Praktiker: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zahnärzte im „Dritten Reich“ „. . . zu viel Glauben geschenkt“?

Nach 1945 schienen nur wenige Zahnärzte in Deutschland so mit dem NS-Regime verstrickt gewesen zu sein, dass sie als kompromittiert gelten mussten. Viele konnten in der Bundesrepublik Karriere machen. Für die jüdischen Opfer in ihren Reihen galt dies nicht. Mehr

09.12.2019, 10:07 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Praktiker

   
Sortieren nach

Tech-Talk Kurvenlicht

Ist es nach dem ersten Advent schon zu spät, sich dem Thema Fahrradbeleuchtung zu widmen? Nein, natürlich nicht. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

06.12.2019, 10:33 Uhr | Technik-Motor

Netzer würdigt Weisweiler „Er hat mich und Gladbach gemacht“

An diesem 5. Dezember wäre der legendäre Fußballtrainer Hennes Weisweiler 100 Jahre alt geworden. Günter Netzer erinnert an einen, der Dozent, Pragmatiker, Schlitzohr und Schrotmeißel war – und erzählt kuriose Anekdoten. Mehr Von Christian Eichler

05.12.2019, 07:30 Uhr | Sport

F.A.Z.-Leser äußern sich Wie soll es mit Peter Feldmann weitergehen?

Rücktritt fordern? Auf Aufklärung warten? So reagieren F.A.Z.-Leser auf die Kita-Affäre um den Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann. Mehr

02.12.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Google und Facebook EU prüft Datensammlung der Online-Riesen

Die Kommission untersucht, ob Google und Facebook tatsächlich ihre Marktmacht missbrauchen. Jetzt sollen sich deren Konkurrenten äußern und der Behörde viele Fragen beantworten. Mehr

02.12.2019, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Awo-Affäre Feldmanns fatale Fehler

Der Frankfurter Oberbürgermeister agiert im Umgang mit der Awo-Affäre unglaubwürdig. Eine Analyse der Ursachen. Mehr Von Matthias Alexander

01.12.2019, 11:30 Uhr | Rhein-Main

ARD-Doku „Beuteland“ Clans kennen nur ihr eigenes Gesetz

Die beeindruckende ARD-Dokumentation „Beuteland“ zeigt, was kriminelle Großfamilien in Deutschland anrichten. Zu lange wurde das Problem ignoriert. Der Staat steht vor einer Herausforderung. Mehr Von Frank Lübberding

25.11.2019, 12:56 Uhr | Feuilleton

Gegen Parallelgesellschaft Islam-Expertin will mehr Förderung liberaler Muslime

Flüchtlingsarbeit durch konservative Verbände kann Parallelgesellschaften fördern, warnt Islam-Forscherin Susanne Schröter. Liberale Muslime könnten eine Antwort dagegen sein. Mehr

25.11.2019, 11:51 Uhr | Rhein-Main

Orientierungswoche Brüllchöre oder Campus-Rallyes

Der Start in das Studentenleben kann zu unschönen Begleiterscheinungen führen – aber auch zu großen Ergebnissen. Nach der Orientierungswoche an der Goethe-Universität Frankfurt ermittelt jetzt sogar die Polizei. Mehr Von Johanna Christner

20.11.2019, 12:59 Uhr | Rhein-Main

Trumps Impeachmentverfahren Blutsbrüder und ein schwarzes Buch

Die Ukraine-Affäre könnte den amerikanischen Präsidenten das Amt kosten. Ihren Anfang nahm sie vor Jahren in Kiew – in einem geheimen Zimmer während der Majdan-Revolution. Mehr Von Konrad Schuller

17.11.2019, 14:49 Uhr | Politik

Nachhaltigkeit Der Wunsch nach einer „enkeltauglichen“ Landwirtschaft

Die negativen Folgen der Landwirtschaft kosten laut einer neuen Studie fast 100 Milliarden Euro. Sie zu reduzieren schaffen die Bauern nicht alleine. In Hamburg wollen sie heute wieder demonstrieren. Mehr Von Jessica von Blazekovic

14.11.2019, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Spahns Gesetzentwurf Umpolen verboten

Ein neues Gesetz soll Konversionstherapien für Homosexuelle eindämmen. Wer bietet so etwas eigentlich an? Mehr Von Tobias Schrörs

12.11.2019, 09:36 Uhr | Politik

Missbrauch im Oregon Project „Der dickste Hintern an der Startlinie“

Die Schilderungen sind erschreckend. Zuerst hatte Mary Cain die Courage, öffentlich über Missbrauch im Nike Oregon Project zu berichten. Seitdem melden sich immer mehr Leichtathletinnen mit Vorwürfen. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

11.11.2019, 06:39 Uhr | Sport

Gespräch zur Dopingproblematik „Das IOC will nicht loslassen“

Andrea Gotzmann ist Vorstandsvorsitzende der Nationalen Anti-Doping-Agentur. Im Interview spricht sie über den Auftritt von IOC-Präsident Bach beim Anti-Doping-Gipfel, deutsche Pionierarbeit und den möglichen Olympia-Ausschluss Russlands. Mehr Von Michael Reinsch, Kattowitz

08.11.2019, 10:59 Uhr | Sport

Shoshana Zuboff im Gespräch „Märkte sollten nicht die menschliche Zukunft verkaufen“

Die Plattformökonomie beruht auf der systematischen Ausbeutung persönlicher Erfahrung. Die Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff sieht Anzeichen, dass dieses Modell unter Druck gerät. Mehr Von Thomas Thiel

08.11.2019, 06:28 Uhr | Feuilleton

Deutsche Identitäten Was ist da los in Almanya?

Das Jahrhundert der Migration hat für Deutschland erst begonnen. Die Frage ist, wie trotz aller Differenzen ein pluralistisch-solidarisches Leben möglich ist. Identitäten können dabei zur Falle werden. Es geht nicht nur um Zugehörigkeit. Mehr Von Imran Ayata

03.11.2019, 23:27 Uhr | Feuilleton

Sonderforschungsbereiche Schimpfen mit Trump

Seit mehr als vierzig Jahren gibt es das Förderprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft nun schon. Die Zahl der durchnummerierten Sonderforschungsbereiche ist inzwischen vierstellig. Eine Disziplin ist jedoch bis heute unterrepräsentiert und kämpft mit geringeren Erfolgsaussichten. Mehr Von Patrick Bahners

03.11.2019, 13:06 Uhr | Karriere-Hochschule

Keine Akkreditierung mehr Briten wollen Homöopathie verbannen

Die Direktoren des britischen Gesundheitssystems halten die Globuli nicht für Wissenschaft. Der Umsatz geht zurück, auch in Frankreich und Deutschland. Mehr Von Philip Plickert, London

28.10.2019, 22:18 Uhr | Wirtschaft

Flamingos im Po-Delta Gescheiterte Weltmacht begnügt sich mit Fischfang

Im Po-Delta und den Lagunen von Comacchio herrscht seit jeher idyllische Provinzialität. Doch Abertausende von Flamingos könnten das jetzt ändern. Mehr Von Volker Mehnert

27.10.2019, 09:31 Uhr | Reise

Probleme bei der Weiterbildung Sind deutsche Unfallchirurgen und Orthopäden noch erste Liga?

Immer mehr Inhalte in immer weniger Zeit: Das Ausbildungsniveau von Orthopäden und Unfallchirurgen sinkt. Praktiker warnen: Wenn Politik, Ärzte und Krankenkassen nicht gegensteuern, ist die Versorgung der Patienten gefährdet. Mehr Von Lucia Schmidt

27.10.2019, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Menschenopfer Herzen für die Welt

Die aztekischen Menschenopfer waren keine Horrormärchen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

27.10.2019, 09:00 Uhr | Wissen

Staatsanwalt Kai Gräber Doping-Strafen für Hobbysportler?

Das Anti-Doping-Gesetz greift im Spitzensport. Kai Gräber von der Münchner Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft fordert im Interview, dass es auch im Freizeitsport seine Wirkung entfaltet. Mehr Von Michael Reinsch

25.10.2019, 06:35 Uhr | Sport

F.A.Z.-Hauptwache Anwalt, Antrag, Ausstellung

Erstmals haben Forscher die Asiatische Buschmücke in Frankfurt nachgewiesen. Praktiker halten wenig von dem Plan, Beschuldigte nicht mehr ohne Anwalt zu verhören. Und „Erasmus plus“ lohnt sich. Die F.A.Z.-Hauptwache, Mehr Von Werner D‘Inka

24.10.2019, 07:16 Uhr | Rhein-Main

Sportausschuss Ein Doper als Kronzeuge?

Sachverständige sprechen sich im Sportausschuss des Bundestags für eine Kronzeugenregelung aus. Sportler sollen allerdings nicht strafmildernd davonkommen. DOSB-Chef Hörmann fordert abermals neue Finanzierungsstruktur der Nada. Mehr

23.10.2019, 17:33 Uhr | Sport

Werk von Olga Tokarczuk Der Messias aus Offenbach

In „Die Jakobs Bücher“, dem neuesten Werk der Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk, geht es um den Sektierer Jakob Frank. Sein Leben beschloss er in Offenbach. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

23.10.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z