Paion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Exklusiv in der F.A.Z. Sparkassen attackieren Direktbanken

Sparkassenverbandspräsident Georg Fahrenschon hat die Direktbanken, speziell den Marktführer ING Diba, angegriffen. Diba-Chef Boekhout hatte in der F.A.S. geäußert, niemand brauche mehr Bankfilialen. Mehr

23.07.2014, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Paion

1 2
   
Sortieren nach

Biotechnologie Viel Forschung und wenig Erfolg

In der Pharmaindustrie wird die Biotechnologie immer wichtiger. Deutsche Unternehmen fassen jedoch nur sehr schwer Fuß, obwohl rund 500 Firmen hierzulande forschen. Nun drohen auch noch steuerliche Nachteile. Mehr Von Michael Psotta und Stephan Finsterbusch

18.04.2008, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Karrieresprung Arbeiten an der Biotechfront

Viel ist zu lesen über Biotech made in Germany: Von der schwierigen Finanzierungssituation der kleinen privaten Unternehmen, aber auch von den vollen Taschen und den ebenso vollen Hosen der Venture Capital Gesellschaften. Doch was ist mit den Mitarbeitern? Mehr Von Herta Paulus

21.09.2007, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Biotechnologie Paion-Aktie bricht nach Rückschlag ein

Biotech-Aktien leben von Spekulationen, Phantasien und Hoffnungen. Das galt auch bei Paion. Nach einem Rückschlag bei einer Zulassungsstudie verliert die Aktie bis zu 71 Prozent ihres Wertes. Mehr

01.06.2007, 13:47 Uhr | Finanzen

Börsengang Air Berlin senkt die Preisspanne

Einen Tag nach dem kurzfristig verschobenen Börsengang hat Air Berlin die Preisspanne für die angebotenen Aktien deutlich gesenkt. Die Papiere sollen nun zwischen 11,50 und 14,50 Euro kosten. Mehr

05.05.2006, 20:40 Uhr | Wirtschaft

Biotechnologie Zurück in die Zukunft

Zahlreiche Fusionen und Übernahmen in der Biotechnologiebranche hatten zur Folge, daß die Zahl der Unternehmen gesunken ist und auch die Zahl der Mitarbeiter zurückging. Der Umsatz ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Mehr Von Hans-Christoph Noack

05.04.2006, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Branchen (37): Biotechnologie Kurze Glücksgefühle

In der Pharmaindustrie ist die Biotechnologie der Innovationsmotor schlechthin. Doch plagen die Unternehmen dieser Branche große Finanzierungsprobleme. Der Ausleseprozeß ist noch längst nicht beendet. Mehr Von Carsten Knop

03.04.2006, 19:15 Uhr | Wirtschaft

Biotechnologie Bei der Paion-Aktie ist keine Eile geboten

Beim deutschen Biotechnik-Unternehmen scheint derzeit alles nach Plan zu laufen. Demgemäß dürfte im laufenden Jahr auch der Umsatz fallen und der Verlust steigen. Wer auf die Zukunft setzt, findet sicher noch später eine gute Gelegenheit zum Einstieg. Mehr

14.03.2006, 08:59 Uhr | Finanzen

Kapitalmarkt Die Rückkehr der Biotechnologie

Der Kapitalmarkt zeigt ein neues Interesse an der Biotechnologie. Nach schwierigen Jahren verzeichnen Unternehmen ansteigende Mittelzuflüsse. Auch der Nachholbedarf kleinerer Biotechnologiewerte profitiert davon. Mehr

04.03.2006, 12:00 Uhr | Finanzen

Investmentbanken Zahlreiche Unternehmen zieht es an die Börse

Seit einigen Jahren herrschte Flaute. Doch jetzt freuen sich die Investmentbanken auf das Jahr 2006. Die großen Häuser berichten von zahlreichen Mandaten für Börsengänge. Droht so aber die Gefahr der Überhitzung? Mehr

09.02.2006, 21:14 Uhr | Finanzen

Aktienfonds Geld verdienen mit kleineren amerikanischen Biotechs

Biotech-Fonds sind aus der Mode geraten und haben seit 2001 unter dem Strich nur Mittel verloren. Doch es gibt Ausnahmen, die Geld gebracht haben. Zum Beispiel der FCP OP Medical BioHealth-Fonds. Seit Dezember ist er auch hierzulande zugelassen. Mehr

26.01.2006, 14:13 Uhr | Finanzen

Biotechnologie Im Jahr 2006 schlägt für Biotechs die Stunde der Wahrheit

Im kommenden Jahr schlägt für viele börsennotierte Biotech-Unternehmen die Stunde der Wahrheit. Die in der Entwicklung steckenden Medikamente müssen an den Markt, die defizitären Unternehmen müssen endlich Geld verdienen. Mehr

20.12.2005, 17:19 Uhr | Finanzen

Photovoltaik Solarunternehmen Ersol mit fulminantem Börsenstart

Der Thüringer Solaranbieter Ersol ist am Freitag erfolgreich an der Börse gestartet. Der erste Kurs für die Aktien des Solarzellenherstellers lag an der Frankfurter Börse bei 65,00 Euro und damit deutlich über dem Ausgabepreis von 42 Euro. Mehr

30.09.2005, 13:03 Uhr | Finanzen

Interview „Die Banken treiben die Preise nach oben“

3i ist eine der größten europäischen Beteiligungsgesellschaften. Derzeit bringt das Unternehmen den Immobilienfinanzierer Interhyp an die Börse. Deutschland-Geschäftsführer Stephan Krümmer über das schwierigere Beteiligungsgeschäft in Deutschland. Mehr

20.09.2005, 14:55 Uhr | Finanzen

Biotechnologie Lundbeck wird Partner von Paion

Das Aachener Biotechnologieunternehmen Paion AG hat den dänischen Pharmakonzern Lundbeck A/S als Entwicklungs- und Vermarktungspartner für seinen Medikamentenkandidaten Desmoteplase gegen Schlaganfälle gewonnen. Mehr

11.07.2005, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Börse Zehn Börsengänge im zweiten Halbjahr

Im zweiten Halbjahr 2005 werden wohl noch einige deutsche Unternehmen mehr an die Börse gehen. Die Investmentbanken sind sehr optimistisch, der Markt fühle sich sehr gut an. Mehrere Milliarden-Transaktionen seien in Vorbereitung. Mehr

28.06.2005, 22:54 Uhr | Finanzen

Börse MTU ist ein heißer Börsenaspirant für Juni

Börsengänge sind wegen tieferer Aktienkurse in diesem Jahr weniger attraktiv. Konkurrenz droht zudem durch Finanzinvestoren, die durch niedrige Fremdkapitalkosten im Vorteil sind. Mehr

03.05.2005, 23:11 Uhr | Finanzen

Energie Conergy-Aktien kosten 48 bis 54 Euro

2001 wurde der Börsengang abgesagt, jetzt will der Solaranlagenanbieter Conergy seine Aktien in einer Preisspanne von 48 Euro bis 54 Euro anbieten. Am Donnerstag soll erster Handelstag sein. Mehr

14.03.2005, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Neuemissionen Conergy will auch Privatanleger locken

Der Hamburger Solaranlagenhersteller Conergy geht als drittes Unternehmen in diesem Jahr an die Börse und schürt die Hoffnungen auf ein besseres Umfeld für Neuemissionen. Mehr

07.03.2005, 21:41 Uhr | Finanzen

Neuemissionen Börsengang von Premiere soll das Emissionsgeschäft beleben

Die Börsianer am deutschen Aktienmarkt erhoffen sich durch den Börsengang des Abosenders Premiere Rückenwind für das Geschäft mit Neuemissionen. Die Verunsicherung bei den Anlegern nach der Baisse sitzt aber noch tief. Mehr

07.03.2005, 08:14 Uhr | Finanzen

Medien Premiere-Aktien kosten 24 bis 28 Euro

Der Bezahl-Fernsehsender Premiere plant den Börsengang für den 9. März. Die Aktien werden von diesem Mittwoch an für 24 bis 28 Euro angeboten. Finanzinvestoren wollen ihre Aktien mindestens sechs Monate nach der Erstnotiz halten. Mehr

22.02.2005, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Biotechnologie Börsenkandidat Jerini braucht die Börse noch nicht

Das Berliner Biotechnologieunternehmen Jerini, ein heißer Börsenkandidat des Jahres 2005, überrascht die Märkte zunächst mit dem Abschluß einer weiteren, vierten Finanzierungsrunde. Mehr

13.02.2005, 18:07 Uhr | Wirtschaft

None Dax erreicht neues Jahreshoch

Kno./ela. FRANKFURT/WIEN, 11. Februar. Kurz vor Handelsschluß am Freitag hat der Deutsche Aktienindex Dax, beflügelt von den amerikanischen Aktienindizes, ein neues Jahreshoch von 4392 Punkten aufgestellt. Mehr

11.02.2005, 20:56 Uhr | Aktuell

Marktbericht am Mittag Dax tendiert freundlich

Die europäischen Börsen tendieren am Freitag ohne größere Impulse freundlich. Händler meinen, der Dax habe zunächst die freundlichen amerikanischen Vorlagen eingearbeitet. Mehr

11.02.2005, 16:07 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Spezial Ein Dutzend Börsenaspiranten für 2005

Rund ein Dutzend Unternehmen steht in den Startlöchern, um in diesem Jahr in Deutschland an die Börse zu gehen. Paion startet einen Test für Neuemissionen in der Biotechnologie, das Bezahlfernsehen Premiere kommt am 9. März. FAZ.NET-Spezial. Mehr

10.02.2005, 13:58 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z