https://www.faz.net/aktuell/finanzen/warum-die-umlaufrendite-weiter-steigen-wird-18335792.html

Technische Analyse : Warum die Umlaufrendite weiter steigen wird

  • -Aktualisiert am

Hat sich inzwischen auch an Zinserhöhungen gewagt: die EZB in Franfurt Bild: dpa

Immer mehr Notenbanken erhöhen die Zinsen. Was das für die Anleihemärkte bedeutet, zeigt die technische Analyse.

          3 Min.

          Die amerikanische No­tenbank Fed hat wieder einmal gemacht, was man in der aktuellen Situation sehr wahrscheinlich tun muss. Und vor zwei Wo­chen hat die bis dahin irrlichternde Europäische Zentralbank (EZB) ihren Irrweg final aufgegeben. Krieg bleibt eben Krieg; Inflation ohne Aussicht auf Besserung bleibt genau das: Inflation ohne Aussicht auf Besserung; Corona bleibt Corona, gerade mit Blick auf den Winter; faszinierend hohe Energiepreise bleiben faszinierend hohe Energiepreise, und die bizarr uneinige, scheinbar überforderte Ampel bleibt in ihrer jeweiligen ideologischen Weltsicht ge­fangen – und auch das scheint sich nicht zu ändern.

          Als technischer Analyst sollte mich das alles wenig bis gar nicht kümmern. Schließlich sind meine Welt die Charts, und denen ist das reale Drumherum völlig egal. Sie zeigen meist schon vor den jeweiligen Ereignissen an, wohin sie wollen. Es steht mir auch bestimmt nicht zu, den Superschlauen zu markieren. Schließlich mache auch ich Fehler. Aber in diesen einzigartigen Krisenzeiten muss ich manchmal meiner Verzweiflung Ausdruck verleihen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Elektro-Fahrräder : Yamaha will mit E-Bikes den Ton angeben

          Yamaha, hierzulande bekannt für guten Klang und Motorroller, besetzt ein Trio für den europäischen E-Bike-Markt. Erste Testfahrten zeigen: Die Räder sind technisch hochwertig und gut verarbeitet.
          Ziemlich gute Freunde?  FIFA-Präsident Gianni Infantino (links) im Gespräch

          Korruptionsjäger Pieth : „Die FIFA wurde von Qatar gekauft“

          Mark Pieth hält den Fußball-Weltverband für eine „Bande von Schwächlingen“. Aus Sicht des Schweizer Strafrechtlers sollte sich die UEFA geschlossen gegen den „wirren“ FIFA-Präsidenten Infantino stellen.