Steuer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Strafandrohung der Demokraten Streit um Trumps Steuererklärungen dürfte vor Gericht landen

Die Auseinandersetzung um die Herausgabe von Trumps Steuererklärung ist schon so alt, wie dessen Präsidentschaft an sich. Die Demokraten sind bereit, alle Mittel auszureizen. Mehr

17.05.2019, 23:40 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Steuer

   
Sortieren nach

Schrittweise Steuererhöhung Müssen Raucher bald mehr zahlen?

Über 70 Prozent des Kaufpreises einer Packung Zigaretten landen bisher im Bundeshaushalt, Finanzminister Scholz will die Tabaksteuer nun weiter anheben. Doch es ist nicht die Tabakbranche, die den Plan kritisch sieht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

17.05.2019, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Wegen Steuersenkungen EU-Finanzminister sorgen sich um Griechenland

Nach Jahren des Sparens verkündet Griechenlands Premierminister Tsipras wieder größere Steuersenkungen. Was vor allem die griechischen Rentner freuen dürfte, treibt den EU-Finanzministern die Sorgenfalten auf die Stirn. Mehr

16.05.2019, 21:48 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage in Immobilien Warum machen Sie nicht Kasse?

Immobilienbesitzer dürfen sich freuen: Die Erträge steigen und genau deshalb möchte unser Finanzanalytiker Ihnen zwei Ideen unterbreiten. Schließlich schlummern bei der Finanzierung Gewinne in Millionenhöhe. Mehr Von Volker Looman

14.05.2019, 06:36 Uhr | Finanzen

Kurz vor ESC-Moderation Supermodel Bar Refaeli muss Millionen Steuern nachzahlen

Das israelische Supermodel Bar Refaeli ist zu einer Steuernachzahlung in Millionenhöhe verurteilt worden. In der kommenden Woche soll sie den Eurovision Song Contest moderieren. Mehr

12.05.2019, 18:58 Uhr | Gesellschaft

Donald Trump Demokraten wollen Herausgabe von Steuererklärungen erzwingen

Der Kampf um die Steuererklärungen von Amerikas Präsident Donald Trump eskaliert: Die Demokraten im Abgeordnetenhaus drohen nun mit Strafen, sollten die Erklärungen nicht übergeben werden. Mehr

11.05.2019, 07:37 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen die FPÖ Plagiierte Studie mit Steuergeld finanziert?

Kurz vor der Europawahl sieht sich die Partei harscher Kritik ausgesetzt. Neben der kontroversen Studie stehen nun auch Vorwürfe wegen fragwürdiger Spenden an die polnische PiS-Partei im Raum. Mehr Von Stephan Löwenstein

10.05.2019, 23:08 Uhr | Politik

Sinkende Steuereinnahmen Nahles schließt kompletten Soli-Abbau aus

Die SPD-Chefin stellt sich gegen die Pläne der CDU. Auch einen Seitenhieb in Richtung Wirtschaftsminister Altmaier kann sie sich nicht verkneifen. Mehr

10.05.2019, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Scholz gibt positiven Ausblick Deutsche Steuereinnahmen steigen langsamer als erwartet

Der Gesamtstaat aus Bund, Ländern und Gemeinden muss von 2019 bis 2023 mit rund 124 Milliarden Euro weniger rechnen als noch im Oktober veranschlagt, wie aus der Steuerschätzung hervorging. Mehr

09.05.2019, 18:03 Uhr | Politik

Schlechtere Steuerprognose Umsteuern tut not

Bund, Länder und Gemeinden müssen ihre Steuererwartungen um 124 Milliarden Euro nach unten korrigieren. Das hält die Koalition nicht von Sozialtaten ab. Doch der Unmut über Ungerechtigkeiten ist allerorten groß. Hat die Regierung die Kraft und die Einsicht, umzusteuern? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

09.05.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Wann Vermieter Steuern sparen

Wer Immobilien vermietet, muss die Einkünfte versteuern. Es gibt für Vermieter aber auch Möglichkeiten dabei einiges an Geld zu sparen. Mehr Von Martina Ortmann-Babel

09.05.2019, 15:47 Uhr | Finanzen

Bis 2023 124 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen

Wegen der eingetrübten Konjunktur müssen Bund, Länder und Kommunen bis zum Jahr 2023 mit 124,3 Milliarden Euro weniger auskommen als noch im Herbst erwartet. Das Kabinett muss sparen – und einige Projekte beerdigen. Mehr

09.05.2019, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Demokraten fordert Offenlegung Finanzminister verweigert Herausgabe von Trumps Steuererklärungen

Der Streit um die Steuererklärungen von Donald Trump geht weiter. Nun hat sich Finanzminister Mnuchin zu Wort gemeldet. Landet der Fall vor dem Supreme Court? Mehr

07.05.2019, 03:21 Uhr | Politik

Vorbild Österreich Söder will Steuersenkungen in Milliardenhöhe

Manche möchten Unternehmen verstaatlichen – Markus Söder will die Unternehmenssteuern deutlich senken. Und nimmt sich dafür Österreichs Kanzler Kurz zum Vorbild. Mehr

03.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister Hartwig Löger Österreichs Steuersenker

Im Schatten von Kanzler Kurz: Der Finanzminister und ehemalige Versicherungskaufmann Hartwig Löger saniert den Haushalt des Landes. Trotzdem gibt es Zweifel daran, wie marktfreundlich er ist. Mehr Von Christian Geinitz

02.05.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Von Wien lernen

Österreich wagt eine große Steuerreform, die sich Berlin zum Vorbild nehmen sollte. Das wäre das beste Konjunkturpaket, das sich denken ließe. Mehr Von Christian Geinitz , Wien

30.04.2019, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Milliardenentlastung für Steuerzahler in Österreich

Die österreichische Regierung stellt am Dienstag ihre Steuerreform vor. Sie soll Unternehmen und Privathaushalten „die größte Entlastung seit Jahrzehnten“ bringen. Die Gegenfinanzierung ist jedoch umstritten. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

30.04.2019, 07:45 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Hilfe in schwerer Zeit

Die Kosten der privaten Lebensführung sind nur in Ausnahmefällen steuerlich absetzbar. Eine Ausnahme bilden insbesondere die sogenannten außergewöhnlichen Belastungen. Diese sind jedoch nicht für jeden Steuerzahler gleich. Mehr Von Alexander Hahn

29.04.2019, 13:21 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Mit Kindern Steuern sparen

Eltern können das Finanzamt an den Ausgaben für den Kindergarten, die Schule oder den Babysitter beteiligen. Aber auch, wenn der Nachwuchs schon erwachsen und in Ausbildung ist, kann es noch richtig lange Geld geben. Mehr Von Barbara Brandstetter

28.04.2019, 08:19 Uhr | Finanzen

Antwort auf „Gelbwesten“ Macron will Einkommensteuer „deutlich“ senken

„Regieren bedeutet, die Wut der Bürger zu akzeptieren.“ Frankreichs Präsident kündigt Zugeständnisse an die „Gelbwesten“ an: Steuersenkungen, höhere Renten und Dezentralisierung. Die Franzosen sollen aber auch länger arbeiten. Mehr Von Christian Schubert

25.04.2019, 23:21 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Jagd auf Plagegeister, Steuersünder, Hassmailschreiber

Frankfurt wappnet sich gegen ein haariges Insekt. Hessen verfolgt Steuersünder mit moderner Technologie. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, steht in unserem Newsletter FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

25.04.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Keine Steuererklärung Hat Trump etwas zu verbergen?

Erneut wurden die verlangten Dokumente nicht dem Kongress vorgelegt. Eine entsprechende Frist ließ Finanzminister Steven Mnuchin am Dienstag verstreichen. Die Demokraten haben dafür eigene Vermutungen. Mehr

24.04.2019, 11:42 Uhr | Politik

Der Steuertipp Die Tücken der Abgeltungsteuer

Wenn ausländische Unternehmen Geschäfte ausgliedern, können für Anleger Steuern fällig werden – es sei denn, bestimmte Kriterien werden erfüllt. Ein Finanzgericht hat diese neu definiert. Anleger sollten genau hinschauen. Mehr Von Bernd Schmitt

23.04.2019, 07:41 Uhr | Finanzen

Der Steuertipp Augen auf beim Wohnungsverkauf!

Erst nach zehn Jahren ist der Gewinn aus dem Wohnungsverkauf steuerfrei. Das trifft nicht zu, wenn die Wohnung zeitweilig selbst genutzt wurde. Doch da gilt es, einiges zu beachten. Mehr Von Jürgen Lindauer

17.04.2019, 14:02 Uhr | Finanzen

Wegen Wohnungsnot Barley will höhere Steuern für Airbnb & Co.

In Innenstädten wird viel attraktiver Wohnraum dauerhaft als Ferienwohnung vermietet. Die Bundesjustizministerin meint, das Problem liege auch in der Besteuerung von Unternehmen wie Airbnb. Mehr

13.04.2019, 04:43 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Steuern sparen mit den Kassenbeiträgen der Kinder

Wer für seine volljährigen Kinder Krankenversicherungsbeiträge bezahlt, sollte das sicherheitshalber unmittelbar tun. Dann klappt es auch mit dem Absetzen. Mehr Von Uwe Nowotnick

11.04.2019, 10:56 Uhr | Finanzen

Finanzminister ignoniert Frist Demokraten erhalten Trumps Steuererklärung weiter nicht

Mit einer Frist wollten die Demokraten Präsident Trump dazu bringen, seine Steuererklärung zu veröffentlichen. Die Regierung hat diese jetzt verstreichen lassen – und zweifelt die Rechtmäßigkeit der Forderung der Demokraten an. Mehr

11.04.2019, 07:45 Uhr | Wirtschaft

AfD will Posten abschaffen Parlamentarische Staatssekretäre – braucht man die?

Die AfD-Fraktion will die parlamentarischen Staatssekretäre abschaffen – vor allem aus Kostengründen. Auch eine andere Partei hat das schon versucht. Doch Unterstützung für den Vorstoß ist von ihr kaum zu erwarten. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

10.04.2019, 16:51 Uhr | Politik

„Große nationale Debatte“ Franzosen fordern Steuersenkungen – außer für Reiche

Nach den „Gelbwesten“-Prostesten wollte der französische Präsident wissen, was die Bürger bewegt. Nun sind die Ergebnisse der „großen nationalen Debatte“ da. Es geht vor allem um den Geldbeutel. Mehr

08.04.2019, 13:11 Uhr | Politik

Nach Forderung der Demokraten Weißes Haus gibt Trumps Steuererklärung nicht heraus

Trumps Stabschef erklärt, dass die Demokraten „niemals“ die Steuererklärungen des Präsidenten sehen werden und nennt die Forderung „politisch motiviert“. Diese kontern, dass Trumps Vorgänger ihre Daten freiwillig veröffentlicht hätten. Mehr

08.04.2019, 04:19 Uhr | Politik

Der Steuertipp Verluste mit Wertpapieren geltend machen

Gewinne besteuern, Verluste ignorieren: Der Bundesfinanzhof erteilt dem Rosinenpicken der Finanzverwaltung bei der Abgeltungsteuer eine Absage. Mehr Von Bernd Schmitt

06.04.2019, 10:33 Uhr | Finanzen

Einkünfte des Präsidenten Demokraten fordern Steuererklärungen von Trump an

Donald Trump ist der erste amerikanische Präsident seit Richard Nixon, der seine Steuererklärung geheim hält. Seither wird über seine Einkünfte und sein Vermögen spekuliert. Mehr

04.04.2019, 04:25 Uhr | Politik

Abgaben Für jeden zehnten Steuerzahler gilt der Spitzensatz

Deutlich mehr Bürger zahlen den Spitzensteuersatz von 42 Prozent – nämlich mehr als vier Millionen. 2013 waren es erst 2,3 Millionen. Mehr

30.03.2019, 02:50 Uhr | Wirtschaft

Von 2021 an Hessische Kommune schafft Pferdesteuer ab

Eine nordhessische Kleinstadt erhebt als erste Kommune Deutschlands eine Pferdesteuer. Nun schafft sie die Abgabe wieder ab. Doch woran liegt es? Mehr

26.03.2019, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Der Steuertipp Achtung, Grundsteuer!

Sie sind Vermieter und haben leerstehende Wohnungen? Dann könnten sie ordentlich bei der Grundsteuer sparen. Wie das geht, erklärt Ihnen unser Steuerfachmann. Mehr Von Jürgen Lindauer

21.03.2019, 16:11 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z