Peter Praet: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nächster EZB-Präsident Es ist Zeit für Jens Weidmann

Jede Notenbank muss regelmäßig ihre Arbeit überprüfen. Wegen der in der Eurokrise gemachten Erfahrungen wäre gerade der Bundesbank-Chef ein guter Nachfolger für Mario Draghi. Mehr

31.05.2019, 13:04 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Peter Praet

1 2 3  
   
Sortieren nach

Offenlegung der Bankeinlagen Viele EZB-Räte haben mehr als 100.000 Euro auf dem Konto

13 der 25 obersten Notenbanker der Europäischen Zentralbank haben Einlagen von mehr als 100.000 Euro bei Banken, die von der EZB beaufsichtigt werden. Daraus könnten sich Interessenskonflikte ergeben. Mehr Von Philip Plickert

17.04.2019, 17:26 Uhr | Finanzen

Neue „geduldige“ Geldpolitik Die Märkte freuen sich über vorsichtige Notenbanken

Die Fed bereitet eine geldpolitische Kehrtwende vor und will die Kürzung ihrer Bilanz überdenken. Die EZB fürchtet eine Abwärts-Spirale. Und auch andere Notenbanken stehen auf der Bremse. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen und Gerald Braunberger

22.02.2019, 23:17 Uhr | Finanzen

Personalwechsel in der EZB Die neue rechte Hand von Mario Draghi

Der Ire Philip Lane wird nächster Chefvolkswirt der EZB. Er gilt als hochkompetent, aber auch als „Taube“. Wie Draghi steht er für eine lockere Geldpolitik und Niedrigzinsen. Mehr Von Philip Plickert und Marcus Theurer, London

12.02.2019, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Neue Anleihen Hört auf Mario Draghi!

Der Präsident der EZB, Mario Draghi, überrascht vor dem EU-Parlament mit einer Aussage zur Kerninflation – und Chefvolkswirt Peter Praet versucht in New York die Wogen zu glätten. Die Gerüchte kursieren trotzdem weiter. Mehr Von Gerald Braunberger

27.09.2018, 14:08 Uhr | Finanzen

Devisen Eurokurs steigt nach EZB-Ankündigung kräftig

Die EZB wird offenbar kurzfristig angesichts einer höheren Inflation abermals über ein Ende der Anleihenkäufe diskutieren. Das lässt den Euro aufwerten. Mehr

06.06.2018, 13:03 Uhr | Finanzen

Mayers Weltwirtschaft Mario Draghi und der Geist

EZB-Präsident Draghi versucht, die Finanzmärkte auf Linie zu bringen. Das erinnert arg an Geisterbeschwörung. Mehr

17.03.2018, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Euro verliert nach Rede des EZB-Präsidenten

Mario Draghi hat am Mittwoch auf einer Konferenz weiter geldpolitische Vorsicht signalisiert. Derweil entspann sich eine Diskussion, ob die Anleihekäufe der Notenbank womöglich nur ein Placebo sind. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.03.2018, 07:43 Uhr | Finanzen

Kapitalmarkt Steigen bald die Bauzinsen?

Der Anstieg der Anleihenrenditen setzt sich in Europa und Amerika fort. Die goldenen Zeiten für Bauherren könnten bald vorüber sein. Mehr Von Gerald Braunberger und Christian Siedenbiedel

30.01.2018, 16:24 Uhr | Finanzen

Anleihenhandel Lower for longer

Die Europäische Zentralbank will in Zukunft weniger Anleihen kaufen – allerdings für länger. Für Sparer heißt das: Höhere Zinsen lassen noch Jahre auf sich warten. Mehr Von Dyrk Scherff

23.10.2017, 17:56 Uhr | Finanzen

Banken in der Klemme EZB fordert grenzüberschreitende Bankenfusionen

Das Investmentbanking wirft immer weniger ab. Im Zinsgeschäft brechen die Erträge weg. Die Deutsche Bundesbank fürchtet um die Finanzmarktstabilität. Wie ernst ist die Lage? Mehr Von Markus Frühauf

23.05.2016, 21:21 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Wo Helikopter-Geld am ehesten vom Himmel fällt

Ökonomen in vielen Ländern diskutieren gerade über „Helikoptergeld“. Vor allem in Japan gibt es Spekulationen über weitere Geldexperimente. Mehr Von Philip Plickert und Patrick Welter

21.04.2016, 07:09 Uhr | Wirtschaft

EZB-Führung Kein Helikopter-Geld für Europa

Helikopter-Geld ist nach Aussage von EZB-Mitgliedern keine Lösung. Stattdessen könne die Geldpolitik ein weiteres Mal angepasst werden. Mehr

07.04.2016, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag Gefährliches Helikopter-Geld

Was der Nullzins nicht schafft, wird auch durch Geldgeschenke der EZB nicht gelöst. Helikoptergeld ist keine Option, findet Hans-Werner Sinn. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn

31.03.2016, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Geldgeschenke von der EZB? Weidmann gegen Helikopter-Geld

Unter Finanzexperten ist zurzeit häufig vom Helikoptergeld die Rede. Die Idee: Um die Wirtschaft anzukurbeln verschenken die Zentralbanken Geld, zum Beispiel direkt an die Bürger. In Deutschland stößt das auf Kritik. Mehr

20.03.2016, 17:26 Uhr | Wirtschaft

EZB-Chefvolkswirt Grenzen der Geldpolitik noch nicht erreicht

Das jüngste Maßnahmenpaket der EZB hat alle überrascht. Was könnte als nächstes kommen, um für mehr Inflation zu sorgen? Noch niedrigere Zinsen? Helikoptergeld, das an alle verschenkt wird? Jetzt hat der EZB-Chefvolkswirt sich geäußert. Mehr

18.03.2016, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Notenbank-Entscheidung Die Märkte täuschen sich in der EZB

Die Zentralbank lockert ihre Geldpolitik weniger als von vielen Marktteilnehmern erwartet. Der Euro wertet deutlich auf, die Kurse von Aktien und Anleihen geben stark nach. Doch nicht jeden hat Draghi überrascht. Mehr Von Gerald Braunberger

03.12.2015, 22:54 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik belastet Euro nähert sich wieder der Dollar-Parität

Der Euro steht derzeit wieder unter Druck. Spekulationen auf eine weitere Lockerung der Geldpolitik in Europa und eine Straffung in Amerika könnten ihn auf ein 13-Jahres-Tief fallen lassen. Aber der Trend könnte bald auslaufen. Mehr

17.11.2015, 12:53 Uhr | Finanzen

Mayers Weltwirtschaft Alterung tut gut

Die demographische Entwicklung hat Auswirkungen auf den Kapitalmarkt. Vieles spricht dafür, dass ältere Menschen höhere Zinsen verursachen. Eine These, die der herrschenden Meinung widerspricht. Mehr Von Thomas Mayer

10.11.2015, 11:37 Uhr | Wirtschaft

Niedrige Inflation Markt erwartet Ausweitung der EZB-Anleihenkäufe

Die niedrige Inflation dürfte die EZB handeln lassen. Darüber gehen die Meinungen auseinander und es werden auch Argumente gegen eine weitere Lockerung laut. Mehr Von Gerald Braunberger

07.10.2015, 08:05 Uhr | Finanzen

Termine des Tages Beratung über Asylgesetz

In seiner Plenarsitzung berät der Deutsche Bundestag über das Gesetz zur Änderung des Asylverfahrens, in Athen trifft sich das neugewählte Parlament zur konstituierenden Sitzung und in der EU müssen alle neuen Pkw und Nutzfahrzeuge mit dem Notrufsystem „eCall“ ausgerüstet werden. Mehr

01.10.2015, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Wie spendabel sind die Deutschen?

Der Deutsche Spendenrat gibt die Spendensumme für das Jahr 2014 bekannt, das Institut der deutschen Wirtschaft Köln beschäftigt sich mit einer möglichen Blase am deutschen Immobilienmarkt und Eon, Deutsche Post und MAN laden zur Bilanzpressekonferenz. Mehr

11.03.2015, 06:14 Uhr | Wirtschaft

Kauf von Staatsanleihen Die EZB pumpt und pumpt

Die EZB öffnet die Geldschleusen so weit wie noch nie. So will sie die Inflationsrate anheben. Kritiker sagen: Renditen vieler Staatspapiere werden unter null gedrückt. Mehr Von Philip Plickert

04.03.2015, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Protokoll veröffentlicht Anleihen-Kaufprogramm der EZB war intern umstritten

Die Europäische Zentralbank hat erstmals in ihrer Geschichte eine Mitschrift einer Ratssitzung veröffentlicht. Bislang lagen die Protokolle 30 Jahre unter Verschluss. Mehr

19.02.2015, 19:11 Uhr | Wirtschaft

EZB Palastrevolte gegen Draghi?

Im Rat der Europäischen Zentralbank rumort es. Mehrere Ratsmitglieder ärgern sich über Alleingänge von Präsident Mario Draghi. Noch in dieser Woche wollen sie angeblich die offene Konfrontation mit dem Italiener wagen. Mehr

04.11.2014, 20:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z