Wall Street: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wall Street

  123 124 125 126
   
Sortieren nach

Gastkommentar Mit Online-Brokern geht es abwärts

Nach dem Höhenflug des vergangenen Frühjahrs sieht es für Online-Broker derzeit nicht gerade rosig aus. Steigender Beratungsbedarf macht die traditionellen Broker wieder interessanter. Mehr Von Emily Thornton

22.01.2001, 07:00 Uhr | Finanzen

Wall Street Vor der Wende?

Nach Ansicht einiger Experten steht der Aktienmarkt vor der Wende nach oben. Vor allem gestürzte Riesen seien interessant, hat Gene Marcial von Business Week herausgefunden. Mehr Von Gene Marcial

19.01.2001, 16:20 Uhr | Finanzen

US-Quartalszahlen Kann Microsoft mithalten?

Die Flut an Quartalszahlen amerikanischer High-Tech-Unternehmen hält auch am Donnerstag an. Im Mittelpunkt steht Microsoft, doch auch Sun und Nortel legen Geschäftszahlen vor. Mehr

19.01.2001, 01:12 Uhr | Finanzen

Bushs Team Alles Daddys Männer

Die Kabinettsliste des gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten füllt sich. George W. Bush versammelt Menschen um sich, die schon seinem Vater dienten. Vize Cheney übernahm die Personalauswahl - und rückt so in eine Schlüsselstellung. Mehr Von Majid Sattar

18.01.2001, 22:23 Uhr | Finanzen

US-Aktien Die Zeit der Gewinnwarnungen fängt gerade erst an

Schon jetzt verzeichnet das vierte Quartal 2000 einen traurigen Rekord an Gewinnwarnungen. Nach Einschätzung von Analysten ist das dicke Ende aber noch nicht vorbei. Mehr Von Amey Stone

18.01.2001, 11:00 Uhr | Finanzen

Intel Gelassene Reaktion auf schwachen Geschäftsausblick

Mit einem Ergebnis pro Aktie von 38 Cents für das vierte Quartal des Jahres 2000 erfüllte Intel in etwa die Erwartungen der Analysten. Der weitere Ausblick ist weniger positiv. Mehr

17.01.2001, 12:02 Uhr | Finanzen

Ausblick Intel und die Abhängigkeit vom PC-Geschäft

Mit großer Spannung erwartet die Börse die heutigen Geschäftszahlen von Intel: Möglicherweise hat der Branchenprimus das schlechteste Quartal seit zehn Jahren erlebt. Mehr

17.01.2001, 03:26 Uhr | Finanzen

Wall Street Was tun, bis die Börse wieder auf die Beine kommt?

Wenn Anleger nach der Zinssenkung der amerikanischen Notenbank die schnelle Erholung der Börse erwartet hatten, werden sie enttäuscht sein. Was können sie tun, bis es wieder nach oben geht? Mehr Von Sam Stovall

11.01.2001, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Analyse AT&T könnte 2001 ein lukratives Investment sein

Nach dem Kurssturz prognostizieren Analysten AT&T ein glorreiches Jahr. Durch die Aufspaltung des Konzern könnten stille Reserven aufgedeckt werden. Mehr Von Gene Marcial

11.01.2001, 13:32 Uhr | Finanzen

Wachstumswerte Erleichterung zum Börsenbeginn

Weniger dramatisch als befürchtet verlief der Handelsstart für Technologoieaktien in Frankfurt. Trotz des nachbörslichen Einbruchs der Yahoo-Aktien an der Wall Street konnte der Nemax-50 zulegen. Mehr

11.01.2001, 09:36 Uhr | Finanzen

S&P-Analyse Technologieempfehlungen für 2001

Ein spannender Rundumschlag. Bei FAZ.NET geben die Analysten von Standard & Poor's einen Überblick über die wichtigsten Technologiesparten und nennen ihre Favoriten. Mehr

11.01.2001, 09:00 Uhr | Finanzen

Marktsentiment Weiterhin harte Zeiten für Wall Street

S&P kann viele Gründe für eine Markterholung anführen. Doch die Psyche des Marktes spricht dagegen. Mehr Von Arnie Kaufman

09.01.2001, 19:38 Uhr | Finanzen

Wall Street US-Börse steht vor Qualitäts-Rally

Wir werden im Jahr 2001 neue Hochs sehen im Dow Jones, nicht allerdings bei den Technologiewerten. Das sagt Ralph Acampora von Prudential Securities. Mehr

08.01.2001, 19:11 Uhr | Finanzen

Interview Die Kursverluste werden nicht wieder komplett wett gemacht

Dank guter Anlageergebnisse finden die Worte von Jim Jundt Gehör an der Wall Street. Im Interview erklärt der Fondsmanager, von welchen Werten er die Finger lässt und auf welche Titel er trotz schwieriger Börse langfristig setzt. Mehr

08.01.2001, 18:13 Uhr | Finanzen

Kommentar Zinssenkung der Fed verbessert die Aussicht für Wall Street

Ein Blick auf die Kursverläufe in der Vergangenheit zeigt gute Chancen, dass der S&P-500-Index ein Jahr nach der Senkung des Diskontsatzes steigende Kurse verzeichnen wird. Mehr Von Paul Cherney, Marktanalyst bei Standard & Poor's

08.01.2001, 11:55 Uhr | Finanzen

US-Konjunktur Kein klares Signal

Eine echte Entwarnung bedeuten die amerikanischen Arbeitsmarktdaten nicht. Das Rezessionsgespenst wird sich nicht so schnell vertreiben lassen. Mehr Von Jens Meyer

05.01.2001, 19:28 Uhr | Finanzen

Gastkommentar Europäische Aktien werden kaum profitieren

Der Zinsschritt der Fed ist eine gute Nachricht für Wall Street. Die Europäische Zentralbank hat aber wenig Spielraum, ihr nachzufolgen. Mehr Von Heino Ruland, Gründer und Leiter von Ruland Research

04.01.2001, 16:56 Uhr | Finanzen

Unternehmensgewinne Zinssenkung kommt zu spät

Zwar begrüßen Volkswirte die Zinssenkung der US-Notenbank, aber der Schritt kommt zu spät, um einen Abschwung der Unternehmensgewinne zu verhindern. Mehr

04.01.2001, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Zinsschritt hat zwei Gesichter

Begeistert hat Wall Street die Zinsüberrraschung begrüßt. Doch in die Euphorie mischen sich schon wieder nachdenkliche Töne. Mehr

04.01.2001, 12:10 Uhr | Finanzen

Geldpolitik US-Notenbank senkt überraschend Leitzinsen

Die amerikanische Notenbank hat überraschend die Zinsen gesenkt. Sowohl an der Wall Street als auch in Frankfurt reagierten die Börsen mit einem Kursfeuerwerk. Mehr

03.01.2001, 23:13 Uhr | Wirtschaft

Wall Street S&P setzt auch 2001 auf US-Aktien

S&P bleibt optimistisch. Die Experten erwarten schon bald wieder steigende Kurse. Zunächst dank der Fed. Aber auch die US-Wirtschaft sehen sie bereits in einem Jahr wieder wachsen. Mehr Von Standard & Poor's, New York

03.01.2001, 16:49 Uhr | Finanzen

Wall Street Investitionsschwäche drückt die Börsen

Immer mehr Unternehmen halten sich bei der Vergabe von Lieferantenkrediten zurück. Das ist ein erstes Anzeichen für eine zurückgehende Investitionsbereitschaft der Unternehmen. Mehr

03.01.2001, 13:42 Uhr | Finanzen

Wall Street Deuten Leerverkäufe die Trendwende an?

US-Anleger werden pessimistischer. Sie verkaufen immer mehr Aktien, die sie eigentlich gar nicht besitzen und spekulieren so auf sinkende Kurse. Mehr

29.12.2000, 18:48 Uhr | Finanzen

Wall Street Welche Branchen profitieren von Zinssenkungen?

Bei Zinssenkungen in Amerika profitierten traditionell alle Branchen. Sektoranalyst Sam Stovall von S&P untersucht, wo die größten Chancen liegen. Mehr Von Sam Stovall, Sektorstratege bei Standard & Poor's

19.12.2000, 10:26 Uhr | Finanzen

US-Wahl Wall Street spielt das Bush-Portfolio

Endlich. Endlich. Endlich. Der US-Wahlknoten scheint geplatzt. Und der Markt favorisiert, wie erwartet, die Bush-Branchen. Noch. Mehr

13.12.2000, 19:58 Uhr | Finanzen

Automobile Ausgebremst

General Motors, Ford und Chrysler kämpfen nach fünfjährigem Boom auf dem heimischen Markt mit Verlusten oder fallenden Gewinnen und rückläufigen Verkaufszahlen. Mehr

13.12.2000, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Wall Street Greenspan als Bruce Willis der Börse?

Ungewöhnlich lange hat Fed-Chef Alan Greenspan geschwiegen. Am Dienstag deutete er erstmals sein Eingreifen an - falls die Wirtschaft zu stark abkühlen sollte. Mehr

07.12.2000, 09:43 Uhr | Finanzen

Wall Street Aktien gewinnen wieder Momentum

Kaum hat sich der Markt einen Tag lang erholt, bekommt er wieder eins auf die Mütze. Es könnte trotzdem ein Fehler sein, jetzt zu verkaufen. Mehr Von Arnie Kaufman, Redakteur von The Outlook

16.11.2000, 12:31 Uhr | Finanzen

Wall Street Die Short-Covering Rallye könnte länger anhalten

Wird aus der Erholung an Wall Street ein längerfristiger Aufschwung? Paul Cherney von Standard & Poors versucht die Antwort zu finden. Mehr Von Paul Cherney, S&P-Marktanalyst in New York

15.11.2000, 14:00 Uhr | Finanzen

Wall Street Abby Cohen sieht 15 Prozent Kurspotenzial

Staranalystin Abby Cohen von Goldman Sachs sagt steigende Aktien voraus: Auch wenn wir ein volatiles Jahr gesehen haben, wir stehen zu unseren Kurszielen. Mehr Von Christof Leisinger

15.11.2000, 09:12 Uhr | Finanzen

US-Wahl Wall Street wünscht sich vom Wahlgewinner wenig Veränderung

Die jüngsten Kursverluste in den USA werden oft mit dem offenen US-Wahlausgang erklärt. S&P ruft dagegen zu Gelassenheit auf, denn an der Politik wird sich so oder so nicht viel ändern. Mehr Von Eric Wahlgren, S&P

10.11.2000, 15:58 Uhr | Finanzen

Rezension: Belletristik Der Spekulant reitet auf der Welle, die er selber macht

Aus dem Evangelium der legitimen Habgier: Honoré de Balzac, Paul Valéry, Tom Wolfe und die Urgeschichten vom großen Geld Mehr

09.03.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Benjamin Graham: So wurde ich zum Lehrmeister der Wall Street. Börsenverlag, Rosenheim 1999, 365 Seiten, 79 DM.Benjamin Graham gilt an der Wall Street als Legende und als Vater der modernen Wertpapieranalyse.... Mehr

02.08.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Mystische Bauwerke

Die amerikanischen Geheimdienste mit dem Gentleman-Dilettanten William Donovan an der Spitze und das Dritte Reich Mehr

20.07.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wenn Wall Street lockt

Amerikanisches Recht in deutschen Konzernbilanzen Mehr

23.03.1998, 13:00 Uhr | Feuilleton
  123 124 125 126
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z