https://www.faz.net/-gum-t1um

Berlinerisch : Currywurst mit Pommes

  • Aktualisiert am

Für die schädlichen Transfettsäuren haftet der Verzehrer: Wohl bekomm's! Bild: picture-alliance / dpa/dpaweb

Der Imbiß-Klassiker deckt den Tagesbedarf an Fett, satt macht er nur für ein paar Stunden. Mit Acrylamid und gefährlichen Transfettsäuren kommen Currywurst und Fritten nicht gerade harmlos daher.

          1 Min.

          Orangensaft macht nicht alles wieder gut, aber im Detail manches besser. Ein Glas Frischgepreßter zur Currywurst mit Fritten ändert nichts daran, daß der Imbiß-Klassiker den Tagesbedarf an Fett eines Mannes (80 Gramm) voll deckt und den einer Frau (60 Gramm) deutlich überschreitet.

          Aber: „Orangensaft enthält Vitamin C und ist ein Radikalfänger“, sagt Christiane Rohloff, Ökotrophologin bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

          Gehärtetes Fett zum Braten

          Diese Vitalstoffe machen zum Beispiel krebserregendes Acrylamid unschädlich, das entsteht, wenn Kartoffeln über 175 Grad erhitzt werden. Zum Braten und Fritieren wird meist gehärtetes Fett verwendet, das schädliche Transfettsäuren enthält.

          Tip von Christiane Rohloff: Lieber da kaufen, wo die Pommes möglichst groß sind - die haben weniger Oberfläche und saugen sich nicht so voll. Oder gleich Country-Potatoes wählen. Was zur Currywurst natürlich indiskutabel ist.

          Weitere Themen

          Mehr als 22 Millionen Stück in Deutschland ausgestellt Video-Seite öffnen

          Digitale Impfpässe : Mehr als 22 Millionen Stück in Deutschland ausgestellt

          In Deutschland wurden bereits mehr als 22 Millionen digitale Impfpässe ausgestellt, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mitteilt. Geimpfte können ihr Zertifikat, etwa bei einer Reise, in Form eines QR-Codes auf dem Smartphone vorzeigen. Bis Ende Juni soll es allen, die es wollen, zur Verfügung stehen.

          Topmeldungen

          DFB-Liebling Robin Gosens : „Zwick mich mal“

          Die Geschichte von Robin Gosens gibt es eigentlich nicht mehr: Von einem, der auf dem Dorfplatz entdeckt wurde und nun bei der EM für überwältigende Momente sorgt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.