Martin Lück: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anlagestratege bei Blackrock „Uns drohen Jahrzehnte ohne Zinsen“

Martin Lück ist Anlagestratege beim größten Vermögensverwalter der Welt. Ein Gespräch über wunderliche Börsenkurse, die verschwundene Inflation und neue Chancen im Dax. Mehr

29.04.2019, 13:47 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Martin Lück

1 2
   
Sortieren nach

Künstlerin Marina Abramović Entschleunigen Sie gefälligst!

Erst mal den Kopf leer machen: Marina Abramović schleust das Frankfurter Konzertpublikum durch Kurse, damit es anschließend besser zuhören kann. Funktioniert das? Ein Selbstversuch. Mehr Von Sibylle Anderl

26.03.2019, 11:11 Uhr | Feuilleton

Krisencocktail An den Märkten wächst die Angst

Schwache Bilanzen und gesenkte Wachstumsprognosen würgen den kurzen Aufschwung am deutschen Aktienmarkt schon wieder ab. Hinzu kommt die Unberechenbarkeit weltweiter Krisen. Wie geht es weiter? Mehr Von Tim Kanning, Markus Frühauf

11.02.2019, 12:47 Uhr | Finanzen

Musiker an Weihnachten Wenn die anderen feiern

Nicht für alle Menschen bedeuten die Feiertage eine Auszeit vom Alltag. Für manche sind sie die geschäftigste Zeit im Jahr. Drei Musiker erzählen, wie ihr Job an Weihnachten aussieht. Mehr Von Paula Haase

22.12.2018, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Schwierige Zeiten für den Dax Auf Talfahrt – auch im neuen Jahr

Der Dax fällt, immer mehr Unternehmen enttäuschen, und die Wachstumsschätzungen sind nur noch Makulatur: Die Fülle schlechter Nachrichten hat den deutschen Aktienmarkt vollends in die Knie gezwungen. Mehr Von Daniel Mohr

18.12.2018, 14:53 Uhr | Finanzen

Risiken und Chancen Blackrock warnt vor den europäischen Aktienmärkten

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock erwartet, dass China und Amerika gestärkt aus dem Handelsstreit hervorgehen. Für Europa ist die Prognose schlechter. Mehr Von Tim Kanning

11.12.2018, 11:51 Uhr | Finanzen

Proteste in Frankreich An der Börse wächst die Angst vor den Gelbwesten

Die gewaltsamen Proteste in Frankreich schrecken nicht nur Touristen ab. Auch Anleger und internationale Investoren machen sich zunehmend Sorgen; einige Aktienkurse sinken schon. Nur eine Sparte profitiert von den Unruhen. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Tim Kanning

05.12.2018, 11:15 Uhr | Finanzen

Ölpreis zieht an An den Börsen nimmt der Gegenwind zu

In der Nahost-Region steigt die Kriegsgefahr, was Öl verteuert. Die Zinskurve in Amerika wird immer flacher. Das gilt als Vorbote einer Rezession. Mehr Von Markus Frühauf und Christian Siedenbiedel

11.05.2018, 19:12 Uhr | Finanzen

Wochenausblick Anleger zwischen Geldpolitik und Bilanzflut

Die neue Woche könnte dem Dax endlich die Richtung weisen. Wird aus der aktuellen Bärenmarktrally ein neuer Aufwärtstrend oder folgt die nächste Etappe nach unten? Entscheidende Impulse könnten einmal mehr aus Amerika kommen. Mehr

23.04.2018, 09:15 Uhr | Finanzen

Europäische Bilanzsaison Auf der Suche nach Puzzleteilen

Zum Auftakt einer neuen Woche an der Börse tappen viele Anleger weiterhin im Dunkeln. Wie entwickeln sich die Zinsen? Was passiert zwischen Washington und Peking? Bei aller Unsicherheit es gibt es aber dennoch Grund zum Optimismus. Mehr

21.04.2018, 13:29 Uhr | Finanzen

Frankfurter Musikhochschule Auch Popsongs muss der Kantor spielen können

Zwei neu berufene Professoren wollen die Kirchenmusik-Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst modernisieren. Wie beim Orgelspiel sind dabei Improvisation und Raum gefragt. Mehr Von Sascha Zoske

02.01.2018, 11:52 Uhr | Rhein-Main

Aktienmärkte „Ein Deutschland ohne Regierung ist verkraftbar“

Der amerikanische Vermögensverwalter Blackrock ist optimistisch für die Märkte und sagt warum Aktien auch 2018 noch nicht teuer bewertet sind. Mehr Von Daniel Mohr

12.12.2017, 18:03 Uhr | Finanzen

Auf das Wahlergebnis Wie werden die Märkte reagieren?

Zumindest kurzfristig sind keine allzu großen Kursausschläge zu erwarten. Je nach Koalition profitieren aber die Aktien unterschiedlicher Branchen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

23.09.2017, 09:09 Uhr | Finanzen

Junckers Pläne Brüssel ergreift die Macht

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will die Nationalstaaten entmachten. Und keiner protestiert. Nur die kleine deutsche FDP mault dazwischen. Mehr Von Holger Steltzner

17.09.2017, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Dax erreicht 12.000 Punkte Ein Schreckgespenst verliert an Wirkung

Der Börsenaufschwung ist seit November kaum gebremst worden. Das hat psychologische und fundamentale Gründe. Mehr Von Philipp Krohn

22.02.2017, 19:05 Uhr | Finanzen

Kaufkraftverlust Die Inflation ist nicht leicht zu schlagen

Die Inflationsrate ist im Januar auf 1,9 Prozent gestiegen. Für Sparer gilt nun Handlungsbedarf: Wo gibt es noch so hohe Zinsen fürs Ersparte, dass dieser Kaufkraftverlust ausgeglichen wird? Mehr Von Christian Siedenbiedel

31.01.2017, 14:35 Uhr | Finanzen

Brexit-Folgen an der Börse Wie stark wird das Beben?

In ganz Europa brechen die Kurse massiv ein, weil die Briten die EU verlassen wollen. Selbst Japan meldet Verluste. Ist das die nächste große Finanzkrise? Mehr Von Dennis Kremer

26.06.2016, 10:26 Uhr | Finanzen

Ölpreisverfall Anleger erleben einen Börsenkrach auf Raten

Mit dem Verfall des Ölpreises fällt auch der Dax auf seinen tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr. Aber auch andere Staaten müssen stark bluten. Auch die Geldpolitik hilft nicht mehr. Mehr Von Gerald Braunberger, Tim Kanning, Markus Frühauf, Patrick Welter

20.01.2016, 20:46 Uhr | Finanzen

Blackrock-Chefstratege „Die Aktienkurse steigen auch 2016“

Martin Lück, Chefstratege von Blackrock, rät zu Aktien. Für Freunde der Work-Life-Balance hat er einen besonderen Börsentipp parat. Mehr Von Dennis Kremer

07.12.2015, 10:21 Uhr | Finanzen

Prognose Das Aktienjahr 2015 verheißt Rekorde

Viele Analysten sind für das kommende Jahr positiv gestimmt. Nach einer Umfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung könnte der Dax bis auf 11.500 Punkte steigen. Doch auch die Skeptiker haben gute Argumente. Mehr Von Kerstin Papon

26.12.2014, 15:47 Uhr | Finanzen

Studie Dax-Konzerne mehrheitlich in ausländischem Besitz

Die 30 Unternehmen im Dax gehören mehrheitlich ausländischen Investoren. Im Schnitt liegen 55 Prozent der Aktien in Depots ausländischer Investoren. Mehr Von Gerald Braunberger

10.05.2013, 15:23 Uhr | Wirtschaft

Organist Martin Lücker Ein Seiteneinsteiger mit Sinn für Kontinuität

Martin Lücker ist seit 30 Jahren Organist an der Frankfurter Katharinenkirche. An Programmideen mangelt es dem gut vernetzten Musikhochschulprofessor nie. Mehr Von Guido Holze, Frankfurt

05.04.2013, 20:24 Uhr | Rhein-Main

Krise der Männlichkeit Formwandelndes Monster

Was ist nur los mit der Männlichkeit? Eine Konferenz in Berlin sucht Antworten. Ergebnis: Die Krise ist in der Krise. Mehr Von Klaus Ungerer

16.03.2013, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Matthias Altenburg im Porträt Der Mann, der Jan Seghers ist

Sein Material ist das Leben, seine Inspiration die Wirklichkeit. Sein beliebtester Schauplatz ist Frankfurt, sein Pseudonym ist eine Verneigung vor zwei sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten. Über den Schriftsteller Matthias Altenburg, die Rolle des Rades in seinem Leben und die Lust des Autors, in eine andere Haut zu schlüpfen. Mehr Von Constanze Kleis, Frankfurt

22.12.2012, 18:33 Uhr | Rhein-Main

Schuldenkrise Weidmanns Schlacht

Der Bundesbank-Chef will verhindern, dass die EZB eine Notenbank nach italienischem Vorbild wird. Dafür erwägt er sogar den Rücktritt. Der Kampf um den Euro eskaliert. Mehr Von Lisa Nienhaus und Christian Siedenbiedel

01.09.2012, 19:45 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z