https://www.faz.net/-gv6-a62vl

Bester Dax-Monat seit Jahren : Wer von der Börsenrally besonders profitiert

Der Bulle vor der Frankfurter Börse steht für Aufschwungzeiten. Bild: Vogl, Daniel

Nach den Krisengewinnern entdecken die Anleger die Krisenverlierer. Das hat einen goldenen November beschert. Was bringt der Dezember?

          3 Min.

          Corona ist also doch nicht das einzige Thema an der Börse. Fast schien es, als würden die Anleger rund um die Welt nur noch darauf schielen, wann nun endlich ein Impfstoff dafür sorgt, dass die globale Wirtschaft wieder Fahrt aufnehmen kann – jede Erfolgsmeldung in die Richtung ließ in den vergangenen Wochen die Kurse ansteigen. Am Dienstag waren es nun einmal ganz klassische Konjunkturmeldungen, die für weiteren Auftrieb sorgten: In China erreichte der viel beachtete Einkaufsmanagerindex Caixin den höchsten Stand seit einem Jahrzehnt. Das dürfte das Geschäft in der wichtigen deutschen Exportindustrie beleben und sorgte für ansehnliche Kursgewinne unter anderem für die Autowerte Volkswagen, Daimler und BMW.

          Tim  Kanning

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Mit einem Plus von mehr als 1 Prozent im Tagesverlauf setzte der deutsche Leitindex am 1. Dezember seinen Lauf aus dem November fort. Mit einem Zuwachs von gut 15 Prozent war es der beste November in seiner mehr als 30 Jahre währenden Geschichte und der beste Handelsmonat seit zwölf Jahren. Ähnlich gut lief es für die deutschen Nebenwerte aus M-Dax und S-Dax und auch auf anderen Märkten. Der Auswahlindex der Eurozone Euro Stoxx 50 legte im selben Zeitraum 18 Prozent zu. Der Dow-Jones-Index der amerikanischen Standardwerte verbuchte im November mit einem Plus von fast 12 Prozent den größten prozentualen Monatsgewinn seit Januar 1987.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Finale der Vendée Globe : Die große Angst vor dem kleinen Fehler

          Bei der Vendée-Globe-Regatta geht es eng zu wie noch nie. Auch der Deutsche Boris Herrmann hat Chancen auf den Sieg. Auf den letzten Seemeilen spielt die Psyche eine große Rolle – und vielleicht auch alte Zeitgutschriften.

          Lernen im Homeschooling : Das Leben fühlt sich nicht echt an

          Im Homeschooling leiden besonders die Grundschüler, die mit dem selbständigen Lernen oft heillos überfordert sind. Auch Eltern und Lehrer kommen an ihre Grenzen. Psychologen raten, den Druck rauszunehmen.
          Verschiedene Geldanlagen zu verwalten kann manchem vorkommen wie Jonglage.

          Geldanlage : Neuer Glanz auf altem Vermögen

          So schnell schrumpft ein Vermögen, das auf Bankkonten schlummert: Wer die Inflation vermeiden will, muss sein Geld anders unterbringen. Unser Autor hat Tipps zur Aufstellung und zur Umschichtung von Hab und Gut.