https://www.faz.net/aktuell/fotografie/im-auftrag/

Seite 1 / 9

  • Spaniens Liebe zum Stier : Expedition ins Stierreich

    Über die Frage, ob der Stierkampf erlaubt oder verboten sein sollte, wird viel gestritten. Das wahre Geheimnis aber ist der Kampfstier. Eine Reise zur berühmtesten Zuchtfarm Spaniens.
  • Nordhorn und der Faden : Wie eine Stadt sich neu erfand

    Bis vor 40 Jahren war das niedersächsische Nordhorn einer der bekanntesten Textilstandorte Europas. Dann kam die Globalisierung.
  • Folgen des Klimawandels : Dem Kaffee wird es schlicht zu warm

    Für ihr Aroma und das Koffein werden die gerösteten Bohnen heiß geliebt. Aber der Klimawandel macht den Kaffeepflanzen zunehmend zu schaffen – und die Bauern ernten weniger. Ein Besuch in Uganda.
  • Radikaler Klimaprotest : Kleb dich fest!

    Christian Bläul ist Teil der „Letzten Generation“ – er blockiert Straßen und Pipelines. Sie nennen das zivilen Ungehorsam. Viele sind davon genervt. Was will die Klimabewegung erreichen? Unterwegs mit einem Aktivisten.
  • Feiernde Eintracht-Fans : Die Nacht von Sevilla

    Zehntausende Eintracht-Fans feiern auch in Sevilla nach dem letzten Elfmeter den Sieg in der Europa League. Die Stimmung war ausgelassen und friedlich. Auch Rangers-Fans gratulieren.
  • Mülltrennung : Die Retter des Mülls

    Jahrelang hat sich Deutschland im Kunststoff-Recycling selbst belogen. Denn nur 25 Prozent werden überhaupt verwertet. Dabei ist technisch inzwischen alles möglich. An der Lahn lässt sich sehen, wie es gehen könnte.
  • Anti-Atomkraft-Bewegung : 40 Jahre Kampf gegen Gorleben

    Seit mehr als 40 Jahren kämpft eine Bürgerinitiative im Wendland gegen Atomkraft. Ihr Widerstandsgeist ist ungebrochen. Wie hält man das so lange durch?
  • Ambulante Pflege : Hilfe nach der Stoppuhr

    Sie kocht, föhnt Haare, geht einkaufen und verabreicht Methadon – Karolina Badura ist ambulante Pflegerin. Das ist vielseitig, aber auch anstrengend. Badura findet: Der spannendste Beruf der Welt. Eine Frühschicht.
  • Vegan oder Wurst? : Der Metzger und der Missionar

    Am Frankfurter Grüneburgweg arbeiten ein Metzger und ein aktivistischer Veggie-Restaurant-Betreiber einen Steinwurf voneinander getrennt. Noch nie haben sie ein Wort miteinander gewechselt. Nun sitzen sie an einem Tisch.
  • Glas von Zwiesel : Heiß am Stiel

    Die Stadt Zwiesel im Bayerischen Wald steht für 150 Jahre Glasproduktion. Das Unternehmen Zwiesel stellt zu seinem Jubiläum eine neue Kollektion vor, entworfen von dem Designer Sebastian Herkner.
  • Ehemaliges Olympiadorf: : Münchens grünstes Dorf

    Anfangs als Betonwüste und Geisterstadt verschrien, zählt das Olympiadorf fünfzig Jahre später zu den zu den gefragtesten Wohnquartieren der Stadt.
  • Passionsspiele Oberammergau : Eine Passion für die Veränderung

    Noch vor 30 Jahren durfte bei den Passionsspielen in Oberammergau nur mitspielen, wer katholisch ist. In diesem Jahr spielt erstmals ein Muslim eine Hauptrolle – den Judas. Was heißt das für den kleinen Ort in Oberbayern?
  • William Youns Porzellan : Zerbrechliche Leidenschaft

    KPM, Meissen, Royal Copenhagen – der Pianist William Youn sammelt altes Porzellan. Zu Besuch bei einem, der auch im Alltag Wert auf Schönheit legt.
  • Furcht vor dem, was noch kommen mag: Gläubige in der Lemberger Jesuitenkirche Sankt Peter und Paul

    Leben in der Westukraine : „Wach auf, der Krieg ist da“

    In Lemberg, tief im Westen der Ukraine, fallen noch keine Bomben. Doch die Gewalt dieses Krieges hat die Menschen längst erfasst. Für sie gibt es kein Zurück mehr – selbst wenn es bis zum Äußersten geht.
  • An Bord eines Hospitalschiffs : Ein sicherer Hafen

    Hochseetauglich, vom Röntgengerät bis zum OP-Besteck: Mit der „Global Mercy“ nimmt das größte zivile Hospitalschiff der Welt seinen Betrieb auf. Es soll medizinische Hilfe an Afrikas Küsten bringen.
  • Kurt Krömer im Interview : „Das darfste nicht machen!“

    Kurt Krömer will immer das machen, was er nicht machen sollte. Jetzt spricht er über seine überwundene Depression. Aber kann er ohne „Vollmeise“ noch lustig sein? Ein Gespräch über Ängste, das Vatersein und seinen Klinikaufenthalt.