https://www.faz.net/-gpc-9axmq

Vereidigung in Italien: Euro-Kritik und Populismus

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Zurück zum Artikel
© Reuters
          01.06.2018

          Vereidigung in Italien Euro-Kritik und Populismus

          88 Tage nach der Wahl legten Regierungschef Conte und seine Minister vor Staatspräsident Mattarella den Amtseid ab. Nach dem politischen Tauziehen der vergangenen Wochen hoffen manche Bürger nun auf das Beste. 1