Wacker Chemie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wacker Chemie

  7 8 9 10
   
Sortieren nach

Börsengang Guter Start für Wacker-Chemie

Der Börsengang von Wacker-Chemie hat die hohen Erwartungen am ersten Handelstag erfüllt. Für Erstzeichner gab es eine zweistellige Tagesrendite. Doch Fondsmanager sitzen wieder am kürzeren Hebel. Mehr

10.04.2006, 20:47 Uhr | Finanzen

Eintracht Frankfurt Der Eintracht gehen die Vertreter der Vertreter aus

Drei Heimspiele bleiben der Frankfurter Eintracht, um den nötigen Abstand zum Tabellenende zu wahren. Es ist eine prekäre Situation, weiß Heribert Bruchhagen, aber warum sollten wir da die Punkte nicht holen? Mehr Von Uwe Marx

10.04.2006, 10:06 Uhr | Rhein-Main

Neuemissionen Keine Garantie für Gewinne bei Börsengängen

Bei weitem nicht jeder Börsengang der vergangenen Monate hat sich für die Anleger sofort ausgezahlt. Nur fünf der letzten 18 Börsenneulinge warfen eine zweistellige Rendite ab, wenn Anleger zum ersten Börsenkurs sogleich verkauften. Mehr

07.04.2006, 18:46 Uhr | Finanzen

Börsengänge Keine Preisdiskussion über die Wacker-Aktien

Das Börsendebüt bei Wacker geht glatt: Die Aktien kosten zwischen 86 und 89 Euro und werden damit über der Preisspanne gehandelt. Vor allem aus dem Ausland ist eine hohe Nachfrage zu verzeichnen. Mehr

05.04.2006, 22:56 Uhr | Finanzen

Kickers Offenbach Mit Thier baut sich ein Mythos auf

Die Offenbacher Kickers haben sich im Abstiegskampf der Zweiten Fußball-Bundesliga wieder Luft verschafft. Die Hessen gewannen in Burghausen 2:0. Überragender Mann auf dem Platz war Torwart Thier. Mehr Von Uwe Marx, Burghausen

02.04.2006, 21:47 Uhr | Rhein-Main

Börsengänge Ein bunter Strauß neuer Aktien

Es wieder einmal soweit, die Unternehmen der verschiedensten Art stehen vor den Börsen förmlich Schlange, um ihre Aktien an die Frau oder den Mann zu bringen. FAZ.NET stellt die Kandidaten vor. Mehr

31.03.2006, 10:43 Uhr | Finanzen

Börsenemissionen 19 Börsenkandidaten für 2006

Die steigenden Aktienkurse locken Familien und Finanzinvestoren an die Börse. Die Anleger wiederum sind an Börsenneulingen interessiert, weil ihnen manche etablierte Aktie als zu teuer erscheint. Mehr

30.03.2006, 22:45 Uhr | Finanzen

Börsengänge Bei der Wacker-Aktie könnten Zeichnungsgewinne drin sein

Mit der Aktie der Wacker Chemie steht der bislang größte Börsengang des Jahres bevor. Bisherige Aussagen sprechen für eine angemessene Emissionsspanne - Gerüchte dagegen. Mehr

30.03.2006, 13:43 Uhr | Finanzen

Arbeitsplatz Heilsames Klima

Angst um den Arbeitsplatz? Leistungsdruck unter Kollegen? Studien belegen, daß Feindseligkeit am Arbeitsplatz psychische Erkrankungen befördert. Kollegialität im Büro verhindert depressive Stimmungen und beflügelt Leistungen. Mehr Von Hartmut Volk

06.03.2006, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Investmentbanken Zahlreiche Unternehmen zieht es an die Börse

Seit einigen Jahren herrschte Flaute. Doch jetzt freuen sich die Investmentbanken auf das Jahr 2006. Die großen Häuser berichten von zahlreichen Mandaten für Börsengänge. Droht so aber die Gefahr der Überhitzung? Mehr

09.02.2006, 21:14 Uhr | Finanzen

Solarboom Silizium bleibt teuer und knapp

Derzeit scheint nur der Mangel an Silizium den Solarboom bremsen zu können. Doch diese Knappheit kennt auch Profiteure: die Hersteller von Silizium - und die Anleger, die in den entsprechenden Werten investiert sind. Mehr

08.02.2006, 17:07 Uhr | Finanzen

Silizium Solarboom: Profitieren von den Profiteuren

Silizium ist der Rohstoff, der den Solarboom anfeuert. Davon, so ein naheliegender Gedanke, sollten Anleger profitieren können. FAZ.NET stellt die wichtigsten Siliziumproduzenten kurz vor. Mehr

08.02.2006, 16:55 Uhr | Finanzen

Karstadt-Quelle Die Verschwiegene

Nach einem kurzen Aufschwung ging der Karstadt-Quelle-Aktie rasch die Luft aus. Das Unternehmen hatte dementiert, den Rückzug von der Börse vorzubereiten. Einen solchen Plan faßt Großaktionärin Madeleine Schickedanz nicht ins Auge - noch nicht. Mehr Von Joachim Herr

10.01.2006, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Börsengänge Neue Aktien sind ein teurer Spaß

Nächstes Jahr kommen bekannte Firmen an die Börse: Altana-Chemie, Infineon-Chips und Wacker-Chemie. Doch Anleger sollten vorsichtig bleiben. Nur für Spekulanten ist ein Geschäft drin. Mehr Von Thomas Schmitt

27.11.2005, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Kickers Offenbach Boysen wird laut, aber es nützt nichts

Betretene Gesichter allenthalben. Ob Sportdirektor Uwe Bein, Präsident Dieter Müller, Vizepräsident Thomas Kalt oder Ehrenpräsident Waldemar Klein - es hat schon fröhlichere Zeiten gegeben am Bieberer Berg als nach jenem peinlichen und ernüchternden 1:3 gegen Wacker Burghausen. Mehr Von Richard Becker

30.10.2005, 21:27 Uhr | Rhein-Main

Peter Heinrich Geduldig und zäh

Was ist schon einfach? Die Namenssuche für ein neues Unternehmen ist es gewiß nicht. Davon zeugt das Blatt aus dem alten Notizblock von Peter Heinrich, einst beschrieben in einem Wirtshaus in Erlangen. Mehr Von Carsten Knop

19.08.2005, 18:21 Uhr | Politik

Heribert Bruchhagen Manager des Eintracht-Aufstiegs

Typisch Heribert Bruchhagen: Als sich Spieler und Trainer auf dem Balkon des Römer von Tausenden Fans feiern ließen, hielt sich der Macher der Frankfurter Eintracht bewußt im Hintergrund. In den Blickpunkt sollten andere rücken; die Spieler und der Trainer der Frankfurter Eintracht beispielsweise. Mehr Von Ralf Weitbrecht

23.05.2005, 19:13 Uhr | Politik

Eintracht Frankfurt Mit Leidenschaft und Begeisterung ins Spiel der Spiele

Spielt er oder spielt er nicht? Hilft er mit, daß die Eintracht den Aufstieg schafft, oder schaut er sich das Herzschlagfinale von der Bank aus an? Torben Hoffmann, demnächst ein Münchner "Löwe", mag sich hin- und hergerissen fühlen wenige Tage vor dem letzten Saisonspiel der Frankfurter Eintracht gegen Wacker Burghausen. Mehr Von Ralf Weitbrecht

19.05.2005, 19:18 Uhr | Rhein-Main

Nordend Der Oeder Weg hat sein Gesicht bewahrt

Sein Name erinnert an längst vergangene Zeiten, als noch ein einfacher Weg zum Holzhausenschlößchen führte - zur "Oede" vor den Toren Frankfurts. Heute liegt der Oeder Weg zwar mitten in der Stadt. Im Zentrum der Aufmerksamkeit, wenn es um Einkaufsstraßen geht, liegt er aber nicht. Mehr

26.04.2005, 20:07 Uhr | Rhein-Main

Café Wacker Edles Interieur für edle Bohnen

Wo einst Zigarren und Zigaretten aus aller Welt lagerten, werden nun nicht minder exotische Waren zum Verkauf angeboten: Die Kaffeesorten, die das Cafe Wacker an der Berger Straße in Bornheim anbietet, heißen "Kenia Arabica", "Columbia" oder "Mexico Maragogype". Mehr

08.08.2004, 22:01 Uhr | Rhein-Main

None Pumpernickel am Uhrtürmchen: "Cafe Carre"

Die Sehnsucht nach einem Hauch mediterranen Lebensgefühls ereilt die Großstädter im Sommer fast zwingend. Man will abends draußen sitzen, Cocktails trinken, sehen und gesehen werden: In der Innenstadt gibt es dafür nur wenige geeignete Orte - in den Stadtteilen schon mehr. Mehr

22.07.2004, 20:18 Uhr | Rhein-Main

Neuemissionen Siltronic wagt neuen Anlauf zur Börse

Die Siltronic AG will spätestens im Juli an der Börse sein. Dies ist aus Frankfurter Finanzkreisen zu hören. Damit wagt der Zulieferer für die Chipindustrie schneller als erwartet den zweiten Versuch für eine Plazierung seiner Aktien. Mehr

28.04.2004, 21:50 Uhr | Wirtschaft

Börsengänge Mifa macht den Anfang - Postbank und ATU im Zentrum

Nachdem dem zwischenzeitlichen Rückzug der Halbleiterhersteller X-Fab und Siltronic vom Börsengang tut sich nun wieder etwas: Die Mitteldeutschen Fahrradwerke und Wincor Nixdorf wollen sich im Mai listen lassen. Mehr

05.04.2004, 19:20 Uhr | Finanzen

Neuemissionen Analysten bei Börsenneuling Siltronic skeptisch

Mit Siltronic löst auch der zweite deutsche Börsenkandidat in diesem Jahr keine Begeisterung aus. Immerhin wird der Halbleiterspezialist aber etwas freundlicher begrüßt als der Neuemissions-Vorreiter X-Fab. Mehr

15.03.2004, 17:31 Uhr | Finanzen

Informationstechnologie Siltronic-Aktien sollen bis zu 19 Euro kosten

Der Münchner Chipzulieferer Siltronic AG hat die Kursspanne für den geplanten Börsengang veröffentlicht. Die Aktien werden demnach für einen Preis zwischen 14,50 und 19,00 Euro angeboten. Mehr

14.03.2004, 19:41 Uhr | Finanzen
  7 8 9 10
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z