Rentenversicherung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geldanlage Selbständige plagen Alterssorgen

Eine Umfrage zeigt die Sorgen von Selbständigen und Freiberuflern wegen der Altersvorsorge auf. Ein erfolgreicher Gründer hat ein paar ganz einfache Ratschläge parat. Mehr

16.05.2019, 17:27 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Rentenversicherung

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Versicherungsdaten ausgewertet Berufsunfähigkeit wegen psychischer Krankheiten nimmt zu

Eine steigende Zahl von Arbeitnehmern wird wegen Leiden wie etwa Burnout und Depression krank geschrieben. Doch werden die Menschen heute auch häufiger psychisch krank als früher? Mehr

24.04.2019, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Heirat eines Priesters „Liebe ist wichtiger als Zölibat“

Heimliche Treffen weit weg vom Wohnort, ständig Angst vor der Entdeckung: Als sich Edith und Waldemar Wolf ineinander verliebten, begann ein Versteckspiel. Denn für den Priester war das verboten. Mehr

19.04.2019, 16:08 Uhr | Rhein-Main

Maastricht-Quote Regierung will 2019 die Schuldengrenze unterschreiten

Deutschlands Schuldenquote wird 2019 erstmals wieder unter der 60-Prozent-Marke liegen, rechnet die Bundesregierung vor. Doch drei Risiken bringen die Stabilität langfristig in Gefahr. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

16.04.2019, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Berufsunfähigkeit Wovon wollen Sie im Alter leben, wenn was passiert?

Wer im Alter von 38 oder 40 Jahren berufsunfähig wird, will nicht den Rest seines Lebens dem Staat auf der Tasche liegen, weil kein Vermögen vorhanden ist. Sind Sie abgesichert? Unser Experte rechnet Varianten vor. Mehr Von Volker Looman

16.04.2019, 06:51 Uhr | Finanzen

Bundesbank rechnet vor So reich sind die Deutschen

Die Deutschen werden wohlhabender. Das liegt auch am Immobilienboom. Doch nicht alle profitieren gleichermaßen. Mehr Von Philip Plickert

15.04.2019, 12:33 Uhr | Finanzen

Arbeitsminister Heil will Selbstständige zu Altersvorsorge verpflichten

Drei Millionen Selbstständige sind laut Hubertus Heil im Alter nicht abgesichert. Der Arbeitsminister will das mit einem neuen Gesetz ändern. Mehr

06.04.2019, 04:23 Uhr | Politik

Altersvorsorge im Blick Rentencockpit könnte schon 2020 kommen

Ein staatliches Internet-Portal, auf dem die Bürger ihre Altersvorsorgeansprüche jederzeit einsehen können, rückt immer näher. 2020 schon könnte es losgehen. Mehr Von Philipp Krohn

03.04.2019, 09:32 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage So rechnen Rentner und Pensionäre mit dem Finanzamt ab

Immer mehr Ruheständler rutschen in die Steuerpflicht. Doch selbst wenn Rentner und Pensionäre eine Steuererklärung machen müssen, bedeutet das nicht automatisch, dass sie auch einen Obolus entrichten müssen. Mehr Von Barbara Brandstetter

30.03.2019, 08:27 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Geld oder Rente für die besten Jahre?

Wer kurz vor dem Ruhestand Geld zur Verfügung hat, kann sich eine Zusatzrente sichern. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten und einiges zu beachten. Mehr Von Barbara Brandstetter

02.03.2019, 08:20 Uhr | Finanzen

Abschied von Wirtschaftsweisen „Wir finden uns zu toll“

Peter Bofinger verlässt die Wirtschaftsweisen. Zum Abschied spricht er über Deutschlands drängendste Probleme, das Wettrennen mit China und die Eiszeit im Sachverständigenrat. Mehr Von Patrick Bernau

24.02.2019, 08:56 Uhr | Wirtschaft

Ehemaliger Arbeitsminister „Die Respekt-Rente ist Pfusch“

Norbert Blüm versprach 1986 eine sichere Rente. Nun zerpflückt der einstige Bundesarbeitsminister die Rentenvorschläge der SPD. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Norbert Blüm

18.02.2019, 17:53 Uhr | Wirtschaft

Ökonomen rechnen vor Die „Rente mit 63“ ist viel teurer als gedacht

Die von der schwarz-roten Koalition beschlossene „Rente mit 63“ kostet mehr Milliarden als veranschlagt. Und das ist noch nicht alles. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

12.02.2019, 16:11 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „hart aber fair“ Wie viel darf die Rettung der SPD kosten?

Frank Plasberg diskutiert über die Vorschläge des Arbeitsministers zur Grundrente. Sie soll den gesellschaftlichen Frieden wahren und die SPD retten. Wie viel ist das wert? Mehr Von Hans Hütt

12.02.2019, 06:25 Uhr | Feuilleton

Heils Grundrenten-Modell Der dritte Anlauf

Vor Hubertus Heil haben sich schon zwei andere Bundessozialminister an einer „Grundrente“ versucht. Worin sich der Vorschlag des SPD-Politikers von den früheren unterscheidet – eine Analyse. Mehr Von Jasper von Altenbockum

07.02.2019, 18:54 Uhr | Politik

Altersvorsorge in Deutschland Die Regierung hat keinen Respekt vor den Jungen!

Die schwarz-rote Koalition macht Politik für Rentner und Ältere – dazu gehört auch die neue Grundrente des Arbeitsministers Hubertus Heil. Wieder wird so getan, als fiele Steuergeld einfach vom Himmel. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

03.02.2019, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Alles andere als trivial

Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, sollte das möglichst in jungen Jahren tun. Und Zeit in die korrekte Beantwortung der Gesundheitsfragen investieren. Denn das zahlt sich im Ernstfall aus. Mehr Von Barbara Brandstetter

02.02.2019, 08:11 Uhr | Finanzen

Wiesbadener Rathauschef So lukrativ ist der Rückzug für Sven Gerich

Gepolstert bis zum Lebensende: Der Rückzug vom Amt des Wiesbadener Oberbürgermeisters lohnt sich für Sven Gerich deutlich mehr als ein Rücktritt: Vom ersten Tag an fließen Ruhegehaltszahlungen an ihn. Mehr Von Oliver Bock

30.01.2019, 15:50 Uhr | Rhein-Main

Mindestens 100 Euro mehr Arbeitsminister plant „Respekt-Rente“ für Fleißige

Wer mindestens 35 Jahre lang Rentenbeiträge gezahlt hat, soll künftig mindestens 100 Euro mehr Rente bekommen als jemand, der nie eingezahlt hat. Allerdings unter einem großen Vorbehalt. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

21.01.2019, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Klausur der CDU-Spitze Merz betont Unterstützung für Kramp-Karrenbauer

Friedrich Merz freut sich über die Positionen der neuen Parteivorsitzenden, sagt er. Die Parteispitze will derweil das Jahr 2019 vorbereiten und hat dabei von der Migration über Steuern bis zur Rente viele Baustellen. Mehr

14.01.2019, 09:10 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Über Renten und Pensionen

Wer zunächst als Angestellter in der Privatwirtschaft tätig ist und dann in ein Beamtenverhältnis wechselt, erwirbt Ansprüche in der gesetzlichen Rentenversicherung sowie Pensionsansprüche. Aber nicht immer werden diese miteinander verrechnet. Mehr Von Barbara Brandstetter

06.01.2019, 08:08 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Mit Pflege die Rente aufbessern

Wer Angehörige oder Freunde pflegt, kann möglicherweise seine gesetzliche Rente aufbessern. Dennoch gilt noch immer: Wer schon in Rente ist, geht meist leer aus. Mehr Von Barbara Brandstetter

09.12.2018, 08:12 Uhr | Finanzen

Schäuble wirbt für Merz „Eine Mehrheit für Merz wäre das Beste für das Land“

Wolfgang Schäuble hat sich im Kampf um den CDU-Vorsitz auf die Seite von Friedrich Merz gestellt. Die politischen Ränder würden wieder schwächer, wenn Merz eine Mehrheit erhielte, sagt der Bundestagspräsident im F.A.Z.-Interview. Mehr Von Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Berlin

05.12.2018, 13:20 Uhr | Politik

Persönliche Altersvorsorge Bringt den Deutschen Geldanlage bei!

Die Aussage von Friedrich Merz „wir sollten die Aktienmärkte nutzen, um eine bessere Vermögensbildung in den privaten Haushalten zu schaffen“ ist richtig. Allerdings haben die Sparbuch-verliebten Deutschen zu wenig Wissen über Wertpapiere. Mehr Von Christoph Scherbaum

04.12.2018, 15:16 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Früher in den Ruhestand

Dem Arbeitsleben früher den Rücken zu kehren, als der Gesetzgeber es vorsieht, geht ins Geld. Doch es gibt Möglichkeiten, sich einen früheren Ausstieg aus dem Berufsleben zu ermöglichen. Mehr Von Barbara Brandstetter

11.11.2018, 08:14 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z