MAN: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: MAN

  12 13 14 15 16 ... 25  
   
Sortieren nach

Spekulationsgeschäfte Verlustreiche Aktien abstoßen, Steuern sparen

Wer im Jahr 2008 Aktien gekauft hat, kann Verluste aus diesen Geschäften wenigstens noch steuerlich nutzen. Um das Verlustpolster nutzen zu können, müssen sie aber noch in diesem Jahr abgestoßen werden. Mehr Von Hanno Mußler

17.04.2009, 21:47 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Dax nach freundlichem Start gehalten

Der Dax hat am Donnerstag mit leichten Gewinnen in den Handel eingesetzt, tendiert jedoch im weiteren Verlauf gehalten. Zu den Gewinnern zählten die Finanzwerte, die einen Teil ihrer Vortagesverluste wieder aufholten. Mehr

16.04.2009, 09:46 Uhr | Finanzen

Nutzfahrzeuge MAN kappt Kapazitäten noch stärker

Der Nutzfahrzeugmarkt kommt zum Erliegen. Die schon schwache Auftragslage hat sich abermals verschlechtert. Und Besserung ist nicht in Sicht. Der Industriekonzern weitet deshalb die Kurzarbeit aus. Mehr Von Rüdiger Köhn

04.04.2009, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax mit kleinem Plus

Die Börsen haben nach dem Kursfeuerwerk vom Vortag am Freitag eine Pause eingelegt. Der Deutsche Aktienindex, der am Vormittag noch klar im Plus gelegen hatte, folgte später den schwachen Vorgaben von der Wall Street und rettete sich nur mit einem kleinen Gewinn ins Wochenende. Mehr

03.04.2009, 20:22 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Leichte Gewinnmitnahmen im Dax

Die deutschen Aktienindizes zeigen sich am Freitag im frühen Handel knapp gehalten bis etwas leichter. Einige Anleger würden nach dem Kurssprung um rund sechs Prozent am Vortag die Gelegenheit für Gewinnmitnahmen nutzen, heißt es. Mehr

03.04.2009, 09:17 Uhr | Finanzen

Dividenden 20 Milliarden Euro warten auf die Dax-Aktionäre

Binnen der nächsten acht Wochen schütten die Dax-Konzerne gut 20 Milliarden Euro an ihre Aktionäre aus. Die Ausschüttungen beginnen am Freitag bei Merck und MAN und enden im Mai bei Salzgitter. Wegen der stark gefallenen Aktienkurse erzielen die Aktionäre in diesem Jahr besonders hohe Dividendenrenditen. Mehr Von Daniel Mohr, Frankfurt

01.04.2009, 21:03 Uhr | Finanzen

Management Schockstarre in der Personalabteilung

Gibt es andere Wege als Kurzarbeit und Kündigungen, um Personalkosten zu senken? Ausgerechnet die Personalmanager halten sich bedeckt. Mehr Von Thomas Reinhold

24.02.2009, 04:31 Uhr | Beruf-Chance

Blick auf die Märkte Dax startet mit Verlusten in den Tag

Der Dax liegt im Vormittagshandel knapp 2 Prozent im Minus. Die Hoffnung auf eine Verabschiedung des amerikanischen Konjunkturpakets und des Bankenrettungsplans wird von Konjunktursorgen überlagert. Im deutschen Maschinenbau brach der Auftragseingang um 40 Prozent ein. Mehr

10.02.2009, 11:39 Uhr | Finanzen

Medienschau Schaeffler-Familie findet trotz intensiver Suche keine Investoren

Die Schaeffler-Familie sucht und findet keine Investoren, derweil Infineon noch sucht. Auch die HSH Nordbank braucht angeblich eine weitere Kapitalspritze noch im Februar. Eon will sparen, Metro Cash&Carry wieder auf Vordermann bringen.Die RBS plant trotz Rekord-Verlust die Auszahlung von Milliarden-Boni, derweil Finanzminister Steinbrück den Verzicht auf Dividendenzahlungen fordert und Großbritannien eine Sonderuntersuchung zum Banken-Management ankündigt.MAN weist einen Zeitungsbericht über weitere Produktionskürzung zurück, Rio Tinto sagt den Führungswechsel im Direktorium ab, Voith will größer bei SGL einsteigen und in Amerika gehen wieder drei Banken Pleite, derweil der Bankenrettungsplan verschoben wird.Die EU will massive Abschreibungen auf Wertpapiere vor ihrer Entsorgung, während das Haushaltsdefizit in Europa auf fast 5 Prozent steigt. Mehr

09.02.2009, 09:37 Uhr | Finanzen

Marktbericht Deutsche Aktien auf Erholungskurs

Deutsche Aktien sind am Mittwoch gefragt. Der Dax steigt im Sitzungsverlauf um knapp 3 Prozent. Papiere von Thyssen, MAN, Salzgitter und BASF gewinnen sogar mehr als 7 Prozent. Mehr

04.02.2009, 19:46 Uhr | Finanzen

None Stabilität durch Familienbestitz

Es ist zu Recht aus der Mode gekommen, Unternehmensgeschichtsschreibung mit Jubiläen zu verbinden. Da frühere Entscheidungen die Unternehmenskultur prägen, sollte sich jedes Unternehmen zu jeder Zeit seiner Geschichte vergewissern, um angemessene Entscheidungen für die Zukunft treffen zu können. Die Geschichte der Gutehoffnungshütte/MAN ist da keine Ausnahme. Mehr

02.02.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Nutzfahrzeuge Auch MAN vereinbart Kurzarbeit

Nach dem Einbruch auf dem Lastwagen-Markt fährt auch der Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN seine Produktion zurück. Das Unternehmen plant Kurzarbeit in mehreren Lkw-Werken. Betroffen seien rund 9400 Beschäftigte in Deutschland. Mehr

20.01.2009, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Medienschau MAN Ferrostaal will Hunderte Stellen schaffen

Die Krise beherrscht die Autoshow in DetroitGM will Hilfe von schwedischer RegierungChrysler: Wir machen uns nicht für Verkauf bereitFord will vorerst ohne Staatshilfe auskommenDaimler will Krise aus eigener Kraft überstehenVW-Chef schließt Kurzarbeit nicht ausOpel: Entscheidung zu Bundesbürgschaft bis Ende MärzAudi schließt Absatzrückgang nicht ausSchuhkonzern Salamander steht vor VerkaufHSH-Nordbank verteidigt Millionen-AusschüttungCommerzbank plant für Jahre mit StaatTelekom will Einigung beim VDSL-NetzFestnahmen nach MilliardenbetrugEon-Chef Bernotat: Gaspreise sinken trotz KriseEnkel des Gründers soll Toyota führenSteinbrück will raschen NachtragsetatBA-Chef: Im schlimmsten Fall vier Million ArbeitsloseOrdereinbruch in Metall- und ElektroindustrieViele Mittelständler auf Liste aus LiechtensteinArbeitsgerichte rechnen mit Klagewelle Mehr

12.01.2009, 07:15 Uhr | Finanzen

Neue Rechtsform Die "Europa AG" macht unerwartete Karriere

Die neue Rechtsform der „Europa AG“ entwickelt sich zum Renner. Der Grund: Deutsche Unternehmen gehen auf die Flucht vor Mitbestimmung, Steuern, Aufsichtsräten. Mehr Von Joachim Jahn

11.01.2009, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Blick auf die Märkte Dax tendiert schwächer

Schwächer ist der Dax am Donnerstag in den Handel gestartet. Händler machen die hohen Kursverluste an der amerikanischen Börse vom Vorabend für den Kursrückgang verantwortlich. Mehr

08.01.2009, 10:57 Uhr | Finanzen

Auto-Aktien Anleger ignorieren schlechte Nachrichten

Die Autoverkäufe sinken in Deutschland und in den Vereinigten Staaten auf den niedrigsten Stand seit vielen Jahren. Doch die Investoren kümmert das nicht: Die Aktienkurse der europäischen Hersteller ziehen an diesem Dienstag spürbar an. Mehr

06.01.2009, 17:09 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Der Dax zeigt sich freundlich

Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag nach den Weihnachtsfeiertagen fest in den Handel gestartet. Händlern zufolge wird der Handel „zwischen den Jahren“ traditionell ruhig verlaufen. Die Vorgaben sind leicht positiv. Mehr

29.12.2008, 08:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Hometrack: Britische Häuserpreise fallen mit Rekordrate

MAN sichert sich stärkeren Zugriff auf ScaniaKreise - Drei japanische Versicherer vor Mega-FusionKuwait bläst 17-Milliarden-Projekt mit Dow Chemical abBau-Tochter von Panasonic schließt drei weitere WerkeKrones erwartet Orderrückgang im 4. QuartalCitigroup stützt südkoreanische TochterRBS verhandelt weiter über Verkauf der VersicherungssparteAmazon verzeichnet bislang bestes WeihnachtsgeschäftMedien: Fitch senkt angeblich Ausblick für Aareal BankHometrack: Britische Häuserpreise fallen mit RekordrateProteste: Amtsantritt der Regierung Thailands verzögertPapademos deutet weitere Zinssenkungen anHaasis: Krise für Landesbanken-Fusionen nutzen Mehr

29.12.2008, 07:16 Uhr | Finanzen

Dreier-Bündnis rückt näher MAN kauft Lkw-Sparte von Volkswagen in Brasilien

MAN und VW gehen einen bedeutenden Schritt zu Bildung eines neuen, weltweit tätigen Lkw-Riesen: MAN übernimmt das Nutzfahrzeuggeschäft von VW in Brasilien. Damit rückt die lange auf Eis gelegte Lkw-Dreier-Allianz zwischen MAN, Scania und Volkswagen wieder näher. Mehr

15.12.2008, 16:24 Uhr | Wirtschaft

Konjunkturkrise Große Angst vor der Kreditklemme

Die Banken bekommen Geld vom Staat. Trotzdem kommen viele Unternehmen nicht mehr an Kredite. Ein Krisengipfel im Kanzleramt soll an diesem Sonntag eine Lösung finden. Völlig neu müsste die Bundesregierung das Rad nicht erfinden, wenn sie etwas tun wollte. Mehr Von Christian Siedenbiedel

13.12.2008, 22:30 Uhr | Wirtschaft

Blick auf die Märkte Aktienmärkte eröffnen schwach

Für den deutschen Aktienmarkt rechnen die Marktteilnehmer am Freitag mit einer schwachen Entwicklung. Der Dax lag kurz nach der Eröffnung 4 Prozent im Minus. Die Ablehnung des Rettungspakets für die amerikanischen Autohersteller im Senat lastet auch auf den Aktienkursen in Europa. Mehr

12.12.2008, 10:15 Uhr | Finanzen

Medienschau Desaster bei Infineon

Die amerikanischen Autobauer wollen nun 34 Milliarden Dollar vom Kongress, nachdem ihr Umsatz weiter katastrophal eingebrochen ist. Auch der Absatz der deutschen Autobauer in Amerika ist erneut deutlich geschrumpft. Australiens Wirtschaftswachstum fällt im dritten Quartal schwach aus.Der ehemalige AOL-Chef Jonathan Miller will Yahoo! in Teilen oder ganz übernehmen, EDF den amerikanischen Rivalen Constellation. Susanne Klatten erhöht die Beteiligung an Altana und MAN am Joint Venture mit der indischen Force Motors. Puma übernimmt einen Mehrheitsanteil an der niederländischen Dobotex und Telekom-Finanzchef Eick bei Arcandor angeblich demnächst das Ruder.Während Bouygues einen Milliardengewinn und Umsatzwachstum vermeldet streicht die Bank of America angeblich bis zu 30.000 Stellen und Delta Air Lines Kapazitäten. Mehr

03.12.2008, 08:43 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Aktienkurse rutschen weiter

Die deutschen Aktienmärkte verzeichnen zum Handelsbeginn leichte Kursverluste. Allerdings bezeichnen Händler das Geschäft als ruhig - das ermöglicht den Anlegern nach den hektischen Tagen zuvor durchzuatmen. Am Nachmittag können amerikanischen Konjunkturdaten Bewegung bringen. Mehr

19.11.2008, 11:00 Uhr | Finanzen

Leiharbeiter Arbeitnehmer zweiter Klasse

In der Krise zeigt sich, was im Aufschwung gerne übersehen wurde: Belegschaften in deutschen Unternehmen sind tief gespalten. Die Verlierer des Abschwungs sind die Leiharbeiter. Sie tragen das höchste Risiko und schützen die Stammbelegschaft. Mehr Von Inge Kloepfer

03.11.2008, 14:20 Uhr | Wirtschaft

Metall-Tarifkonflikt Warnstreiks quer durch ganz Deutschland

Von Ingolstadt bis Berlin, von Kiel bis Offenbach: Quer durch ganz Deutschland und in den unterschiedlichsten Unternehmen haben mit dem Ende der Friedenspflicht in der Nacht Warnstreiks in der Metallindustrie begonnen. Am Montag sollen sie flächendeckend ausgeweitet werden. Mehr

01.11.2008, 12:07 Uhr | Wirtschaft
  12 13 14 15 16 ... 25  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z