SEC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Elon Musk „Ich respektiere die Börsenaufsicht nicht“

Man könnte meinen, Elon Musk hält nach seiner Millionenstrafe der Börsenaufsicht SEC erstmal die Füße still. Das tut er nicht. Im Gegenteil: Er verkündet öffentlich, die Anordnungen der Behörde nicht zu befolgen. Mehr

10.12.2018, 17:03 Uhr | Finanzen
SEC

Die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) gilt als eine der ältesten und mächtigsten der Welt. Gegründet wurde die SEC 1929, kurz nach dem Börsencrash. Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehört es, die Sicherheit der Wertpapiermärkte zu wahren und die Anleger zu schützen. Doch nach Dot.com-Pleiten und Bilanzskandalen ist sie verstärkt in die Kritik geraten - und ihr Aufgabenbereich gewachsen.


Eine Behörde stellt sich vor
Die vier Hauptabteilungen sind Finanzwesen der Kapitalgesellschaften, Marktregulierung, Investment Management und Strafvollzugsbehörde. Im ersten Bereich überwacht die Washingtoner Behörde, dass Aktiengesellschaften kursrelevante Informationen wie Quartalszahlen oder mögliche Unternehmensübernahmen, rechtzeitig und für alle Marktteilnehmer gleichzeitig, veröffentlichen. Falls Unternehmen Fragen bezüglich der zu veröffentlichenden Aspekte haben, stehen die Mitarbeiter auch als Berater zur Verfügung.

Der zweite wesentliche Bereich befasst sich mit der Regulierung des US-Wertpapiermarkts. Dabei stehen besonders Marktteilnehmer wie Börsen, Aktienhändler oder Investment Berater genau unter Beobachtung. Die SEC überwacht, ob sie ihrer Informationspflicht nachkommen, die Gesetze einhalten und die Anleger korrekt behandeln. Ebenso kümmert sich die Abteilung darum, dass die bestehenden Gesetze den aktuellen Begebenheiten angepasst werden oder reichen neue Gesetzesvorschläge beim Kongress ein.

Alle Artikel zu: SEC

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Kryptogeld-Werbung Hohe Strafen für Boxer Mayweather und DJ Khaled

Der Krypto-Boom wird durch Prominente stark befeuert. Doch hinter vielen Coins steckt Betrug. Amerikas Behörden haben sich einen Box-Star und einen Rap-Produzenten vorgeknöpft. Mehr

30.11.2018, 04:13 Uhr | Wirtschaft

Bitcoin im Jahrestief Der Lack ist ab

Die Digitalwährung Bitcoin steckt in der Krise: Der Kurs fällt auf ein Jahrestief und die Gründer sind zerstritten. Die Hoffnungen ruhen auf neuen Fonds. Mehr Von Franz Nestler

24.11.2018, 09:47 Uhr | Finanzen

Nächste Milliarden-Beteiligung Warren Buffett steigt bei JPMorgan ein

Staranleger Warren Buffett ist mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway in großem Stil bei Amerikas größter Bank eingestiegen. Zudem stockte er andere wichtige Beteiligungen auf. Mehr

15.11.2018, 08:40 Uhr | Finanzen

Vorladung wegen Börsengang Amerikas Justiz ermittelt gegen Snap

Snap ist in der Krise. Jetzt kommt der nächste Schlag gegen den Snapchat-Betreiber: Die Börsenaufsicht und das Justizministerium laden das Unternehmen vor. Der Aktienkurs fällt weiter. Mehr

14.11.2018, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Mal gefeiert, mal erratisch Elon Musk tickt ganz anders als seine Mitmenschen

Rastlos und ohne Selbstkontrolle: In Musks Kopf schwirren so viele Ideen herum, dass es sich wie eine „niemals endende Explosion" anfühlt. Doch im Moment läuft es gut für den Visionär. Mehr Von Roland Lindner, New York

02.11.2018, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Glaube an den Erfolg 8 Prozent Rendite mit Tesla sind möglich

Der Autohersteller macht endlich Gewinn. Wer dem Risiko trotzt und an Teslas Erfolg glaubt, kann mit der Anleihe ein gutes Geschäft machen. Mehr Von Thomas Klemm

28.10.2018, 13:35 Uhr | Finanzen

Kryptoanlagen Wann kommt der erste Bitcoin-Fonds?

Es gibt schon Optionsscheine auf Bitcoin, aber auch andere Anlageprodukte könnten bald folgen. Davor müssten aber wichtige Fragen geklärt werden. Mehr Von Franz Nestler

26.10.2018, 15:13 Uhr | Finanzen

Elon Musk auf Twitter Tesla-Chef teilt weiter gegen Amerikas Börsenaufsicht aus

Kurz nach der Einigung mit der SEC lästert Elon Musk wieder über die Börsenaufsicht – diesmal mit einem provokanten Wortspiel. Bei den Anlegern kommt das nicht gut an. Mehr

05.10.2018, 06:42 Uhr | Finanzen

Erleichterung über Vergleich Tesla-Anleger verzeihen Elon Musk

Der Aktienkurs von Tesla steigt am Montag so schnell, wie er am vergangenen Freitag verloren hat. Die Einigung zwischen Elon Musk und der Börsenaufsicht sorgt für Erleichterung. Mehr

01.10.2018, 15:02 Uhr | Finanzen

Auf Druck der Börsenaufsicht Musk tritt als Tesla-Verwaltungsratschef zurück

Seine Tweets zu einem möglichen Börsenrückzug von Tesla kommen Elon Musk teuer zu stehen. In einem Vergleich mit der amerikanischen Börsenaufsicht gibt er seinen Posten als Chef des Verwaltungsrats auf. Und er muss weitere Zugeständnisse machen. Mehr

01.10.2018, 07:27 Uhr | Finanzen

Nach Klage der Börsenaufsicht Teslas Aktienkurs fällt um 12 Prozent

Die Klage der Börsenaufsicht könnte Tesla-Chef Elon Musk nicht nur Milliarden Dollar kosten, sondern auch seinen Führungsposten beim Autohersteller. Die Anleger reagieren deutlich. Mehr Von Christoph Scherbaum

28.09.2018, 13:25 Uhr | Finanzen

Tesla-Chef unter Druck Börsenaufsicht wirft Musk Wertpapierbetrug vor

Die Börsenaufsicht SEC verklagt den Vorstandschef des Elektroautoherstellers Tesla wegen seiner Äußerungen zu einem möglichen Rückzug von der Börse. Sie will nicht nur eine Strafzahlung, sondern seinen Rücktritt. Mehr Von Roland Lindner, New York

28.09.2018, 06:24 Uhr | Finanzen

Tesla-Aktie unter Druck Börsenaufsicht verklagt Elon Musk

Nachdem Elon Musk angekündigt hatte, Tesla von der Börse nehmen zu wollen – und es dann doch nicht tat – hat die amerikanische Börsenaufsicht SEC nun Klage eingereicht. Mehr

27.09.2018, 23:09 Uhr | Wirtschaft

Nach Kehrtwende Musks Kurs der Tesla-Aktie unter Druck

Elon Musks Handeln scheint zunehmend erratischer. Zunächst wollte der Teslachef das Unternehmen von der Börse nehmen, jetzt doch nicht. Den Anlegern scheint es nicht zu gefallen. Mehr

27.08.2018, 13:08 Uhr | Finanzen

E-Autobauer Tesla will doch an der Börse bleiben

Mit seinen Plänen für eine Privatisierung hatte Tesla-Gründer Elon Musk an den Börsen Turbulenzen ausgelöst. Jetzt soll das Unternehmen doch weiterhin gelistet werden. Mehr

25.08.2018, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Krypto-Anlagen Börsenaufsicht lehnt drei Bitcoin-ETF ab

Krypto-Anlagen haben es nicht leicht. Drei Anbieter scheiterten jetzt mit dem Versuch, ETFs auf Bitcoin aufzulegen, an der Börsenaufsicht. Mehr

23.08.2018, 17:03 Uhr | Finanzen

Interview Musks Tränenbeichte kostet ihn 800 Millionen Dollar

Ohne Schlaftabletten könne er oft nicht schlafen, sagte Tesla-Chef Elon Musk – und weinte im Interview. Dem Kurs des Unternehmens tat das nicht gut. Doch Tesla hat noch ein anderes Problem. Mehr

17.08.2018, 18:20 Uhr | Finanzen

Quartalsberichte Warum die Chefs Unrecht haben

Quartalsberichte sorgen für Kurzfrist-Denke – so heißt der Vorwurf. Jetzt will der amerikanische Präsident Trump die vierteljährliche Meldepflicht abschaffen lassen. Doch die Kritik geht fehl. Mehr Von Patrick Bernau

17.08.2018, 16:37 Uhr | Finanzen

Wichtig für die Börse Trump will die Quartalsberichte abschaffen

Kurzatmig ist die Börse, wird ihr oft vorgeworfen, sie achte nicht auf langfristige Werte – sondern immer nur auf die nächsten Quartalszahlen. Jetzt legt Trump die Axt an die Quartalsberichte. Mehr

17.08.2018, 13:57 Uhr | Finanzen

Emotionales Interview Musk braucht Schlaftabletten zum Runterkommen

120 Stunden Arbeit in der Woche, die Hochzeit seines Bruders. In einem Gespräch mit der „New York Times“ kommen Elon Musk die Tränen. Mehr

17.08.2018, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Elon Musk Amerikanische Börsenaufsicht lädt Tesla-Chef vor

Der Konzernchef hatte mit Tweets zu einem möglichen Börsenrückzug für Verwirrung unter den Anlegern gesorgt. Die Untersuchung der SEC dazu tritt nun laut Medienberichten in „eine formellere, ernste Phase“. Mehr

16.08.2018, 04:02 Uhr | Finanzen

Krypto-Anlagen Schlechte Zeiten für Bitcoin und Co

Krypto-Anlagen stehen in diesem Jahr sehr unter Druck. Die Stimmung ist schlecht, nun scheinen sich auch Emittenten von ihren Beständen zu verabschieden. Aber die Experten bleiben langfristig optimistisch. Mehr

15.08.2018, 09:35 Uhr | Finanzen

Bilanz des 2. Quartals Tesla-Großaktionäre auf Verkaufskurs

Will Elon Musk Tesla von der Börse nehmen, weil er den Rückhalt der Großaktionäre verliert? Zwei von ihnen haben im zweiten Quartal große Stückzahlen abgegeben. Mehr

15.08.2018, 08:06 Uhr | Finanzen

Zweifel an Musk-Plan Tesla-Aktie büßt kräftig ein

Hat Elon Musk wirklich die nötigen Mittel, um Tesla von der Börse zu nehmen? Zweifel daran haben nun zu einem Kurssturz geführt. Ohne Belege könnte es für Musk brenzlig werden. Der Aktienkurs bekommt es schon zu spüren. Mehr

10.08.2018, 06:19 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z