https://www.faz.net/-gum-9ofkd

42 Gerettete an Bord: „Sea-Watch 3“ trotz Verbot in italienische Gewässer

© Reuters
          26.06.2019

          42 Gerettete an Bord „Sea-Watch 3“ trotz Verbot in italienische Gewässer

          Italiens Innenminister Matteo Salvini hatte dem Schiff die Einfahrt in italienische Hoheitsgewässer verweigert. Einen Eilantrag den Hafen von Lampedusa trotzdem anlaufen zu dürfen wurde vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte abgelehnt. 0