https://www.faz.net/aktuell/finanzen/wirecard-zeigt-leerverkaeufe-machen-den-markt-besser-16835934.html

Wirecard-Pleite : Ein Hoch auf die Spekulanten

Crispin Odey wettete auf den Brexit und gegen Wirecard. Bild: REX/Shutterstock

Geld verdienen mit der Misere anderer? Das klingt unmoralisch. Doch der Skandal um Wirecard zeigt: Wir brauchen die Leerverkäufer.

          4 Min.

          Nach der Wirecard-Pleite ist es höchste Zeit, eine Gruppe von Menschen zu loben, die in der Öffentlichkeit normalerweise nicht gut wegkommt: die Leerverkäufer. Diejenigen Hedgefonds-Manager, die auf sinkende Kurse spekulieren. Die Unternehmen das Leben schwermachen.

          Patrick Bernau
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Richtig beliebt waren sie noch nie. Als sie sich im vergangenen Jahr mit Wirecard beschäftigten, wurde ihnen – wie so oft – das weitere Geschäft verboten. Eine „ernstzunehmende Bedrohung für das Marktvertrauen in Deutschland“ fürchteten die Finanzaufseher im Februar 2019 und erließen ein Leerverkaufsverbot für die Aktie von Wirecard: ein Verbot, auf sinkende Kurse zu spekulieren.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Patricia Schlesinger bei einem Fototermin im Dezember 2020

          Abfindung für Schlesinger? : Schampus für alle und Boni satt

          Zur Amtsführung der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger dringen weitere, pikante Details ans Licht. Die Frage ist, ob sie auch noch eine Abfindung erhält. Die ersten Köpfe rollen.
          In Köln: Harald Schmidt ganz entspannt und ohne Fans beim Fotoshooting mit der F.A.Z. vor drei Jahren, noch vor Corona

          Besuch in Vöhringen : Harald Schmidt kommt nach Hause

          Bei einer Soiree im schwäbischen Vöhringen kehrt der Entertainer zu seinen Wurzeln zurück. Er spricht mit den Gästen über die Zeitenwende, Corona-Maskenskandale und die Körpersprache von Robert Habeck. In was für einer Zeit leben wir?