Mietpreis-Entwicklung in Deutschland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Co-Working Mehr als W-Lan und Latte macchiato

Schreibtische für Freiberufler und Kreative – das war Co-Working früher. Neuerdings reicht das nicht mehr. Denn auf einmal wollen fast alle in hippen Mietbüros arbeiten: Kleinkind-Eltern, Handwerker, ja sogar eine komplette Bankfiliale. Mehr

06.12.2018, 13:30 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Mietpreis-Entwicklung in Deutschland

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Nebenkosten verringern Achtung, Kostenfalle Hauskauf!

Beim Immobilienkauf kassieren viele mit: Makler, Notare und der Staat. Diese Nebenkosten halten viele vom Kauf ab. Doch es geht auch günstiger. Mehr Von Jan Hauser

04.12.2018, 07:57 Uhr | Finanzen

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Ansonsten finde ich es toll hier

Chiara Kappe muss in der Wirtschaftspsychologie auch zwei klassische Studentenhassfächer ertragen. Was ihr am meisten fehlt an der Hochschule, erzählt sie im spontanen Kurzinterview. Mehr Von Maximilian Koch

27.11.2018, 16:00 Uhr | Feuilleton

Ausrüstung für Skifahrer Leihen, leasen oder doch kaufen?

Eine eigene Skiausrüstung lohnt sich nicht für Wenigfahrer. Das Angebot für Leihskier wird immer besser. Leasen und tauschen ist auch eine Option. Mehr Von Petra Kirchhoff

26.11.2018, 14:11 Uhr | Rhein-Main

Wohnen in Rostock Magnet an der Ostsee

Die Stadt im Nordosten wächst rasant. Doch zwischen begehrten Altbauquartieren und den Plattenbauten am Stadtrand liegen Welten. Mehr Von Christian Müßgens

23.11.2018, 22:10 Uhr | Wirtschaft

Baugenossenschaften Wohnung gegen Mitgliedschaft

Wer in einer Genossenschaftswohnung lebt, ist Mieter und Eigentümer zugleich. Doch die Wartelisten sind lag, und wer Mitglied wird, muss oft weiterhin warten. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

09.11.2018, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Neue Zahlen zu Mietpreisen Von wegen Explosion!

In Deutschlands Metropolen wird über schnell steigende Wohnungsmieten geklagt. Doch die Bundesstatistiker stellen nur ganz gemächliche Anstiege fest. Sie zeigen: In manchen Regionen fallen die Mieten sogar. Mehr Von Philip Plickert

29.10.2018, 21:38 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Anstieg der Wohnkosten verstärkt Ungleichheit

Ärmere geben heute einen viel höheren Anteil ihres Einkommens für die Unterkunft aus. Schuld ist nicht nur der Anstieg der Mieten. Mehr Von Heike Göbel

22.10.2018, 06:27 Uhr | Wirtschaft

Ausstellung im Ledermuseum Anfassen ausdrücklich erwünscht

Das Deutsche Ledermuseum testet mit der Ausstellung „Von A bis Z. Das ist Leder!“ ein neues Konzept. Eine dabei Besonderheit ist die Interaktion. Denn die Besucher dürfen zugreifen. Mehr Von Jörn Wenge

20.10.2018, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Demo gegen Mietwahnsinn „Zerrbild der Realität“

Der Eigentümerverband übt Kritik an den Veranstaltern der Demonstration. Als Stimmungsmache vor der Landtagswahl birgt sie auch die Gefahr des Rückzugs der privaten Vermieter vom Markt - mit erheblichen Auswirkungen. Mehr Von Rainer Schulze

20.10.2018, 12:17 Uhr | Rhein-Main

Wohnen in Frankfurt Was kann ich mir leisten?

Mietpreise explodieren, bezahlbare Immobilien sind nur schwer zu finden. Welchen Anteil Ihres Einkommens das Wohnen zur Miete in Frankfurt verschlingt, erfahren Sie hier. Mehr

19.10.2018, 18:41 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Skyline Neuer Anlauf für Millennium-Tower

Totgesagte leben länger, das gilt auch für Hochhäuser. Eine „Planungsleiche“ im Europaviertel soll nun doch Wirklichkeit werden. Aber 365 Meter wird der Turm nicht messen. Mehr Von Rainer Schulze

18.10.2018, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Steigende Mieten So teuer ist das Studentenleben

900 Euro im Monat braucht ein Student im Durchschnitt. Dann darf er aber nicht in Heidelberg oder München wohnen. In diesem Wintersemester müssen die Eltern wieder mehr Geld für ihren Nachwuchs ausgeben. Mehr Von Jan Hauser

17.10.2018, 10:54 Uhr | Finanzen

Explodierende Mieten in Hessen Demonstration gegen Wohnungsnot

Die explodierenden Mietpreise treiben die Menschen in Hessen auf die Straße. Ein Bündnis gegen die Wohnungsnot fordert die Politik zum Handeln auf. Mehr

16.10.2018, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Gentrifizierung „Hohe Mieten sind eine sehr effektive Grenze“

Menschen in Berlin-Kreuzberg oder dem Hamburger Schanzenviertel wohnen unter sich – merken das aber nicht. Soziologin Cornelia Koppetsch im Gespräch über Innenstädte, die bald so homogen sind wie Reihenhaussiedlungen. Mehr Von Judith Lembke

08.10.2018, 11:28 Uhr | Wirtschaft

WG-Zimmer und Wohnungen So viel Miete zahlen Studenten mittlerweile

Die Mietpreise für Studentenwohnungen steigen fast überall steil an. In einer besonders beliebten Stadt ist die Teuerung auffallend krass. Aber es gibt auch Ausnahmen. Mehr

08.10.2018, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Deutschland ist ein geteiltes Land

Bis Juli 2019 will die neue Regierungskommission einen Bericht mit Vorschlägen für gleichwertige Lebensverhältnisse vorlegen. Kleiner Tipp: Städte, Gemeinden und Landkreise brauchen mehr Freiheiten und nicht mehr Vorschriften. Mehr Von Jan Hauser

30.09.2018, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Probleme auf dem Wohnungsmarkt In Wiesbaden wird zu wenig gebaut

1200 neue Wohnungen pro Jahr war das Ziel der Stadtpolitik. Wie eine Statistik der Wim nun belegt, gab es 2017 lediglich 181 zustäzliche Wohnungen. Droht die Mittelschicht aus dem Stadtgebiet rauszufallen? Mehr Von Robert Maus

26.09.2018, 18:06 Uhr | Rhein-Main

Für Landtage FDP fordert „Mieten-Tüv“ für Gesetze mit Einfluss auf Wohnkosten

Der große „Wohngipfel“ ist vorbei. Nun fordert die FDP, dass jede neue Vorschrift darauf überprüft werden soll, ob sie das Wohnen teurer machen könnte. Unterstützung durch andere Parteien bleibt bislang aber aus. Mehr

23.09.2018, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Bei Mieten von Wien lernen Im Kampf gegen sozialen Sprengstoff

In deutschen Großstädten steigen die Mieten und fehlen Sozialwohnungen. Unternehmen treiben die Preise in die Höhe. Viele suchen die Lösung in Wien – ist dort das Patentrezept? Mehr Von Julian Staib, Rüdiger Soldt und Stephan Löwenstein, Frankfurt/Konstanz/Wien

21.09.2018, 13:14 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maischberger“ Schweinezyklus reloaded

Der Wohnungsmarkt steht unter Druck: Mieten explodieren, Wohnungen sind knapp. Wie es dazu kommen konnte, wird gerne ausgeblendet. Sandra Maischbergers Sendung zeigt: ein kompliziertes Thema, gut geeignet für viel Verwirrung. Mehr Von Hans Hütt

13.09.2018, 06:28 Uhr | Feuilleton

Wohnung fürs Studium Miete bitte im Voraus ins Ausland überweisen

Tausende Erstsemester sind derzeit auf Wohnungssuche. Die Chance auf einen Platz im Wohnheim ist gering, das Angebot auf dem freien Markt knapp. Davon profitieren auch Betrüger. Mehr Von Jan Klauth

04.09.2018, 18:04 Uhr | Rhein-Main

Günstiger genießen Schick essen gehen mit kleinem Geldbeutel

Ob Crème brûlée von der Gänseleber mit Kirschsorbet oder Erbsen-Velouté mit Ingwerjoghurt und Safran-Kardamom-Schaum. Wer gern schick und lecker essen geht, braucht viel Geld. Mit ein paar Tricks lässt sich der Geldbeutel schonen. Mehr Von Anne-Christin Sievers

31.08.2018, 11:41 Uhr | Finanzen

Zeit für eine Liebeserklärung So schön ist Frankfurt!

Manch einer braucht Jahre, um Frankfurt schätzen zu lernen. Bei anderen springt der Funke nie über. Warum nur? Mehr Von Leonie Feuerbach

30.08.2018, 15:56 Uhr | Rhein-Main

Sozialwohnungen in Frankfurt „Dieser Bürgerentscheid findet nicht statt“

Selten legen sich Amtsjuristen so früh fest. Aus ihrer Sicht ist der „Mietentscheid“ über die Frankfurter Wohnungsbaugesellschaft ABG und den Bau von Sozialwohnungen nicht rechtens. Mehr Von Rainer Schulze

15.08.2018, 16:42 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z