https://www.faz.net/-gv6-a5t42

Verbraucherpreise : Im neuen Jahr wird das Leben teurer

Verbraucher müssen vom Jahreswechsel an mehr zahlen. Bild: dapd

Zum Jahreswechsel dürfte es in Deutschland einen regelrechten Preisniveausprung geben. Das hat ganz unterschiedliche Ursachen.

          3 Min.

          Auf Verbraucher in Deutschland kommen zum Jahreswechsel höhere Kosten für unterschiedliche Posten der Lebenshaltung zu. Ökonom Holger Schmieding vom Hamburger Bankhaus Berenberg spricht von einem regelrechten „Preisniveausprung“. Zum einen läuft die befristete Absenkung der Mehrwertsteuer aus.

          Christian Siedenbiedel

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Das verteuert zahlreiche Produkte des täglichen Lebens, von Lebensmitteln bis Kleidung. Zum anderen machen sich die Folgen der neuen CO2-Bepreisung für den Klimaschutz bemerkbar. Sie verteuert unter anderem Benzin und Diesel, aber auch Heizöl und Erdgas. Alles in allem dürfte das die Inflationsrate in Deutschland, die in den vergangenen Monaten negativ war, mit einem Schlag wieder ins Positive heben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Über-60-Jährige konnten sich im Dezember drei Masken gratis aushändigen lassen.

          Zwei Methoden : Wie sich FFP2-Masken wiederverwenden lassen

          FFP2-Masken können korrekt aufgesetzt einen guten Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus bieten. Günstig sind sie aber nicht. Mit Hilfe von zwei Methoden können Privatpersonen sie mehrmals verwenden.
          Polizisten sichern ein Haus in Kreuzberg nach einer Schießerei im Dezember

          Clans gegen Tschetschenen : Droht Berlin ein Bandenkrieg?

          In der Hauptstadt treffen etablierte kriminelle Gruppen auf neue Konkurrenten. Beide können große Gefolgschaften mobilisieren. Immer öfter zeigt sich, wie gefährlich die Situation ist.