https://www.faz.net/-gv6-aakyj

Teurer finanzieren : Die Bauzinsen machen einen Sprung

Der Baukredit wird teurer. Bild: dpa

Die Bauzinsen steigen deutlich und auch Ratenkredite werden zeitweilig teurer. Vollzieht sich gerade eine Zinswende, die auch die Verbraucher trifft?

          3 Min.

          Seit einigen Wochen hält der Anstieg der Renditen der Staatsanleihen in Amerika und Europa die Finanzmärkte in Atem – und auch bei den Zinsen für Verbraucher spürt man mittlerweile Folgen. Insbesondere die Bauzinsen in Deutschland haben einen kleinen Sprung gemacht, hier ist von niedrigem Niveau aus eine deutliche Reaktion zu beobachten.

          Christian Siedenbiedel
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Auch bei den Zinsen für Ratenkredite gab es zwischenzeitlich einen gewissen Anstieg, der aber auf andere Ursachen zurückzuführen sein mag. Hingegen sind die Sparzinsen, etwa für Tages- und Festgeld, eher noch weiter gefallen. Auch die Dispo-Zinsen, die Banken für das Überziehen des Girokontos verlangen, sind ein wenig niedriger als noch vor kurzem. Hingegen steigt die Zahl der Banken, die Negativzinsen für große Einlagen verlangen, derzeit fast um eine Bank je Tag.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Am Ende der Welt: der Checkpoint Kalanchak zur Krim

          Russlands Okkupation : Kein Wasser für die Krim

          Im Donbass wird fast täglich geschossen, um die Krim aber ist es ruhig. Welche Ziele Russland hier verfolgt, verrät ein Blick auf das Asowsche Meer. Eine Reise im Süden der Ukraine.
          Windräder in Hessen

          CO2-Reduktion : Die Klimawahl

          Union und SPD verschärfen die Klimaziele. Aber um die eigentlichen Fragen drücken sie sich herum. Wo etwa sollen neue Stromleitungen entstehen und wie stark steigt der CO2-Preis?
          Die Intensivstation der Universitätsklinik Frankfurt mit Coronapatienten im April 2020

          Anhaltend hohe Todeszahlen : Wer jetzt noch an Corona stirbt

          Noch verzeichnet Deutschland jede Woche mehr als tausend Covid-Todesfälle. Viele sterben weder im Altenheim noch auf der Intensivstation. Doch wo dann? Die Suche nach der Antwort ist kompliziert.