Rheinmetall: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rheinmetalls Pläne Gibt es bald einen neuen europäischen Rüstungskonzern?

Rheinmetall will Krauss Maffei Wegmann übernehmen. Daraus könnte ein großer europäischer Rüstungskonzern entstehen. Doch ob es dazu kommt, hängt von Frankreich ab. Mehr

13.03.2019, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Rheinmetall

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Würth-Konzern Industrie wehrt sich gegen Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Der baden-württembergische Montagekonzern Würth hat Widerspruch gegen die Aussetzung einer Ausfuhrgenehmigung von Rüstungsprodukten in das Königreich eingelegt. Er steht damit offenbar nicht allein. Mehr

18.02.2019, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Gemeinschaftsunternehmen Franzosen gehen Militär-Kooperation mit Saudis ein

Ungeachtet internationaler Kritik an Saudi-Arabien will ein französischer Konzern ein Gemeinschaftsunternehmen mit einer saudiarabischen Rüstungsfirma gründen. Thyssen-Krupp sind die Franzosen nicht unbekannt. Mehr

17.02.2019, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Wegen Waffenstopp an Saudis Rheinmetall droht Bundesregierung mit Schadenersatzklage

Der Waffenhersteller Rheinmetall will die Bundesregierung angeblich wegen des Lieferstopps für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien verklagen. Rüstungsgüter im Wert von zwei Milliarden Euro stünden fertig verpackt zur Ausschiffung bereit. Mehr

20.01.2019, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Schwieriges Verhältnis Politik und Rüstungsindustrie liegen im Clinch

Immer wieder geraten Politik und Rüstungsindustrie aneinander, wenn bereits genehmigte Waffenexporte wegen politischer Unruhen plötzlich gestoppt werden sollen – so wie nun mit Saudi-Arabien. Der Ursprung des Konflikts liegt schon Jahre zurück. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

28.12.2018, 16:59 Uhr | Politik

Rüstung Rheinmetall prüft Einstieg beim Panzerhersteller KNDS

Beteiligt sich der Düsseldorfer Rüstungskonzern an der Konkurrenz in München? Das Ziel zumindest scheint klar: Es geht um einen Panzer. Mehr Von Ulrich Friese und Christine Scharrenbroch

26.11.2018, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Rheinmetall in Kassel Aktivisten blockieren Werkstore bei Rüstungskonzern

Ein antimilitaristisches Aktionsbündnis hat am Freitagmorgen zwei Tore des Rüstungsunternehmens Rheinmetall Landsysteme blockiert, um die Ein- und Ausfahrt von Lastwagen zu verhindern. Mehr

21.09.2018, 15:29 Uhr | Rhein-Main

Nach dem Nato-Gipfel So profitiert Europas Rüstungsindustrie von Trumps Kritik

Amerikas Präsident fordert von den Nato-Mitgliedern, ihre Rüstungsausgaben deutlich anzuheben. Dem Aktienkurs von Rheinmetall und anderen Konzernen tut die Kritik gut – sie hoffen auf ein Milliardengeschäft. Mehr Von Ulrich Friese und Markus Frühauf

13.07.2018, 22:17 Uhr | Finanzen

Bundeswehr-Projekt Erst die Wehrindustrie, dann die Truppe

Das Verteidigungsministerium treibt die Privatisierung der Heeresinstandsetzungslogistik voran. Doch den militärischen Bedürfnissen der Bundeswehr wird dieses Konzept kaum gerecht. Eine Analyse. Mehr Von Björn Müller

08.06.2018, 10:55 Uhr | Politik

Gabriel zu Siemens Alstom So häufig wechseln Politiker in die Wirtschaft

Er hatte in der Bundespolitik die höchsten Ämter inne, nun will er in die Wirtschaft. Die vorgeschriebene Karenzzeit verspricht Sigmar Gabriel einzuhalten. Das machen nicht alle so. Mehr Von Bastian Benrath

16.05.2018, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Nachholbedarf der Bundeswehr Militärausrüster wittern Neugeschäft

Die Bundeswehr ist international immer mehr gefordert – aber nach Jahren des Sparens gehen ihr die Waffen aus. Die Hersteller frohlocken. Doch die Politik könnte der Goldgräberstimmung schnell ein Ende bereiten. Mehr Von Ulrich Friese und Christine Scharrenbroch, Frankfurt/Düsseldorf

05.05.2018, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Großauftrag Australien bestellt Panzer von Rheinmetall

Im Wettrennen um Unterseeboote für Australien unterlag die deutsche Rüstungsindustrie noch Frankreich. Nun aber gewinnt Rheinmetall einen Milliardenauftrag „down-under“. Und nicht nur das. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

14.03.2018, 07:41 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Urteil Kurse der Autoaktien geben nach

Der Ausblick auf kostspielige Nachrüstungen von Diesel-Fahrzeugen nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu möglichen Fahrverboten belastet am Dienstag die Kurse der Autoaktien. Mehr

27.02.2018, 14:09 Uhr | Finanzen

Der Problem-Puma Warum der Super-Panzer der Bundeswehr Kopfzerbrechen bereitet

Mit dem „Puma“ verfügt die Bundeswehr über den weltweit teuersten Schützenpanzer, er sollte alle Wünsche auf einmal erfüllen. Doch das High-Tech-Gefährt entwickelt sich zum Sorgenkind. Mehr Von Marco Seliger, Munster

22.02.2018, 07:28 Uhr | Politik

Verteidigungsunion Rheinmetall leitet EU-Projekt für einheitliche Soldatenausrüstung

Sensoren, Software und Kommunikationssysteme für den Einsatz von Infanteristen aus neun EU-Ländern: Das deutsche Rüstungsunternehmen Rheinmetall leitet nun dieses Projekt. Mehr

19.02.2018, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Nach Yücels Freilassung Türkei hofft auf Rüstungskooperation mit Deutschland

Beim Bau von 1000 Panzern wünscht sich der türkische Ministerpräsident die Hilfe der Bundesregierung. Diese hat notwendige Exportgenehmigungen seit der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz in Syrien gestoppt. Mehr

18.02.2018, 08:33 Uhr | Politik

Rüstungsexport Deutsche Panzer für „down-under“

Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall will Australien zum Exportstandort für eine modifizierte Version des Schützenpanzers Boxer ausbauen. Darum geht es. Mehr Von Christoph Hein, Thar (Indien)

13.02.2018, 15:33 Uhr | Finanzen

Sturmgewehr der Bundeswehr Auch Rheinmetall will den G36-Nachfolger nicht bauen

Die Bundeswehr sucht weiter einen Nachfolger für ihr Sturmgewehr G36. Nach SigSauer ist nun auch Rheinmetall/Steyr-Mannlicher ausgestiegen. Möglicherweise bleibt damit nur ein Anbieter übrig. Mehr Von Thomas Oberfranz

09.02.2018, 22:21 Uhr | Politik

Panzer für die Türkei Auf dem Prüfstand

Die Türkei ist Nato-Mitglied. Als Importland deutscher Rüstungsgüter unterliegt sie im Grunde keinerlei Beschränkungen. So laut die Kritiker auch schreien. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

24.01.2018, 10:00 Uhr | Politik

Offensive gegen Kurden Türkei rückt in Syrien vor – mit deutschen Panzern?

Am Samstag hat die Türkei ihren zweiten Feldzug im Norden Syriens begonnen. Bei ihrer Offensive gegen die Kurden-Miliz YPG sollen auch Leopard-2-Panzer im Einsatz sein. Die Bundesregierung hält sich bedeckt, doch die Kritik wächst. Mehr

22.01.2018, 17:03 Uhr | Politik

Verhältnis zur Türkei Deniz Yücel lehnt „schmutzige Deals“ für seine Freilassung ab

Panzer oder Gülen-Anhänger gegen das Ende seiner Haft? Solche Tauschgeschäfte zwischen Berlin und Ankara lehnt der deutsche Journalist in einem Interview ab. Mehr

17.01.2018, 08:32 Uhr | Politik

Aufregung um Schriftzug „Es wurde so bestellt und auch so geliefert“

Der neue Panzerwagen der Polizei Sachsen ist im Innern mit altdeutsch anmutender Schrift und Logo geschmückt. Ein Indiz für rechtskonservative Attitüde? Die Aufregung ist groß und Verantwortung will zunächst niemand dafür übernehmen. Dann äußert sich das LKA. Mehr

18.12.2017, 16:18 Uhr | Gesellschaft

Rheinmetall-Chef Keine Panzer nach Ankara

Die Türkei hätte gerne Panzer vom deutschen Rheinmetall-Konzern. Doch dessen Chef sieht gerade keine Chance auf so ein Geschäft. Mehr

29.10.2017, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Aktie im Blick Rheinmetall profitiert von Aufrüstungsplänen

Die steigende Nachfrage nach Rüstungsgütern lässt die Rheinmetall-Aktie klettern. Exporte können sich aber als durchaus kompliziert erweisen. Jüngstes Beispiel: Ein Deal mit der Türkei. Mehr Von Christine Scharrenbroch

30.04.2017, 18:22 Uhr | Finanzen

Radshield Rheinmetall verkauft Drohnen-Abwehrsystem an Schweizer Gefängnisse

Rauschgift, Waffen oder Handys mit Drohnen in Gefängnisse schmuggeln - die Zahl entsprechender Versuche steigt. Rheinmetall hat ein System dagegen nun in die Schweiz verkauft. Mehr

12.04.2017, 16:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z