Privatvermögen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geldanlage Das Privatvermögen ist eine Dauerbaustelle

Als Privatmensch ist die Anlage des Vermögens nie wirklich beendet. Wie man sich die Gunst der Stunde zu Nutze machen kann. Mehr

09.10.2018, 06:32 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Privatvermögen

1 2
   
Sortieren nach

Aus Privatvermögen Trump spendet eine Million Dollar für Texas

Angesichts der verheerenden Schäden durch „Harvey“ in Texas kündigt Amerikas Präsident eine Spende aus seinem eigenen Vermögen an. Der Wiederaufbau wird dennoch weitaus teurer sein. Mehr

01.09.2017, 00:25 Uhr | Gesellschaft

Nach Insolvenz Arrestbefehl gegen Reise-Unternehmer Vural Öger

Vural Öger galt einst als deutsch-türkischer Vorzeigeunternehmer. Nach der Insolvenz seiner Reise-Unternehmen gibt es nun Streit um sein Privatvermögen. Mehr

07.06.2016, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Global Wealth Report 2015 So reich war die Weltbevölkerung noch nie

Der weltweite Reichtum steigt und steigt. Gleich drei Mal könnten die privaten Haushalte sämtliche Staatsschulden der Welt tilgen. Doch die Vermögen sind weiter sehr ungleich verteilt. Mehr

29.09.2015, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Global Wealth Report Asiaten erstmals reicher als Westeuropäer

Die Privatvermögen in Fernost wachsen rasant, auch weil die Asiaten eine Vorliebe für Aktien haben. Doch auch der schwache Euro macht die deutschen Millionäre ärmer. Mehr Von Tim Kanning

15.06.2015, 20:08 Uhr | Finanzen

Neue Steuer-Pläne Erbschaftssteuer soll Privilegien von Betriebserben beschneiden

Ab einer Erbschaft von 20 Millionen Euro soll bald auch das Privatvermögen eines Betriebserben herangezogen werden, um die Steuerschuld zu begleichen. Unternehmenserben wehren sich gegen die neuen Pläne. Mehr

25.02.2015, 16:04 Uhr | Finanzen

Privatvermögen Zuckerberg ist reicher als die Google-Jungs

Der jüngste Kurssprung der Facebook-Aktie schlägt sich im Reichtum des Vorstandschefs nieder. Zuckerberg lässt die Google-Gründer und auch Amazon-Chef Jeff Bezos hinter sich. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.07.2014, 06:06 Uhr | Wirtschaft

Vermögensverwaltung Illiquide Anlagen sind Trumpf

Verwalter von Privatvermögen haben es in Zeiten des Niedrigzinses nicht leicht. HQ Trust aus Bad Homburg setzt bereits seit Jahrzehnten auf Private Equity und Immobilien. Von Anleihen rät er ab. Mehr Von Gerald Braunberger

15.07.2014, 10:12 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Kompass in stürmischen Zeiten

Der ganzheitliche Vermögensplan stellt alle Geldanlagen, Kredite und Versicherungen zusammen. Das ermöglicht eine klare Ausrichtung – auch wenn es gewöhnungsbedürftig ist, Familienmitglieder als Humankapital zu behandeln. Mehr Von Volker Looman

03.01.2014, 18:08 Uhr | Finanzen

Bankstudie Privatvermögen weltweit seit 2000 verdoppelt

Die privaten Vermögen haben sich in den vergangenen 13 Jahren auf 241 Billionen Dollar verdoppelt. Laut einer Studie der Credit Suisse ist die Zahl der deutschen Millionäre 2012 nach Amerika und Frankreich am drittstärksten gewachsen. Mehr

09.10.2013, 13:27 Uhr | Finanzen

Medien Amazon wird zur digitalen Vertriebsplattform

Wenn Amazon-Gründer Jeff Bezos die Washington Post kauft, dürfte deren Geschäft vor einer Digitalisierung stehen. Mit Amazon hat Bezos das längst geschafft. Mehr Von Carsten Knop

06.08.2013, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Optimale Vorsorge mit wenigen Verträgen

Die solide Mischung aus Anleihen, Immobilien und Aktien führt in vielen Fällen zu großen Erfolgen. Mit wenigen Bausteinen lässt sich für das Alter besser vorsorgen. Mehr Von Volker Looman

22.06.2013, 14:26 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Vom Reiz, rechtzeitig zu verzichten

Testamente führen leicht zu Streit. Ursache ist meist, dass sich Erblasser um klare Entscheidungen drücken. Es gibt zwei Ansätze, Konflikte unter den Erben zu minimieren. Mehr Von Volker Looman

29.12.2012, 14:00 Uhr | Finanzen

Vermögensverteilung Die Bundesregierung ändert ihren Armutsbericht

Der Entwurf für den Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung ist bei den anderen Ministerien nicht in allen Punkten gut angekommen. Vor der Veröffentlichung sind offenbar einige Sätze geändert worden. Mehr

28.11.2012, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Verteilungsdebatte Bundesregierung prüft neue Belastungen für Reiche

Mehr als die Hälfte des Gesamtvermögens entfällt auf 10 Prozent der Deutschen. Die Zahlen der Bundesregierung über Armut und Reichtum haben eine neue Verteilungsdebatte entfacht. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

18.09.2012, 21:48 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Spekulation auf Pump ist mit Gefahren verbunden

Wenn es um ihre Geldanlage geht, sind Eigenheime für viele Deutsche erste Wahl. Häuser und Wohnungen, oft durch Schulden finanziert, werden mit Stabilität verknüpft und erleben eine Renaissance. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

08.09.2012, 08:00 Uhr | Finanzen

Euro-Rettung Griechische Abgeordnete überweisen Privatvermögen ins Ausland

In Athen ist eine heftige Debatte darüber entbrannt, ob die Namen von Parlamentariern veröffentlicht werden sollen, die große Summen ins Ausland überwiesen haben. Vor der Abstimmung über das zweite Griechenland-Hilfspaket im Bundestag rät Bundesinnenminister Friedrich den Griechen zum Ausstieg aus dem Euro. Mehr

26.02.2012, 19:30 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Schwieriges Schenken

Senioren fällt schwer, ihr Vermögen zu verschenken. Die Gestaltung des Testaments und die Strukturierung des Vermögens sind hohe Hürden. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

17.12.2011, 15:17 Uhr | Finanzen

Staatsressource Privatvermögen Sagt die Wahrheit!

Was sich gegenwärtig Politik nennt, ist das Weiterreichen von Zeitbomben. Den europäischen Regierungen bleibt als letzte Ressource nur das Privatvermögen ihrer Bürger. Mehr Von Nils Minkmar

24.10.2011, 19:08 Uhr | Feuilleton

Die Vermögensfrage Die Stunde null nach dem Betriebsverkauf

Der Verkauf des Betriebs stellt viele Unternehmer und Freiberufler vor ungewohnte Schwierigkeiten. Die rentable Wiederanlage der Erlöse überfordert häufig. Die Vermögensverwaltung in Eigenregie geht nicht selten schief und führt zu empfindlichen Verlusten. Mehr Von Volker Looman

02.07.2011, 17:00 Uhr | Finanzen

John Paulson Der Milliardenmann

Der Hedge-Fonds-Manager John Paulson hat mit einem Jahresverdienst von fünf Milliarden Dollar wohl seinen eigenen Rekord gebrochen. Im Jahr 2007 hatte er den mit knapp vier Milliarden Dollar selbst aufgestellt. Mehr Von Gerald Braunberger

29.01.2011, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Vermögensfrage Gier betäubt den Instinkt für die Risiken

Die Fremdfinanzierung des Privatvermögens enthält zwar Chancen, aber auch sehr viele Gefahren. Denn die eigentliche Aufgabe des Anlegers besteht nicht in der Suche kreditfinanzierter Anlagen, sondern in der ertragreichen Anlage der Erbschaft. Mehr Von Volker Looman

25.12.2010, 17:00 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Bausparverträge sind für junge Leute erste Wahl

Bausparverträge sind für junge Leute mit gutem Einkommen häufig lohnenswert. Wer in seine Lebensplanung auch Eigenheime und Kredite einbindet, sollte sich auf kurze Sparverträge und schnelle Kredittilgung konzentrieren. Mehr Von Volker Looman

21.11.2010, 12:00 Uhr | Finanzen

None Bausparverträge sind für junge Leute erste Wahl

REUTLINGEN, 19. November. Die beste Voraussetzung für den Aufbau des Privatvermögens ist in jungen Jahren eine gute Ausbildung. Kommt dann noch die Bereitschaft hinzu, einen Teil des Nettoeinkommens zu sparen, sollte niemandem bange sein. Mehr

19.11.2010, 16:55 Uhr | Finanzen

Vermögensfrage Familien bauen nur schwer Vermögen auf

Die hohen Lebenshaltungskosten in den Ballungsräumen lassen jungen Akademikern in vielen Fällen kaum Spielraum für das Eigenheim und die Altersvorsorge. Schnell wird da klar: Ohne Verzicht wird es nichts mit dem Häusle bauen. Mehr Von Volker Looman

14.08.2010, 18:00 Uhr | Finanzen

Arcandor-Insolvenz Das Finanzdesaster der Madeleine Schickedanz

Die Großaktionärin des Handels- und Touristikkonzerns Arcandor muss mit dem Verlust ihres Privatvermögens rechnen, mit dem Bankkredite besichert waren. Offensichtlich hat sie zu lange und optimistisch an ihrem Arcandor-Engagement festgehalten. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

02.09.2009, 19:02 Uhr | Wirtschaft

None Über Geld reden

Deutsche Unternehmer, die häufig mit großem Erfolg einen mittelständischen Betrieb aufgebaut hätten, gingen "erschreckend unprofessionell" mit ihrem Privatvermögen um. Diesen Befund schicken Christian von Bechtolsheim und Andreas Rhein voraus. Die beiden Herausgeber verbindet nicht nur das vorliegende ... Mehr

24.08.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Ökonomen als Anleger John Maynard Keynes wurde zum Börsenmillionär

Keynes war nicht nur Wirtschaftstheoretiker, sondern aktiver Anleger. Er verwaltete nicht nur sein Privatvermögen, sondern er war Schatzmeister seines Colleges in Cambridge, Versicherungsvorstand und Fondsmanager in London. Mehr Von Gerald Braunberger

14.04.2009, 14:49 Uhr | Finanzen

Druck auf Merckle wächst Um Mitternacht endet das Ultimatum

Milliardär Adolf Merckle verhandelt fieberhaft mit den Banken, um sein Firmenimperium zu sichern, das durch riskante VW-Aktienspekulationen in Turbulenzen steckt. Die Zeit wird knapp - das Stillhalteabkommen endet um 24 Uhr. Nun bietet die Familie Merckle gar Sicherheiten aus ihrem Privatvermögen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

02.12.2008, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Modernisierung kann ertragreich sein

Auch in Zeiten der Finanzkrise ist es wichtig, das Privatvermögen breit zu streuen und kostengünstig anzulegen. Besitzer vermieteter Immobilien sollten sich davor hüten, ihre flüssigen Reserven in Festgeld und Sparbriefen zu bunkern. Die Vermögensfrage bei FAZ.NET. Mehr Von Volker Looman

22.11.2008, 11:00 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Anleihen mit Festzins wiegen in falscher Sicherheit

Wenn die Bonität des Schuldners ins Wanken gerät, können auch die Kurse der Anleihen im Sturzflug sinken. Was ist für Privatanleger sicher? Und wo verlieren sie ihr Geld schnell? Die Vermögensfrage. Mehr Von Volker Looman

04.10.2008, 12:00 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Aktien und Immobilien sind die besten Helfer gegen Inflation

Die meisten Menschen haben für den Aufbau des freien Privatvermögens nicht viel Zeit und sind auf ordentliche Renditen angewiesen. Vier Beispiele zeigen, dass Aktien und Immobilien attraktiver sind als Sparplan und Rentenversicherung. Mehr Von Volker Looman

27.07.2008, 10:30 Uhr | Finanzen

Lehre von der Wirtschaftskriminalität Der Kriminalfall als Normalfall

Die Berliner Steinbeis-Hochschule bietet Führungskräften ein MBA-Programm zur Betrugsermittlung. Bewerber kommen aus der Industrie, aus Kanzleien oder Krankenkassen. Ihnen winken mehr als Kontakte und Know-how. Mehr Von Andreas Mihm

28.02.2008, 15:59 Uhr | Beruf-Chance

Forbes-Liste Zutritt zum Reichen-Club erst ab 1,3 Milliarden

Für eine Aufnahme in die Liste der 400 reichsten Bürger Amerikas sind inzwischen mindestens 1,3 Milliarden Dollar (rund 930 Millionen Euro) Privatvermögen erforderlich. Immer reicher werden strategische Investoren: Die Hälfte der mehr als 40 Aufsteiger in die Top 400 besitzt Investmentfonds. Mehr

22.09.2007, 00:21 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Wohlstand im Alter hängt vom zeitigen Vermögensaufbau ab

Eines steht wohl fest: Die Rente wird sinken. Daher wird künftig noch mehr das Privatvermögen über den Wohlstand im Alter entscheiden. Doch die richtige Kombination der Sparverträge fällt vielen schwer. Die Vermögensfrage. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

28.10.2006, 21:31 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z