Telekom Austria: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rückendeckung vom Nachbarland Österreich unterstützt Altmaiers Industriestrategie

Mit dem Ruf nach „Champions“ in Europa hat sich der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier kaum Freunde gemacht. Doch jetzt kommt Rückendeckung aus dem Nachbarland. Mehr

10.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Telekom Austria

1 2 3  
   
Sortieren nach

Unter staatlicher Kontrolle Österreich will sich stärker in Unternehmen einmischen

In Österreich nimmt der Einfluss des Staates auf die Wirtschaft stetig zu. Man sei dem Bürger die Strategie „Austria First“ schuldig, findet die Regierung. Nicht alle teilen diese Einschätzung. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

26.02.2019, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunknetze und Co. Verschläft Deutschland die Digitalisierung?

Vodafone-Deutschland-Chef Ametsreiter bescheinigt der deutschen Wirtschaft Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Sein eigenes Unternehmen sieht er hingegen als „coolen Performer“. Mehr Von Thiemo Heeg

02.10.2018, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Daimler ruft 840.000 Fahrzeuge mit Takata-Airbags zurück

Daimler ist von defekte Airbags des japanischen Zulieferers Takata in den Vereinigten Staaten betroffen, laut VW-Konzernbetriebsrat steht die MAN-Maschinenbausparte nicht zum Verkauf und Telekom Austria dreht 2015 wieder in die Gewinnzone. Mehr

10.02.2016, 06:39 Uhr | Wirtschaft

Weitere Meldungen IBM kürzt die Gewinnprognose

Telekom Austria macht im dritten Quartal mehr Gewinn. Im Tarifkonflikt bei Lufthansa-Kabinenpersonal droht ein Scheitern. Unicredit prüft Verkauf des Privatkundengeschäfts der Bank Austria. Mehr

20.10.2015, 08:53 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Bund erwägt Gründung von Gesellschaft für Fernstraßen

Der Werbeblocker Adblock Plus plant einen eigenen Browser. Venezuela will die Devisenkurse teilweise freigeben. Der Euro tendiert vor dem Finanzministertreffen unverändert. Mehr

11.02.2015, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Bayer will Diabetes-Sparte verkaufen

Drillisch nimmt durch den Aktienverkauf 142,7 Millionen Euro ein, die teilstaatliche Telekom Austria Group hat ihre Kapitalerhöhung abgeschlossen und der EU-Umweltausschuss stimmt für die Begrenzung von Plastiktüten. Mehr

25.11.2014, 06:47 Uhr | Wirtschaft

Monopolkommission Wettbewerbshüter sehen Fusion von E-Plus und O2 kritisch

Im Tauziehen um die Übernahme von E-Plus durch O2 haben Wettbewerbshüter Zweifel. Wir stehen der Tendenz zu mehr Konzentration auf den Mobilfunkmärkten kritisch gegenüber, sagte der Vorsitzende der Monopolkommission Daniel Zimmer der F.A.Z.. Mehr Von Helmut Bünder

13.12.2013, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Merck erhöht Gewinnziel

Der harte Sparkurs zahlt sich für das Darmstädter Pharma- und Spezialchemieunternehmen Merck immer mehr aus. Der weltgrößte Netzwerk-Ausrüster Cisco Systems muss dagegen mit einem nahezu stagnierenden Geschäft klarkommen. Mehr

14.11.2013, 07:45 Uhr | Finanzen

Auktion von Mobilfunk-Frequenzen Österreich nimmt zwei Milliarden ein

Österreichs Mobilfunkanbieter müssen tief für Mobilfunk-Frequenzen in die Tasche greifen. Die versteigerten Frequenzbänder können für die neue, schnellere Mobilfunktechnik LTE verwendet werden. Mehr

21.10.2013, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Carlos Slim Helú Der reichste Mann der Welt schielt auf Europa

Carlos Slim Helú kommt aus Mexiko und ist der reichste Mann der Welt. Jetzt will er den niederländischen Telekom-Konzern KPN komplett kaufen. Und nicht nur dort ist er aktiv. Mehr Von Michael Stabenow und Michaela Seiser

09.08.2013, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Unternehmensfinanzierung Telekom Austria stockt mit Anleihe Finanzpolster auf

Das österreichische Telekom-Unternehmen hat mit einer Hybridanleihe über 600 Millionen Euro von Investoren aus Europa eingesammelt. Die Telekom Austria braucht das Geld unter anderem für die Übernahme des Mobilfunkanbieters Orange. Mehr

25.01.2013, 16:00 Uhr | Finanzen

Telefonkonzerne im Kurstief Telekommunikation macht keinen Spaß

Nicht nur die Deutsche Telekom ist ein Kapitalvernichter erster Güte. Auch andere europäische Telefongesellschaften gehören zu den Verlierern an der Börse. Doch es gibt Ausnahmen. Mehr Von Michaela Seiser, Christian Schubert, Thiemo Heeg

08.11.2012, 18:40 Uhr | Finanzen

Einstieg in die Telekom Austria Milliardär Carlos Slim engagiert sich stärker in Europa

Der wahrscheinlich reichste Mann der Welt, Carlos Slim, geht noch stärker als bislang auf Einkaufstour in Europa. Jetzt kauft er sich in die Telekom Austria ein. Das ist der zweite Telekommunikationskonzern in kurzer Zeit. Mehr

15.06.2012, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Zahlungsausfall bei Q-Cells droht

Solarworld verbucht einen Quartalsverlust, Hochtief und Nordex senken die Prognosen. Bauer und GfK geben sich optimistisch. Permira verkauft 4,5 Millionen Vorzugsaktien von Hugo Boss, die EMI wird zerschlagen. Japan ist zu weiterer Unterstützung Europas bereit, seine Wirtschaft erholt sich im dritten Quartal kräftig, der EFSF dementiert den Kauf eigener Anleihen. Mehr

14.11.2011, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Merkel und Sarkozy wollen Eurozone aufwerten

Leighton drückt den Hochtief-Gewinn, Dell senkt die Prognosen, die Telekom Austria revidiert die Prognose. Bei Eon drohen Streiks, RWE will Anteile an den regionalen Versorgern verkaufen und die griechischen Banken brauchen wohl bald Notfall-Liquiditätshilfen. Mehr

17.08.2011, 07:40 Uhr | Finanzen

Medienschau Deutsche Inflationsrate auf höchstem Stand seit Oktober 2008

Eon mit schwachem Jahresauftakt, ArcelorMittal steigert Umsatz und Gewinn, Toyota scheut Prognose, Tepco mit Rekordverlust, K+S ist zuversichtlich, Disney steigert Umsatz nur leicht, Axel Springer wächst digital und international, Postbank verdient mehr, Lanxess wächst deutlich, Symrise legt leicht zu, Kapitalerhöhung bei KlöCo, Grammer wächst deutlich, Umsatzstagnation bei Freenet , Bechtle mit starkem Auftragseingang, schwacher Jahresauftakt für Phoenix Solar, Singulus dämmt Quartalsverlust ein, Telekom Austria mit Verlust, Dexia unter Druck, landesweite Streiks lähmen Griechenland, Chinas Inflation bleibt hoch, Irland besteuert Pensionsfonds, deutsche Stahlproduktion rückläufig Mehr

11.05.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Commerzbank will Teil der Staatsgelder zurückzahlen

Commerzbank schlägt für 2010 Prognosen, meldet 'positiven' Start, Fresenius: mehr Gewinn - höhere Dividende, FMC erhöht Umsatz und Gewinn, HP senkt die Umsatzprognose, Home Depot ist optimistisch, Gewinnstagnation bei MTU, Dürr hebt Wachstumsziele an, Freenet mit Umsatzrückgang, VTG will weiter wachsen, Vontobel mit mehr Gewinn, Ölkonzern OMV verfehlt die Prognosen, Telekom Austria bekräftigt Ausblick, Cewe Color ist optimistisch, Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinkt, Kreise - Neuseeland-Versicherungsschäden bis zu 12 Milliarden Dollar Mehr

23.02.2011, 08:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Höhere Steuerzahlungen drücken auf Allianz-Gewinn

Henkel übertrifft die Markterwartungen, Eon verbucht einen Gewinneinbruch. Roth & Rau begeben eine Gewinnwarnung, Klöckner & Co verbucht ein schwächeres Quartal. Lanxess, Hannover Rück und Bilfinger Berger steigern den Gewinn und China plant die Anhebung der Reservesätze für mehrere Banken. Mehr

10.11.2010, 08:06 Uhr | Finanzen

Medienschau Moody's sieht Risiken für Deutschlands Top-Rating

BHP könnte eine feindliche Übernahme von Potash anstreben, die Vereinigten Staaten wollen bei Fannie und Freddie durchgreifen. Telekom Austria verdient weniger, Home Depot senkt die Umsatzprognose, aber Swiss Life verdoppelt den Halbjahresgewinn. Mehr

18.08.2010, 09:51 Uhr | Finanzen

Medienschau Die Allianz verdient gut

Deutsche Telekom steigert operativen Gewinn, RWE steigert die Erlöse leicht, Tui profitiert von Basiseffekten, UniCredit verdient 520 Millionen Euro, Postbank mit schwarzen Zahlen, Salzgitter kann Verlust verkleinern, Deutz verringert den Verlust, ING: Niedrige Abschreibungen - schwarze Zahlen, Klöckner & Co erhöht Umsatzprognose, HHLA: Umsatz- und Gewinnrückgang, IVG mit schwarzen Zahlen, Bauer mit roten Zahlen, Jungheinrich in Gewinnzone zurück, Celesio mit Gewinnzuwachs, Stada operativ im Plus, Conergy schreibt operativ wieder schwarze Zahlen, United Internet wächst weiter, Drillisch steigert den Umsatz leicht, Sky kommt nicht von der Stelle, GfK wächst leicht, Rational verbessert Ergebnis, Bechtle erzielt Zuwächse, Evotec verringert Verlust, Rekord-Börsengang von Samsung Life, deutsche Wirtschaft Anfang 2010 leicht gewachsen - mehr Unternehmensinsolvenzen, Japans Frühindikator im März mit Rekordrate gestiegen, Cameron britischer Premierminister Mehr

12.05.2010, 07:12 Uhr | Finanzen

Medienschau Fresenius und FMC steigern Gewinne

Die Solarbranche erhält etwas mehr Zeit bis zur Förderkappung, der frühere HRE-Chef Funke wird offenbar durch Ermittlungen schwer belastet, ACEA-Chef Zetsche rechnet 2010 mit deutlichem Absatzrückgang bei Pkws. Bafin und Regierung planen mehr Transparenz bei Aktien-Leerverkäufen. Mehr

24.02.2010, 07:41 Uhr | Finanzen

Medienschau EU will Vereinigten Staaten Zugriff auf Bankdaten gewähren

RWEs Ergebnis' sinkt, das von K+S bricht ein, Q-Cells und Salzgitter schreiben weiter Verluste, neuerdings auch Celesio. Hochtief und Stada verdienen mehr, Lanxess übertrifft die Schätzungen, Hewlett-Packard übernimmt 3Com und hebt die Jahresprognose an. Mehr

12.11.2009, 08:49 Uhr | Finanzen

Medienschau Philips überrascht mit Gewinn

Heidelberger Druck droht der nächste Jahresverlust, die Telekom verschärft den Sparkurs. Barclays will weitere faule Kredite auslagern und London will die Banken zur Kreditvergabe zwingen. Telecom Italia dementiert ein Interesse an Telekom Austria. Mehr

12.10.2009, 07:36 Uhr | Finanzen

Medienschau Henkel steigert Gewinn durch Beteiligungsverkauf

Roth & Rau haben 2009 den Gewinn verdoppelt, Manz steigert Umsatz und Gewinn stärker als erwartet. Dagegen kürzt OMV die Dividende, Merrill Lynch verbucht mehr Verlust als befürchtet und Voestalpine einen Gewinneinbruch. Telekom Austria bestätigt den Ausblick. Die Citigroup steht angeblich kurz vor einer Einigung über eine höhere Staatsbeteiligung und erwägt den Verkauf ihrer japanischen Investmentsparte.BASF-Chef Hambrecht lehnt die Forderung nach einem Dividendenstopp ab, Honda verzeichnet abermals einen Produktionsrückgang, die Deutsche Börse sieht sich nach einem Rekordgewinn vor Herausforderungen. Salzgitter lässt die Komplettübernahme der Klöckner-Werke offen, Frankreichs Staatsfonds steigt beim Zulieferer Valeo ein und Schwedens Regierung will für Volvo-Kredite bürgen.Bundesbankpräsident Weber verlangt strenge Auflagen für Hilfen für europäische Krisenländer, Japan verzeichnet einen Rekordeinbruch der Exporte und Fed-Präsident Bernanke tritt Ängsten vor Bankenverstaatlichungen entgegen. Mehr

25.02.2009, 08:34 Uhr | Finanzen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z