Tabakkonzern: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zigaretten-Konzern Marlboro tötet den Marlboro-Mann

Die Tabakkonzerne überbieten sich in einem bizarren Kampf gegen ihre eigenen Produkte. Nun geht der Marlboro-Konzern Philip Morris auf seine bekannteste Marke los. Dahinter steckt Strategie. Mehr

08.09.2019, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Tabakkonzern

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Einstieg bei Juul Marlboro investiert Milliarden ins Dampfen

Altria, der Hersteller der Zigarettenmarke Marlboro, verbündet sich mit dem amerikanischen Marktführer für E-Zigaretten Juul – und wertet seinen bisherigen Gegenspieler damit auf. Mehr Von Roland Lindner, New York

20.12.2018, 22:34 Uhr | Wirtschaft

Philip Morris gegen Zigaretten „Das Ende der Zigarette ist nah“

Philip Morris, der größte Tabakkonzern der Welt, will der Menschheit das Rauchen abgewöhnen. Im F.A.S.-Interview erklärt Vorstandschef Calantzopoulos, warum das Ende der Zigarette bevorsteht – und was eine günstige Alternative darstellt. Mehr Von Bettina Weiguny

05.11.2018, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Moralische Investitionen Himmlische Renditen

Ein gutes Gewissen muss kein Geld kosten – ein schlechtes ebenfalls nicht. Das zeigt der Vergleich: Das Depot des Teufels gegen den Ave Maria Fonds. Wo würden Sie ihr Geld anlegen? Mehr Von Antonia Mannweiler

10.09.2018, 22:06 Uhr | Finanzen

Tabakindustrie muss warnen Rauchsignale

Die amerikanische Tabakindustrie muss in ihrer Werbung künftig vor den Gesundheitsrisiken des Rauchens warnen. In einer Welt voller falscher Signale ist das nun ein richtiges. Mehr Von Christian Geyer

29.11.2017, 15:51 Uhr | Feuilleton

Plan gegen Nikotinsucht So will eine Behörde den Amerikanern das Rauchen abgewöhnen

Nikotin macht süchtig, aber richtig gefährlich ist das Rauchen wegen der Gifte im Tabak. Aus dieser Erkenntnis leiten amerikanische Verbraucherschützer einen neuen Plan gegen die Abhängigkeit ab. Mehr

29.07.2017, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Zigaretten Die Raucher verlieren die letzten Freunde

Die Gegner des Qualmens möchten auch dem letzten Raucher das Qualmen abgewöhnen. Trotzdem steigen die Gewinne der Tabakindustrie. Wie passt das zusammen? Mehr Von Sebastian Balzter

17.06.2017, 21:35 Uhr | Wirtschaft

Tabakwerbeverbot Der Qualm findet seinen Weg

Der Bundestag verschleppt das Tabakwerbeverbot. Und die Unternehmen verführen Jugendliche weiter zum Rauchen – vor allem auf Musikfestivals. Mehr Von Lydia Rosenfelder und Moritz Eichhorn

01.05.2017, 20:54 Uhr | Politik

Übernahme Milliarden-Fusion in der Tabakbranche

British American Tobacco übernimmt Reynolds American. Damit ensteht einer der größten Tabakkonzerne weltweit. Mehr

17.01.2017, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Für knapp 50 Milliarden Dollar Lucky Strike will Camel kaufen

Lucky Strike-Mutter British American Tobacco will Konkurrent Reynolds übernehmen – für rund 47 Milliarden Dollar. Dabei läuft das Geschäft längst nicht mehr überall rund. Mehr

21.10.2016, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Sieg vor Schiedsgericht Uruguay darf das Rauchen verbieten

Der südamerikanische Staat hat sich vor einer Schiedsstelle der Weltbank gegen den Tabakkonzern Philip Morris durchgesetzt. Das Unternehmen hatte Schadensersatz wegen scharfer Rauchergesetze gefordert. Mehr

09.07.2016, 06:47 Uhr | Wirtschaft

Phillip Morris Tabakkonzern verliert Schiedsgerichts-Verfahren gegen Australien

Schiedsgerichte sind einer der größten Kritikpunkte an Freihandelsabkommen wie TTIP. Jetzt hat eine solche Instanz dem Staat Australien Recht gegeben. Der Tabakkonzern Phillip Morris verliert. Mehr Von Helene Bubrowski

23.12.2015, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Gerichtsurteil in Kanada Hohe Milliardenstrafe für Tabakkonzerne

Umgerechnet elf Milliarden Euro sollen drei Zigaretten-Hersteller in Kanada zahlen. Der Grund: Sie hätten nicht ausreichend vor den Gefahren des Rauchens gewarnt. Mehr

02.06.2015, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Alkohol und Zigaretten Das Laster ist ein lohnendes Investment

Alle Welt will in das Gute und Nachhaltige investieren. Mehr Geld kann verdienen, wer sein Gewissen an der Börse hintanstellt und die menschlichen Schwächen kennt. Mehr Von Tim Kanning

18.03.2015, 10:26 Uhr | Finanzen

Camel-Hersteller Reynolds Tabakkonzern verbietet Mitarbeitern das Rauchen am Arbeitsplatz

Ausgerechnet der zweitgrößte Tabakkonzern Amerikas verbietet seinen Mitarbeitern das Rauchen: In Büros und Konferenzräumen darf von 2015 an nicht mehr gequalmt werden. Mehr

23.10.2014, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Gerichtsurteil Camel-Hersteller soll Raucher-Witwe 23 Milliarden Dollar zahlen

Als sie von der astronomischen Summe erfuhr, verhörte sie sich zunächst: Fast 20 Jahre nach dem Lungenkrebs-Tod ihres Mannes triumphiert eine Klägerin in Florida. Doch der Tabakkonzern R.J. Reynolds will das Urteil anfechten. Mehr

20.07.2014, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Technischer Fortschritt Die E-Zigarette erobert Amerika

Dampfmaschinen zum Abgewöhnen: E-Zigaretten werden immer beliebter. Sie enthalten keinen Teer und kosten wenig. Und könnten Rauchen wieder salonfähig machen. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.11.2013, 13:39 Uhr | Wirtschaft

E-Zigaretten Ein Fall von Vernebelung

Machen E-Zigaretten das Rauchen wieder salonfähig? Die Tabakindustrie wirbt offensiv. Doch die vermeintlich „cleane“ Variante hat das Zeug zur Einstiegsdroge. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

18.07.2013, 13:37 Uhr | Wissen

Russische Entziehungskur Na sdorowje!

Wladimir Putin will ein gesünderes Volk. Gesetze sollen Verkauf und Konsum von Alkohol und Tabak stark einschränken. Eine Mehrheit der Russen ist dafür – und trotzdem stößt Putins Macht hier an ihre Grenzen. Mehr Von Ann-Dorit Boy

14.07.2013, 20:10 Uhr | Politik

EU-Tabakrichtlinie Von Lungen und Lobbyarbeit

Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag zur Tabak-Gesetzgebung vorgelegt. Noch ist aber genug Zeit für Kritiker und Anhänger verschärfter Vorschriften, ihr Gewicht in die Waagschale zu werfen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

19.12.2012, 18:10 Uhr | Politik

Rücktritt des EU-Kommissars EU-Parlament verlangt Aufklärung im Fall Dalli

Das Europäische Parlament fordert eine umfassende Klärung der Umstände, die zum Rücktritt des maltesischen EU-Kommissars John Dalli geführt haben. Am Dienstag trifft Dalli mit Parlamentspräsident Schulz zusammen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

23.10.2012, 17:40 Uhr | Politik

EU-Gesundheitskommissar Dalli Ich fühlte mich von Barroso lächerlich gemacht

Der zurückgetretene EU-Gesundheitskommissar John Dalli erhebt im Gespräch mit der F.A.Z. schwere Vorwürfe gegen Kommissionspräsident Barroso. Der habe ihn in einem Gespräch unter vier Augen unsanft aus dem Amt gedrängt. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

19.10.2012, 18:17 Uhr | Politik

Australien Schock-Fotos gegen das Rauchen 

Australien darf die schärfsten Anti-Tabak-Gesetze der Welt mit abstoßenden Fotos auf den Zigarettenpackungen durchsetzen. Vor dem höchsten Gericht ist die Tabakindustrie mit einer Klage gescheitert. Mehr Von Christoph Hein und Corinna Budras

15.08.2012, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Wall Street Sünde zahlt sich aus

Die Aktienkurse von Tabakkonzernen, Spirituosenherstellern und Glücksspielbetreibern schlagen den Aktienindex S&P 500. Sie profitieren von den Lastern der Kunden. Mehr Von Norbert Kuls, New York

08.12.2011, 07:12 Uhr | Finanzen

Carl Baudenbacher Zigaretten als Bückware?

Dürfen Zigaretten in Europa bald gar nicht mehr zu sehen sein? Der EFTA-Gerichtshof kann mit der Entscheidung zu einem Tabak-Zeigeverbot Maßstäbe setzen. Mehr Von Reinhard Müller

07.09.2011, 17:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z