https://www.faz.net/-gum-81go3

EILMELDUNG : Vermutlich 72 Deutsche unter den Opfern des Germanwings-Absturzes

  • Aktualisiert am

Beim Absturz des Airbus A320 sind nach Germanwings-Angaben 72 Deutsche gestorben. 35 Opfer kamen aus Spanien.

          1 Min.

          Unter den Opfern des Germanwings-Absturzes in Frankreich befinden sich jüngsten Erkenntnissen zufolge 72 deutsche Staatsbürger. Das sagte Germanwings-Geschäftsführer Thomas Winkelmann am Mittwoch in Köln. Bislang war Germanwings von 67 Deutschen unter den insgesamt 150 Todesopfern ausgegangen.

          Aktuelle Nachrichten zum Germanwings-Absturz können Sie auch in unserem Liveblog verfolgen.

          Topmeldungen

          Eine Erinnerung an unbeschwerte Zeiten

          Corona-Pandemie : Jetzt sind die Jungen dran

          Mehr als ein Jahr lang haben junge Leute auf vieles verzichtet, um die Alten vor Corona zu schützen. Das Land schuldet ihnen nun etwas.
          Inseln können anders mit der Pandemie umgehen, etwa Phuket  in Thailand.

          Urlaub : Das gilt es beim Reisen nun zu beachten

          Dürfen wir bald die Höhle verlassen und Grenzen überwinden? Was braucht man für den Urlaub nach Corona? Einige Antworten auf drängende Fragen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.