https://www.faz.net/-gv6-a1pm4

Jürgen Stark im Gespräch : „Die EZB ist auf die schiefe Bahn geraten“

Jürgen Stark Bild: Aders, Hannah

Der frühere EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark spricht im Interview über die Anleihekäufe der Notenbank, das strittige Urteil des Verfassungsgerichts und neue Konflikte im Euroraum.

          5 Min.

          Herr Stark, Sie waren bis Ende 2011 Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB) und gelten heute als einer ihrer schärfsten Kritiker. Wie zufrieden sind Sie mit der Arbeit der EZB in der Corona-Krise?

          Dennis Kremer

          Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Der Beginn dieser Pandemie hätte für die EZB zu keinem ungünstigeren Zeitpunkt kommen können. Denn schon unter ihrem vorherigen Präsidenten Mario Draghi hat sie versäumt, den Ausstieg aus ihrer extrem lockeren Geldpolitik einzuleiten. So herrschte allgemein der Eindruck, dass die Zentralbank im Falle einer neuen Krise keine größeren Handlungsoptionen mehr besitze.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Trauer in Frankreich: Die Abgeordneten der Nationalversammlung gedenken in Paris mit einer Schweigeminute des ermordeten Lehrer Samuel Paty

          Enthauptung von Samuel Paty : Letzte Chance für eine freie Gesellschaft

          Im „Krieg gegen den Terror“ wurden Fortschritte erzielt. Die Ermordung des Lehrers Samuel Paty aber hat viele Franzosen aufgewühlt. Die Tat könnte ein Wendepunkt im Kulturkampf gegen den Islamismus sein.
          Polizisten in Essen kontrollieren den Mercedes zweier junger Männer.

          Forscher im Interview : „Mit Demokratie kommen Clans nicht gut zurecht“

          Früher dachte man bei Clans an schottische Hochlandbewohner, die einander die Köpfe einschlagen. Heute denkt man an Drogenhandel und Schweigegelübde. Ein Interview mit Clan-Forscher Ralph Ghadban, der sagt: „Junge Frauen spielen eine entscheidende Rolle“.

          Fahrbericht Porsche 911 Targa : Tosender Applaus

          Porsche ist ein hinreißendes Auto gelungen, das gekonnt an das Urmodell von 1965 erinnert. Der 911 Targa fährt überragend. Nur zwischen 60 und 80 klemmt es. Und damit meinen wir nicht das Alter der Fahrer.