https://www.faz.net/-gum-9p7ev

Mehrere Todesopfer in Kyoto: Filmstudio als Rache in Brand gesetzt

© Reuters
          19.07.2019

          Mehrere Todesopfer in Kyoto Filmstudio als Rache in Brand gesetzt

          Der Tatverdächtige wurde bereits in Polizeigewahrsam genommen. Er soll bei seiner Verhaftung gesagt haben, dass das Studio eine Idee von ihm geklaut habe. Mit mehr als 30 Toten ist es die schlimmste Tat seit zwei Jahrzehnten in Japan. 0