Ulrich Kater: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wirtschaftsklima Die Konjunktur verblüht

Von Wachstum kaum noch eine Spur – die deutsche Wirtschaft tritt auf der Stelle. Das hat viel damit zu tun, dass die Globalisierung in Verruf geraten ist. Aber nicht nur. Mehr

05.10.2019, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Ulrich Kater

1 2 3  
   
Sortieren nach

Wirtschaft im Abschwung Braucht Deutschland ein Konjunkturprogramm?

Die Sorgenfalten in der deutschen Wirtschaft werden immer tiefer. Hektisch darauf zu reagieren ist zwar nicht ratsam, da sind sich Fachleute einig – zurücklehnen aber genauso wenig. Mehr Von Niklas Záboji

28.08.2019, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Wachsende Skepsis Deutschlands Banken erwarten Großeinsatz der EZB

Die Commerzbank revidiert ihr Bild von China komplett, senkt die Wachstumsprognose für Deutschland und erwartet im September ein umfangreiches Lockerungspaket der EZB. Andere Banken widersprechen nicht grundlegend. Mehr Von Christian Siedenbiedel, Christoph Hein

10.08.2019, 19:54 Uhr | Finanzen

Handelskonflikt Ökonomen fürchten Zollstreit als größtes Risiko für die Weltwirtschaft

Seit einem Jahr stecken die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt, die Vereinigten Staaten und China, in einem Zollstreit. Inzwischen ist vom „Handelskrieg“ die Rede. Mehr

11.06.2019, 14:01 Uhr | Wirtschaft

EU-Haushaltsstreit mit Italien Warum die Börse Italien zum Kompromiss zwingen könnte

Im Haushaltsstreit zwischen der italienischen Regierung und der EU-Kommission sind die Fronten verhärtet. An der Börse setzen Experten auf eine bestimmte Lösung. Mehr

22.10.2018, 10:51 Uhr | Finanzen

Wohin mit dem Geld? Die Rückkehr der Inflation

Die Inflation ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Die deutschen Sparer verlieren dadurch Milliarden. Höchste Zeit, das Geld besser anzulegen! Mehr Von Thomas Klemm

22.01.2018, 16:51 Uhr | Finanzen

Gutes Jahr für Anleger Jubel, Trubel, Börsenglück

Das Jahr 2017 war für Anleger ein Traum. Fast überall auf der Welt kam es zu positiven Entwicklungen im Finanzsektor. Aber geht das so weiter? Mehr Von Thomas Klemm

27.12.2017, 14:00 Uhr | Finanzen

Steigende Inflation Angriff auf unser Geld

Die Inflation ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Das frisst unsere Ersparnisse auf. Höchste Zeit, sich zu wehren. Und sich anderen Strategien zu widmen. Mehr Von Dennis Kremer

09.01.2017, 10:37 Uhr | Finanzen

Strategie der Zentralbanken Wie finden wir raus aus den Niedrigzinsen?

Die Europäische Zentralbank hält an ihrer Nullzinspolitik fest. Das muss bald ein Ende haben - auch wenn es erst einmal ungemütlich wird. Genau die Anlagen, die bisher am meisten profitiert haben, könnten am stärksten leiden. Mehr Von Thomas Klemm

17.10.2016, 11:28 Uhr | Finanzen

Börsen Vernichtet der Brexit unser Geld?

Die Börsen sind in Aufruhr: Auf einmal fürchten alle den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Es droht der nächste Aktien-Crash. Mehr Von Dennis Kremer

16.06.2016, 14:25 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Hohe Flüchtlingszahlen sind wie kleines Konjunkturprogramm

Laut dem IW wirken die hohen Flüchtlingszahlen wie ein kleines Konjunkturprogramm. Die OECD wird ihre Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft wohl im November senken. Mehr

08.10.2015, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage Die Zinswende kommt

Amerikas Notenbank steht kurz davor, die Zinsen anzuheben – erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit. Das bringt auch einige Gefahren. Mehr Von Dennis Kremer

09.08.2015, 15:15 Uhr | Finanzen

Verbraucherpreise Skandinavien und die Schweiz sind am teuersten

Wer in Deutschland lebt, hat es gut. Im Vergleich zu fast allen Nachbarländern sind die Preise hier geringer. Im EU-Vergleich ist Deutschland sogar günstiger geworden. Mehr

22.06.2015, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Kurseinbruch Der Eurokurs fällt auf den tiefsten Stand seit neun Jahren

Der Euroraum und Amerika driften wirtschaftlich immer weiter auseinander. Auch die Notenbanken bewegen sich in unterschiedliche Richtungen. Das drückt den Kurs der Gemeinschaftswährung unter 1,20 Dollar. Wie weit kann er fallen? Mehr Von Philipp Krohn und Markus Frühauf

05.01.2015, 18:33 Uhr | Finanzen

Schwache Kreditnachfrage Käufe von Staatsanleihen durch die EZB erwartet

Die Europäische Zentralbank will mehr Staatsanleihen kaufen, so eine weitere Billion Euro ins System pumpen und damit die Kreditnachfrage ankurbeln. Kritiker bezweifeln, ob das gelingen wird. Mehr Von Daniel Mohr

05.11.2014, 17:30 Uhr | Finanzen

Europas Preise Deutsche leben günstiger als die meisten Nachbarn

Die Verbraucher in Deutschland müssen zwar etwas mehr für Brot, Friseur und Kleidung bezahlen als der durchschnittliche Europäer. In vielen Ländern wie Dänemark, Luxemburg und den Niederlanden ist das Leben aber deutlich teurer. Mehr

20.06.2014, 11:27 Uhr | Finanzen

Deka-Bank-Analyse Der Schweiz droht eine Immobilienblase

In der Schweiz, in Norwegen und in Kanada ist der Immobilienmarkt heiß gelaufen, haben Ökonomen der Deka-Bank ausgerechnet. Dabei dienten gerade diese Länder während der Hochphase der Finanzkrise als Fluchtorte. Mehr

12.04.2014, 18:07 Uhr | Finanzen

Folgen der Geldpolitik Angriff auf das Vermögen

Mehr als 100 Milliarden Euro verlieren die Sparer auf der ganzen Welt jedes Jahr, weil die Zinsen niedriger sind als die Inflation. Das ist der Preis für die Rettung der Schuldenstaaten. Mehr Von Christian Siedenbiedel

25.05.2013, 18:40 Uhr | Finanzen

Reaktion auf Kritik an der EZB Ökonomen: Der Bundesbank bleibt nur öffentlicher Druck

Die Bundesbank ist hart mit der Geldpolitik der EZB ins Gericht gegangen. Deutsche Bankvolkswirte teilen oft die Kritik. Sie glauben aber, dass weder Bundesbank noch Verfassungsgericht das ändern können. Mehr Von Philip Plickert

26.04.2013, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Italien vor der Wahl Der Berlusconi-Effekt

Die Ruhe ist vorbei: Italien droht politisches Chaos. Das macht Anleger nervös. Muss am Ende die EZB einspringen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.02.2013, 11:46 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Alle Blicke richten sich auf die EZB

Mit seinem Bekenntnis zur Rettung des Euro hat der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, hohe Erwartungen an die nächste Ratssitzung am Donnerstag geweckt. Doch Bankenvolkswirte bezweifeln, dass die Zentralbank bald die Anleihekäufe von Krisenstaaten wieder aufnimmt. Mehr Von Philip Plickert

01.08.2012, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Wie die Märkte auf die Wahlen reagieren Fatalismus und Gelassenheit

Die Wahlergebnisse sind so ausgefallen wie an den Märkten erwartet - und lösen weder Panik noch Jubel aus: Die einen geben Griechenland ohnehin verloren, andere hoffen auf positive Impulse aus Frankreich. Die Reaktionen im Überblick. Mehr

07.05.2012, 17:40 Uhr | Finanzen

Eventisten Die Berliner Tafel

Wer es darauf anlegt, kann sich durchschlagen, ohne etwas für Essen und Trinken zu bezahlen. Man muss sich nur mit Empfängen und Vorträgen vertraut machen. Aus dem Leben eines Eventisten. Mehr Von Reinhard Bingener

01.04.2012, 15:12 Uhr | Politik

Premiere in Amerika Notenbankchef Bernanke redet bald

Am Mittwochabend stellt sich der Chef der amerikanischen Notenbank, Ben Bernanke, erstmals in einer Pressekonferenz Fragen von Journalisten. Die Regeln sind vorgeschrieben, doch die neue Informationspolitik ist auch riskant. Mehr Von Patrick Welter, Washington

27.04.2011, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Inflations- und Teuerungsrate Der globale Preisdruck nimmt zu

Nicht nur der Ölpreis treibt die Teuerung: Europa importiert den Inflationsdruck einer weltweit lockeren Geldpolitik. Uneinigkeit herrscht bei den Einschätzungen zur Entwicklung der Inflationsrate. Mehr Von Philip Plickert

10.04.2011, 21:37 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z