Michael Lewis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Erhöhtes Risiko“ Obamas produzieren Netflix-Adaption von Buch über Trump

Der Streamingdienst Netflix bestätigte am Dienstag, dass die Produktionsfirma der Obamas das Buch „Erhöhtes Risiko“ verfilmt. In dem Werk wird Donald Trump als unvorbereitet für das Präsidentenamt beschrieben. Mehr

01.05.2019, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Michael Lewis

1 2
   
Sortieren nach

Trump und die Verwaltung Ignoranz mit fatalen Folgen

Unwissenheit, Ignoranz und Hass: Der amerikanische Autor Michael Lewis zeigt in seinem neuen Buch, wie sehr Donald Trump den Verwaltungsapparat verachtet. Mehr Von Oliver Georgi

09.04.2019, 11:47 Uhr | Feuilleton

Finanzkrise Häuser ohne Wert

Vor zehn Jahren begann die größte Immobilienkrise der Geschichte. Zuerst erschütterte sie Amerika, dann die ganze Welt. Wieso hat das niemand kommen sehen? Mehr Von Dennis Kremer

05.06.2017, 17:21 Uhr | Finanzen

Wirtschaft und Psychologie Wir sehen Risiken statt Chancen

Sie entdeckten neu, wie viel Wirtschaft mit Psychologie zu tun hat: Michael Lewis erzählt die Geschichte des Nobelpreisträgers Daniel Kahneman und des genialen Forschers Amos Tversky. Mehr Von Alexander Armbruster

31.01.2017, 09:20 Uhr | Feuilleton

Elektronische Handelsplattform Nasdaq wehrt sich gegen IEX-Rebellen

Die zweitgrößte Aktienbörse will unter neuer Vorstandschefin Adena Friedman nun auch Hochfrequenzhändler ausbremsen. Mehr Von Nrobert Küls, New York

30.11.2016, 10:17 Uhr | Finanzen

Aktien Hochfrequenzhändler können Börsenkrisen verstärken

Die Bundesbank hat den Hochfrequenzhandel an der Börse untersucht. Ihr Ergebnis: In ruhigen Zeiten wirkt er positiv. Aber wehe, es zieht Sturm auf. Mehr Von Christian Siedenbiedel

24.10.2016, 19:14 Uhr | Finanzen

Aktienbörse Neue Börse will Hochfrequenzhändlern Handwerk legen

Die Plattform der „Flash Boys“ feiert ihr Debüt. Sie will es mit der New York Stock Exchange und der Nasdaq aufnehmen. Wehren sich die Etablierten? Mehr Von Roland Lindner, New York

19.08.2016, 10:06 Uhr | Finanzen

Hochfrequenzhandel Wie unfair sind die Blitzhändler der Wall Street?

Hochfrequenzhändler gelten an der Wall Street als böse Buben, die wehrlose Kleinanleger abzocken. Eine neue Studie von zwei Professoren aus Berkeley relativiert diese These – zumindest ein wenig. Mehr Von Norbert Kuls, New York

06.08.2016, 16:14 Uhr | Finanzen

Hochfrequenzhandel Kampf um jede Mikrosekunde

Superschnelle Computer dominieren den Aktienhandel. Eine neue Börse will sie ausbremsen. Zum Wohle der Anleger? Mehr Von Dennis Kremer

29.07.2016, 13:27 Uhr | Finanzen

Erfolg durch Zufall? Der Leistungsmythos

Wer es an die Spitze eines Unternehmens schafft, hält sich für den Größten. Dabei sollte er den besten Helfern danken: Glück und Zufall. Mehr Von Rainer Hank

10.07.2016, 16:23 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik Kernschmelze auf dem Konto

Die Finanzkrise war kein Beispiel für gelungene Komik. Der Film „The Big Short“ aber, der sie mit Ryan Gosling, Christian Bale und Brad Pitt nacherzählt, ist eines. Mehr Von Bert Rebhandl

13.01.2016, 18:13 Uhr | Feuilleton

The Big Short Die Finanzkrise als großes Kino

The Big Short erzählt, wie vier tollkühne Männer auf den Crash des Finanzsystems wetten. Regisseur Adam McKay hat ein kurioses Mittel gegen die Drögheit von Finanzthemen gefunden. Mehr Von Norbert Kuls

25.12.2015, 13:02 Uhr | Finanzen

Spektakulärer „Flash-Crash“ Der Mann, der die Wall Street in die Knie zwang

Als in New York in wenigen Minuten die Kurse abstürzten, dachte man an einen bösen Algorithmus. In Wirklichkeit war ein Nerd aus einem Vorort Londons schuld. Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.04.2015, 11:27 Uhr | Finanzen

Nicht überfordert SEC verteidigt Umgang mit Blitzhändlern

Millisekundenschneller Wertpapierhandel wird an der Wall Street kontrovers diskutiert. Die Börsenaufsicht lässt sich nicht zu Aktionismus verleiten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

06.05.2014, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Hochfrequenzhandel Keine Angst vor den Flash Boys

Hochfrequenzhändler zocken uns alle an der Börse ab – diese Story ruft sogar den Staatsanwalt auf den Plan. Doch sie ist falsch. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

27.04.2014, 19:24 Uhr | Finanzen

Michael Lewis’ Flash Boys Absahnen im Nanosekundentakt

Was taugen Börsennachrichten? Michael Lewis attackiert mit Flash Boys den Hochfrequenzhandel und zeigt, wie Märkte und Privatanleger manipuliert werden. Mehr Von Hannes Hintermeier

18.04.2014, 21:37 Uhr | Feuilleton

Börsengang in Gefahr Mit Hochdruck gegen die Hochfrequenzhändler

Der New Yorker Staatsanwalt Eric Schneiderman verschärft seinen Kampf gegen die Flash Boys. Das gefährdet auch den Börsengang von Virtu. Mehr Von Norbert Kuls, New York

18.04.2014, 18:15 Uhr | Finanzen

Umstrittenes Gebührenmodell Die SEC geht gegen Hochfrequenzhändler vor

Die amerikanische Wertpapieraufsicht geht gegen Gebührenmodelle von Börsen vor, die Hochfrequenzhändler zulasten von Privatanlegern begünstigen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

16.04.2014, 09:51 Uhr | Finanzen

Michael Lewis Flash Boys Bremsklötze für Hochfrequenzhändler

Ein neues Buch über die Wall Street befeuert gerade die Debatte über unfaire Geschäftspraktiken der Millisekundenhändler. Jetzt ermittelt neben mehreren Aufsichtsbehörden auch das FBI. Mehr Von Norbert Kuls, New York

01.04.2014, 22:39 Uhr | Finanzen

Marktmanipulation FBI ermittelt gegen Hochfrequenzhändler

In Amerika wird die Debatte um die Geschäftspraktiken der Hochfrequenzhändler hitziger. Manipulieren sie die Märkte? Die Bundespolizei vermutet illegale Insidergeschäfte. Mehr Von Norbert Kuls, New York

01.04.2014, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Die Ära Obama Der Mann, der wirklich spielen will

Eine Amtszeit ist ein Unfall, zwei Amtszeiten sind ein Kapitel im Geschichtsbuch: Warum Obama ist, was wir daraus machen. Mehr Von Nils Minkmar

10.11.2012, 16:54 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Michael Lewis Wer wusste was wann?

Der Bestseller-Autor Michael Lewis spricht im Interview über die Psychologie der Schuldenkrise, die Geburt eines skeptischen Kapitalismus und deutsche Strategien. Mehr

13.12.2011, 21:46 Uhr | Feuilleton

Legitimationsprobleme der Banker Es war Dummheit!

Seit das Volk gegen sie protestiert, haben die Banker ein Legitimationsproblem. Zu Recht! Warum wir den Kapitalismus nicht abschaffen, sondern retten sollten - vor ihnen. Mehr Von Claudius Seidl

24.10.2011, 19:08 Uhr | Feuilleton

Verherrlichte Wall Street Die Bücher und das dumme Geld

Die amerikanische Gegenwartsliteratur unterwirft sich der Figur des Bankers. Der Finanzwelt werden in den aktuellen Romanen etwa von Michael Lewis, Adam Haslett und Jonathan Dee bisweilen gar nicht so kleine Denkmäler errichtet. Mehr Von Ralph Martin

26.08.2010, 20:38 Uhr | Feuilleton

Michael Lewis: The Big Short Wenn keiner an die Krise glaubt, lohnt es erst recht, auf sie zu setzen

Dieses Buch wird man einmal zu den wichtigsten über die jüngste globale Finanzkrise zählen: Michael Lewis gibt Einblick in das Innenleben und den Arbeitsalltag der Banker und Investoren. Mehr Von Alexander Armbruster

19.07.2010, 18:55 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z