

          1. Juni 2009 - Ein Airbus der Air France mit 228 Menschen an Bord stürzt auf dem Weg von Brasilien nach Paris über dem Meer ab. Über die genauen Ursachen des Unglücks herrscht weiter Unklarheit. Die Flugschreiber liegen wahrscheinlich mehrere tausend Meter tief im Atlantik.

          30. Juni 2009 - Vor Afrikas Ostküste ist ein Passagierflugzeug der staatlichen jemenitischen Fluggesellschaft abgestürzt - mit 140 Passagieren und 11 Besatzungsmitgliedern an Bord. Informationen über Überlebende gibt es bislang nicht.

          Weitere Themen

          Gangsta-Rapper als Traumjob Video-Seite öffnen

          Clankriminalität in Neukölln : Gangsta-Rapper als Traumjob

          Für manche Jugendliche ist es attraktiver, Gangsta-Rapper zu werden als eine Ausbildung zu machen, beschreibt F.A.S.-Redakteurin Julia Schaaf die Situation im Berliner Stadtteil Neukölln. Genau da wollen die Behörden ansetzen.

          Topmeldungen

          „Mensch Merkel“ im ZDF : Die rätselhafte Kanzlerin

          Verzicht auf Antworten, wo man keine geben kann: Anlässlich ihres 65. Geburtstages zeigt das ZDF ein Porträt über Angela Merkel: „Mensch Merkel! – Widersprüche einer Kanzlerin“ fragt, ob jemand die Bundeskanzlerin wirklich kennt.
          Vor der Zentrale von Öko-Test.

          Durchsuchung in Frankfurt : Untreue-Verdacht bei Öko-Test

          Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt bei der Öko-Test Holding AG. Es geht um den Verdacht der Untreue. Die Aktivitäten der Zeitschrift „Öko-Test“ seien nicht von der Ermittlung betroffen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.