Michael Heise: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Niedrigzinsen Die Bauzinsen bleiben bis weit in 2020 hinein günstig

Sparer werden weiterhin kaum Zinsen bekommen. Für Baukredite hingegen könnten die Zinsen noch etwas sinken. Was die EZB-Ratsentscheidung für die Verbraucher bedeutet. Mehr

08.03.2019, 18:32 Uhr | Finanzen

Bilder und Videos zu: Michael Heise

Alle Artikel zu: Michael Heise

1 2
   
Sortieren nach

Global Wealth Report Chinesen verdienen am Aktienboom

Die privaten Vermögen sind rund um den Globus 2017 weiter gewachsen, vor allem dank der Entwicklung der Wertpapiermärkte. Während China reicher wird, gibt es in den alten Industrieländern auch viele Absteiger. Mehr

26.09.2018, 12:04 Uhr | Finanzen

Global Wealth Report Deutsche arbeiten besonders hart für ihr Geld

Das weltweite Vermögen steigt weiter aber auch die Schulden. Sie wachsen erstmals seit sieben Jahren wieder schneller als die Wirtschaftsleistung. Deutschland ist im Ranking derweil nur im Mittelfeld. Die Gründe sind hausgemacht. Mehr Von Daniel Mohr und Christian Siedenbiedel

27.09.2017, 19:49 Uhr | Finanzen

Das Greenspan´sche Rätsel Sinkende Anleiherenditen trotz steigender Leitzinsen

Nach der Zinserhöhung der Fed geben die Anleiherenditen im Dollar-Einzugsgebiet nach. Das ist scheinbar paradox, aber ein vertrautes Phänomen, über das sich schon Alan Greenspan wunderte. Mehr Von Gerald Braunberger

17.03.2017, 13:53 Uhr | Finanzen

Geldanlage Die Trump-Wette am Aktienmarkt

Auch nach der ersten Pressekonferenz des künftigen amerikanischen Präsidenten tippen Anleger im Dunkeln. Was ist im Moment attraktiver: das Geld in amerikanische Aktien zu stecken - oder doch lieber in hiesige? Mehr Von Christian Siedenbiedel

13.01.2017, 08:59 Uhr | Finanzen

Vermögensvergleich Deutsche Angst kostet 200 Milliarden Euro

Die konservative Geldanlage hierzulande wird teuer bezahlt. Im Weltvermögensvergleich treten die Deutschen auf der Stelle. Andere sind im Sinkflug. Mehr Von Daniel Mohr

22.09.2016, 09:50 Uhr | Finanzen

Vermögen Die fetten Jahre sind vorbei

Jahrelang sind die Vermögen rund um den Globus mit enormem Tempo gewachsen. Ein neuer Bericht deutet eine Trendwende an: Das Wachstum geht deutlich zurück. Mehr

21.09.2016, 13:48 Uhr | Finanzen

Ölpreis steigt Was passiert, wenn die Inflation wiederkehrt?

Die Inflation gilt als tot. Notenbanker bestärken diese Auffassung. Doch der Ölpreis zeigt: Das ist trügerisch. Mehr Von Gerald Braunberger

28.05.2016, 17:16 Uhr | Finanzen

TV-Kritik: Maybrit Illner Riesters Feinde siegen im Gladiatorenring

Fundamentalkritiker an den Rentenreformen des vergangenen Jahrzehnts gewinnen die Oberhand. Das Publikum lässt sich von den Tiraden gegen Riester hinreißen. Mehr Von Philipp Krohn

29.04.2016, 06:23 Uhr | Feuilleton

Geldpolitik Was tut die EZB jetzt noch?

Die Europäische Zentralbank hat die Zinsen schon weit gesenkt. Trotzdem ist die Inflation nahe Null. Gibt es einen Ausweg? Mehr Von Markus Frühauf und Christian Siedenbiedel

08.03.2016, 08:47 Uhr | Finanzen

Global Wealth Report 2015 So reich war die Weltbevölkerung noch nie

Der weltweite Reichtum steigt und steigt. Gleich drei Mal könnten die privaten Haushalte sämtliche Staatsschulden der Welt tilgen. Doch die Vermögen sind weiter sehr ungleich verteilt. Mehr

29.09.2015, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Wäre der Euro-Austritt doch ansteckend?

Macht euch wegen Griechenland keine Sorgen, ein Austritt aus dem Euro ist nicht mehr ansteckend. So hatte man uns beruhigt. Doch jetzt zittern die Finanzmärkte plötzlich doch wieder vor dem Grexit. Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.06.2015, 10:24 Uhr | Finanzen

Konjunkturprogramm für Europa Die gute Ölkrise

Vor 40 Jahren beendete ein dramatischer Anstieg des Ölpreises das Wirtschaftswunder. Jetzt wird Öl billig wie lange nicht. Und die Welt freut sich. Mehr Von Christian Siedenbiedel

13.12.2014, 16:18 Uhr | Finanzen

Aktienmärkte Die Angst ist wieder da

Die Aktienkurse schwanken wie lange nicht mehr. Anleger sorgen sich um die Konjunktur und den Weltfrieden. Und fürchten Ebola. Die Aktienmärkte warten geradezu auf dramatische Ereignisse. Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.10.2014, 10:12 Uhr | Finanzen

Debatte um Lockerung der Geldpolitik Die EZB steht vor einem Dilemma

Viele Marktteilnehmer wünschen sich eine weitere Lockerung der Geldpolitik. Europas Notenbank hat zwei Probleme: Es gibt Gründe dafür, aber auch dagegen. Und es fehlt ihr am geeigneten Instrument. Mehr Von Gerald Braunberger

03.02.2014, 18:29 Uhr | Finanzen

Niedrige Zinsen Deutschen Sparern entgehen Milliarden

Die rekordtiefen Zinsen machen deutschen Sparern das Leben schwer: Sie verloren letztes Jahr mehrere Milliarden, rechnet die Allianz vor. Weil sie zu stark aufs Sparbuch setzen. Mehr

24.09.2013, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Allianz-Chefvolkswirt Heise An den Finanzmärkten ist das Schlimmste vorbei

Den Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise beeindrucken die Reformen in den Krisenländern. Weil sich auch die Weltkonjunktur erholt, hofft er auf eine Trendwende im Euroraum. Mehr

11.02.2013, 21:12 Uhr | Finanzen

Privates Geldvermögen Die Deutschen werden immer reicher

Das Geldvermögen ist hierzulande trotz der Finanzkrise so hoch wie nie. Aber auch stark verschuldete Staaten wie Japan, die Vereinigten Staaten und Italien haben eine sehr reiche Bevölkerung. Mehr Von Daniel Mohr, Frankfurt

15.09.2011, 15:16 Uhr | Finanzen

Die Allianz und die Schuldenkrise Die Weltenretter aus München

Um gute Vorschläge in der Schuldenkrise ist die Allianz nicht verlegen. Der selbstbewusste Auftritt irritiert. Das Münchner Unternehmen gehört zu den Profiteuren der exzessiven Staatsausgabenpolitik. Mehr Von Philipp Krohn und Henning Peitsmeier

30.07.2011, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Allianz-Chef Diekmann zur Euro-Krise Wir werden im Jahr 2011 Staatsanleihen kaufen

Ohne die Dresdner Bank geht es der Allianz gut. Der Vorstandsvorsitzende Michael Diekmann ist auch für das nächste Jahr optimistisch – sogar für die überschuldeten Euro-Staaten. Mehr

22.12.2010, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Finanzmarkt Die Hausse wird ein wenig müde

Die Stimmung in Unternehmen wie unter den Verbrauchern hat sich spürbar verbessert. Die Konjunktur muss den Aktien- und Rohstoffmärkten noch folgen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr Von Gerald Braunberger

16.08.2009, 19:15 Uhr | Finanzen

Banken Weniger Unternehmenskredite im Euro-Raum

Die neuesten Zahlen der EZB belegen ein schwaches Kreditgeschäft und ein rückläufiges Geldmengenwachstum. Deutsche Unternehmen klagen über eine zögerliche Kreditvergabe von Großbanken und Landesbanken. Mehr Von Gerald Braunberger

27.07.2009, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch „Die G-20-Gruppe plant angemessene Regulierungen“

Der Gipfel in London darf sich nicht von Nebenkriegsschauplätzen ablenken lassen, meint Michael Heise, Chef-Volkswirt der Allianz. Und die Fed sollte angesichts niedriger Renditen derzeit keine Staatsanleihen kaufen. Mehr

02.04.2009, 11:05 Uhr | Finanzen

Finanzplatz Initiative Finanzstandort Deutschland warnt vor Überregulierung

Die Initiative Finanzstandort Deutschland warnt die Politik davor, auf die aktuelle Finanzkrise mit einer übermäßigen Reglementierung der Banken zu reagieren. Der deutsche Kapitalmarkt ist im internationalen Vergleich rückständig. Mehr

02.07.2008, 17:00 Uhr | Finanzen

Vor dem Krisengipfel Die Welt giert nach Öl

Kurz vor Beginn des Öl-Krisengipfels im saudiarabischen Dschidda setzen die Verbraucherländer die Opec-Staaten unter Druck. Wirtschaftsminister Michael Glos fordert die erdölexportierenden Länder auf, ihre Fördermenge zu erhöhen: Wir brauchen schnell mehr Öl auf dem Weltmarkt, um die Preisspirale an den Zapfsäulen endlich zu stoppen. Mehr

22.06.2008, 13:03 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z