https://www.faz.net/aktuell/fotografie/
Eine Hahnenfarm in Tanauan in der Region Batangas.

Philippinischer Hahnenkampf : Blutige Spektakel

Nach zwei Jahren Pandemie haben die Hahnenkampfarenen überall auf den Philippinen wieder geöffnet. Trotz Kritik von Tierschutzorganisationen ist das Wetten auf die Hahnenkämpfe weiterhin sehr beliebt.

F.A.Z. Titelbildwahl 2022 : Jetzt abstimmen für Ihr Bild des Jahres

Seit 2007 erscheint die F.A.Z. täglich mit einem Bild auf der Titelseite. Auch 2022 hat unsere Bildredaktion wieder alles gegeben, um die beeindruckendsten, schönsten, passendsten und lustigsten Fotos auszuwählen. Welches hat Ihnen am besten gefallen?
Besucher einer Bar im New Yorker Stadtteil Harlem verfolgen 1928 im Radio den Boxkampf zwischen Max Schmeling und Joe Louis.

Black History Collection : Vergessene Geschichte

Getty Images stellen einen Teil ihres Bildarchivs kostenlos zur Verfügung. Sie möchten damit die „Black Lives Matter“-Bewegung unterstützen. In der „Black History Collection“ finden sich selten gezeigte Bilder schwarzer Geschichte aus allen Jahrzehnten der Fotogeschichte.
Eine Frau der Gemeinde El Sabinal läuft mit ihren beiden Kindern über ein Feld.

Mennoniten in Mexiko : Wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint

Wo Plautdietsch gesprochen wird und moderne Technik weitgehend verboten ist: Der Fotograf Jose Luis Gonzalez begleitete über zehn Jahre eine Mennonitengemeinde in Mexiko. Ein Besuch in einer Welt, die zum Umdenken gezwungen wird.

Manufaktur in Immenstaad : Stein ist mein ganzes Herz

Kaum ein Material ist so robust wie Stein – der uralte Rohstoff aus der Erde. In Immenstaad am Bodensee verarbeitet das Familienunternehmen Draenert das harte Naturprodukt.

Seite 3/12

  • Mit ihren Fotos untersucht Eli Farinango die eigene Beziehung zu ihrer Herkunft, zu Ritualen und zu früheren Generationen ihrer Familie.

    Fotobuch „2021 Edited“ : Geschichten erzählt in Bildern

    Junge Fotografen haben sich mit Identität, Emotionen und Gleichberechtigung beschäftigt. Das Fotobuch „2021 Edited“ präsentiert Arbeiten aus dem letzten Jahr.
  • Krieg in der Ukraine : Ein Leben in Angst und ohne Alltag

    Zerstörte Häuser, angespannte Soldaten und Tausende auf dem Weg ins Ausland: Putins Angriffskrieg hat das Leben Zehntausender Ukrainer aus den Fugen geraten lassen. Bilder von Furcht und Flucht.
  • ohne Titel (Cracks)

    Les Cracks & Vincen Beeckman : Ein Paar Augen, zwei Perspektiven

    Fünf Jahre hat die Gruppe Wohnungsloser „Les Cracks“ mit Einwegkameras ihr Leben um den Brüsseler Hauptbahnhof dokumentiert. Initiiert hat der belgische Fotograf Vincen Beeckman das Projekt, welches nun im Museum Folkwang in Essen zu sehen ist.
  • Die Lage in der Ukraine : Trügerische Ruhe

    Molotowcocktails als Schachfiguren, warmes Essen in kalten Nächten: In der Ukraine leben die Menschen in ständiger Angst – und versuchen sich dennoch mit der Situation zu arrangieren. Eindrücke aus dem Kriegsgebiet.
  • Krieg in der Ukraine : Die Angriffe reißen nicht ab

    Bilder aus der Stadt Charkiw zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Ukrainische Soldaten harren in den selbsternannten „Volksrepubliken“ aus. Das Geschehen in Bildern.
  • Ruhe vor dem Sturm: Die 15 Jahre alte russische Eiskunstläuferin Kamila Walijewa wartet auf ihren Einsatz beim Kurzprogramm im Capital Indoor Stadium

    Fotograf Sebastian Wells : „Ich schlendere oft ziellos umher“

    Sebastian Wells ist einer von über 700 Fotografen bei Olympia in Peking, aber er hat einen anderen Fokus als seine Kollegen. Im Interview spricht er über spezielle Motive, seinen Lieblingsmoment und die Bedingungen in China.
  • Pastor David Shrimpton in seinem Hangar in Broken Hill.

    Gottes Segen aus der Luft : Der fliegende Pastor und seine Mission

    Reisen im Namen des Herrn: Seit fast 20 Jahren fliegt Pastor David Shrimpton mit einer kleinen Cessna in die entlegensten Gebiete der australischen Region New South Wales um Seelsorge und Zusammengehörigkeit zu leisten. Der Fotograf Loren Elliott hat ihn begleitet.
  • Die Spieler wärmen sich auf.

    Eishockey-Veteranen aus China : Die Rentner auf dem Eis

    Die Welt blickt auf die Olympischen Winterspiele in China. Eine Gruppe von rüstigen Eishockeyspielern in Anshan trotzt der sportlichen Großveranstaltung. Die Fotografin Tingshu Wang hat sie beim Training besucht.
  • Ein Trainingsmarsch durch den Regen.

    Krise in Myanmar : Friedenskämpfer aus dem Dschungel

    In Myanmar wird die frühere Regierungschefin Aung San Suu Kyi immer wieder in neuen Verfahren verurteilt. Im Wald des südostasiatischen Staates bereiten sich Oppositionelle auf mögliche Kämpfe mit dem Militär vor.
  • Mystisch liegt Nebel über dem Hintersee in Berchtesgaden.

    Fotograf Thomas Muncke : Thomas Muncke – 50 Jahre Fotografie

    Es sind Porträts und Strukturen die den Fotografen und früheren Fotoredakteur bei der Deutschen Presseagentur (dpa) Thomas Muncke reizen. Eine Ausstellung in Kelkheim zeigt einen Ausschnitt seiner Arbeiten, fernab von Nachrichtenfotos.
  • Der Holzfäller Sulaiman Jubran schlägt mit seiner Axt Äste vom Baum.

    Energieknappheit im Jemen : Die Holzfäller aus der Wüste

    In einem Land, gebeutelt von Krieg, ist ein Rohstoff wieder besonders gefragt: Feuerholz. Der Fotograf Khaled Abdullah hat jemenitische Holzfäller bei ihrer alltäglichen Arbeit begleitet.