LSE: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Börsenfusion Ende der Hausmannskost bei der Börse

Börsen gewinnen mit ihrer Größe, sie leben von Skalierung. Die Kombination von Handelsplätzen übt also Charme aus. Die Deutsche Börse hat noch keine Antwort. Mehr

19.09.2019, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: LSE

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

33 Milliarden Euro Börse London weist Angebot aus Hongkong zurück

Das Angebot ist nicht gut genug und die Verbindungen zur Regierung in Hongkong sind zu eng: Der Londoner Börsenbetreiber LSE hat das Übernahmeangebot der Hongkonger Börse am Freitag offiziell abgelehnt. Mehr Von Philip Plickert, London

13.09.2019, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Großfusion Hongkonger Börse will Londoner Börse kaufen

Der britische Börsenbetreiber reagiert zurückhaltend auf das Übernahmeangebot des Hongkonger Konkurrenten. Die mögliche Megatransaktion fällt in eine Zeit schwerer politischer Spannungen in Asien und Europa. Mehr Von Mark Fehr und Philip Plickert

11.09.2019, 12:47 Uhr | Finanzen

Derivatehandel Deutsche Börse will vom Brexit profitieren

Der Kampf mit der mächtigen Londoner Konkurrentin ist hart. Der EU-Austritt Großbritanniens könnte das Blatt zu Gunsten der Deutschen Börse wenden. Die will jetzt mit Rabatten nachhelfen. Mehr

09.09.2019, 13:55 Uhr | Finanzen

Zweifelhafte Analysen Prozessfinanzierer Burford beklagt Marktmanipulation

Vorgetäuschte Verkäufe könnten den Aktienkurs des Prozessfinanzierers Burford zum Absturz gebracht haben. Involviert ist wieder der Leerverkäufer Muddy Waters, bekannt von ähnlichen Vorfällen bei Groupe Casino und der deutschen Ströer. Mehr Von Philipp Plickert

13.08.2019, 15:20 Uhr | Finanzen

Lukratives Datengeschäft Londoner Börse übernimmt Datenanbieter

Die Londoner Börse übernimmt den Finanzdatenanbieter Refinitiv. Mit dem Kauf baut der Börsenbetreiber das lukrative Datengeschäft aus. Mehr

01.08.2019, 08:32 Uhr | Finanzen

Refinitiv-Gruppe Londons Börse plant Übernahme für 27 Milliarden Dollar

Die LSE hat Großes vor. Daraus zieht der wichtigste deutsche Börsenbetreiber nun Konsequenzen. Mehr

27.07.2019, 16:55 Uhr | Finanzen

Zeitpunkt des Austritts Oberhaus gibt Parlament mehr Kontrolle über Brexit-Prozess

Die britische Regierung bestimmt ein offizielles Datum für die Europawahlen, Donald Tusk macht einen Vorschlag und May besucht Merkel. Die Brexit-Entwicklungen im Überblick. Mehr

08.04.2019, 20:30 Uhr | Brexit

Affäre wegen Insiderhandel Ehemaliger Börsen-Chef verliert 4,75 Mio Euro

Carsten Kengeter war mal Chef der Deutschen Börse. Dann wurde ihm vorgeworfen, sein Insider-Wissen für Investments genutzt zu haben. Jetzt ist er nicht nur seinen Job los, sondern auch fast 5 Millionen Euro. Mehr

02.01.2019, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Mäßiger Start Aston Martin verpatzt Börsendebüt

Der britische Sportwagenbauer Aston Martin war an seinem ersten Tag an der Londoner Aktienbörse nur auf dem Standstreifen unterwegs. Mehr Von Marcus Theurer, London

04.10.2018, 08:10 Uhr | Finanzen

Britische Aktien Bisher kein Brexit-Ausverkauf in London

Die Aktienkurse an der Londoner Börse und das britische Pfund trotzen bislang der Ungewissheit um den EU-Austritt. Woher kommt diese Gelassenheit? Mehr Von Marcus Theurer, London

02.10.2018, 14:08 Uhr | Finanzen

Schäuble vor Gericht Prominenter Zeuge der Anklage

Bei Ermittlungen gegen den ehemaligen Chef der Deutschen Börse Carsten Kengeter soll Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) aussagen. Dafür brauchte es allerdings eine besondere Erlaubnis. Mehr Von Marcus Jung

19.09.2018, 21:31 Uhr | Wirtschaft

Börsengang im Oktober Aston Martin will an die Londoner Börse

Der Traditions-Sportwagenhersteller Aston Martin will an die Börse. Dabei wollen die bisherigen Eigentümer Kasse machen und Anteile veräußern. Nur einer nicht. Mehr Von Marcus Theurer, London

10.09.2018, 18:12 Uhr | Finanzen

Crowdlending Kreditplattform Funding Circle will an die Börse

Crowdlending wird erwachsen: Die Plattform Funding Circle strebt an die Londoner Börse. Geld verdient das Unternehmen bislang keines. Mehr

03.09.2018, 13:51 Uhr | Finanzen

EU-Austritt der Briten Londons Börse aktiviert Notfallplan für harten Brexit

Bislang haben sich die Briten mit den übrigen EU-Ländern nicht über den anstehenden Austritt verständigt. Die Zweifel wachsen, dass das überhaupt gelingt. Mehr

02.08.2018, 13:28 Uhr | Finanzen

Geldanlage Schweizer Börsenneulinge enttäuschen

Zuletzt haben sich so viele Schweizer Unternehmen an die Börse getraut wie schon lange nicht mehr. Die bisherige Bilanz der Notierungen ist aber ernüchternd. Analysten warten das Jahr 2019 ab. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

25.07.2018, 10:17 Uhr | Finanzen

Nach dem Krisenjahr Abrechnung der Aktionäre mit der Börsen-Führung?

Die Deutsche Börse ist nach einem der turbulentesten Jahre der Firmengeschichte im Umbruch. Bei den Aktionären indes dürfte 2017 noch nicht abgehakt sein. Was bringt die Hauptversammlung? Mehr

12.05.2018, 17:22 Uhr | Finanzen

David Schwimmer Goldman-Sachs-Banker wird neuer Chef der Londoner Börse

Von der Bank zur Börse: David Schwimmer übernimmt die Leitung der London Stock Exchange. Der künftige Chef sei bekannt für seinen „starken Intellekt“ und seinen „partnerschaftlichen Ansatz“. Mehr

13.04.2018, 13:24 Uhr | Finanzen

Antivirus-Hersteller Avast rechnet mit Börsengang im Mai

Der tschechische Antivirus-Hersteller Avast plant im Mai einen Börsengang an der London Stock Exchange. Das Unternehmen will indes lediglich rund ein Viertel der Aktien für Investoren zugänglich machen. Mehr

13.04.2018, 07:22 Uhr | Finanzen

Kommentar Unendliche Geschichte

Die Justiz ermittelt weiter gegen Börse-Chef Kengeter. Der Betriebsrat fordert nun „schnelle Entscheidungen“, „um weiteren Schaden vom Unternehmen abzuhalten“. Die Börse braucht dringend eine starke Führung und eine klare Strategie Mehr Von Daniel Schleidt

25.10.2017, 13:36 Uhr | Rhein-Main

Carsten Kengeter Gegen den Börse-Boss wird weiter ermittelt

Das Amtsgericht Frankfurt hat einen Vergleich abgelehnt, mit dem das Verfahren gegen den Chef der Deutschen Börse wegen Insider-Handels eingestellt werden sollte. Der Fall liegt wieder bei der Staatsanwaltschaft. Mehr

24.10.2017, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Kengeter-Affäre Deutsche Börse für Deal mit Staatsanwaltschaft

Die Deutsche Börse stimmt in der Affäre um mutmaßliche Insidergeschäfte ihres Vorstandschefs Carsten Kengeter einem Deal mit der Staatsanwaltschaft zu. 10,5 Millionen Euro kostet die Einigung. Mehr

14.09.2017, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Insidergeschäfte Börsenaufsicht prüft Zuverlässigkeit des Börsenchefs

Die Deutsche Börse sieht das Ermittlungsverfahren gegen ihren Chef Kengeter vor dem Aus. Dennoch kommen immer neue Fragen auf. Mehr Von Tim Kanning

20.07.2017, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Börse Kengeter und Börse droht Buße von 10,5 Millionen Euro

Börsen-Chef Carsten Kengeter hatte in großem Stil Aktien der Deutschen Börse gekauft - kurz bevor Fusionspläne öffentlich bekannt wurden. War das illegaler Insiderhandel? Die Staatsanwaltschaft stellt jetzt ein Ende des Verfahrens in Aussicht. Mehr Von Carsten Knop

18.07.2017, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Verdacht auf Insiderhandel Kommt Börsenchef Kengeter ohne Anklage davon?

Der Chef der Deutschen Börse wird verdächtigt, mit Insiderwissen Aktien gehandelt zu haben. Doch jetzt steht er offenbar vor einem Deal mit der Staatsanwaltschaft. Mehr

22.05.2017, 11:57 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z