Li Keqiang: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Merkel in Peking Viel Wirtschaft und ein bisschen Menschenrechte

Angela Merkel weilt in China und pocht darauf, Hongkongs Freiheiten zu achten. Und doch stellt sie die chinesische Führung nicht bloß – wegen der wirtschaftlichen Beziehungen. Mehr

06.09.2019, 20:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Li Keqiang

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Besuch in China Merkel mahnt friedliche Lösung für Hongkong an

Es müsse alles daran gesetzt werden, Gewalt zu vermeiden, sagt die Kanzlerin beim Treffen mit Chinas Ministerpräsident Li Keqiang. Sie pocht auch auf ein baldiges Ende des Handelsstreits. Mehr

06.09.2019, 08:09 Uhr | Wirtschaft

Merkel in China Die Kanzlerin in heikler Mission

Merkel ist zu Gast in China. Doch die Stimmung zwischen Deutschland und seinem wichtigsten Handelspartner ist nicht gut. Grund dafür ist unter anderem das kommende Sozialpunktesystem – und Hongkong. Mehr Von Julia Löhr, Berlin und Hendrik Ankenbrand, Schanghai

06.09.2019, 07:20 Uhr | Wirtschaft

China-Reise der Kanzlerin Merkel auf Mission Balanceakt

Vor ihrer Reise nach China erreichen die Bundeskanzlerin Appelle zur Unterstützung der Aktivisten in Hongkong. Doch der Erfolg ist fraglich. Mehr Von Friederike Böge und Eckart Lohse

05.09.2019, 13:08 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Grünen-Chefin fordert harten Kurs Merkels gegenüber China

Kanzlerin Angela Merkel besucht am Freitag Peking. Laut Grünen-Chefin Baerbock müsse Chinas Politik gegenüber Hongkong Folgen für die  Kooperationsbereitschaft Deutschlands haben. Mehr

04.09.2019, 04:10 Uhr | Politik

Chinas Investitionen im Balkan Brücken, Häfen, Gleise – Freiheit?

Der chinesische Ministerpräsident Li besucht Kroatien, um Geschäfte im Osten Europas anzubahnen. Der steigende Einfluss Pekings im Balkan gefällt längst nicht jedem. Mehr Von Michael Martens, Wien

11.04.2019, 22:31 Uhr | Politik

Günther Oettinger China ist „größter Gewinner“ von Brexit-Chaos

Europa sei gelähmt, warnt der EU-Kommissar, während die Volksrepublik ihre Strategie unbeirrt voranbringe. Chinas Ministerpräsident streitet derweil ab, die EU durch intensive Kooperation mit osteuropäischen Ländern spalten zu wollen. Mehr

08.04.2019, 04:45 Uhr | Politik

Osteuropa und die Volksrepublik Lieber Chinas Spatz als Europas Taube

Die Westbalkan-Staaten wollen in die EU. Doch bis es so weit ist, nehmen sie gern Geld aus Peking an. Noch bleiben zwei Monate Zeit, um Bedenken aus dem Weg zu räumen – das kann heikel werden. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

05.04.2019, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Deutschland kleckert – China klotzt

Deutschland investiert mehr in Künstliche Intelligenz – doch im Vergleich zur Volksrepublik sind die Summen bescheiden. Einzelne Städte geben dort mehr aus als hier das ganze Land. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

27.03.2019, 06:32 Uhr | Wirtschaft

Trump über Handelsstreit „Es wird Neues zu China geben“

Der amerikanische Präsident kündigt eine Entscheidung im Handelsstreit mit China in den kommenden Wochen an – ob nun eine Einigung erzielt wird oder nicht. Mehr

15.03.2019, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Nationaler Volkskongress Chinas gut versteckte Wehrausgaben

Auf dem Nationalen Volkskongress hat China verkündet, dass das Verteidigungsbudget um gut sieben Prozent steigen wird. Tatsächlich sind die Ausgaben aber wohl noch deutlich höher – Peking lässt viele Ausgaben unter den Tisch fallen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

05.03.2019, 21:59 Uhr | Politik

Volkskongress startet Schaulaufen der chinesischen Regierung

In Peking beginnt der nationale Volkskongress. Zeit für die kommunistische Partei die Überlegenheit ihres Systems gegenüber dem Westen zu demonstrieren. Mehr Von Friederike Böge, Peking

05.03.2019, 07:23 Uhr | Politik

Nationaler Volkskongress China steht mit dem Rücken zur Wand

Beim Volkskongress schlägt Ministerpräsident Li Keqiang ungewöhnlich pessimistische Töne an. Dass der Handelskrieg mit Amerika China zusetzt, kann die Regierung nicht mehr beschönigen. Das Wachstumsziel sinkt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking

05.03.2019, 03:26 Uhr | Wirtschaft

Treffen in Peking China und Russland peilen Handelsvolumen von 200 Milliarden Dollar an

Während China mit Amerika weiterhin im Clinch liegt, wendet sich das Reich der Mitte verstärkt anderen Partnern zu. Mit Russland will die Volksrepublik die Handelsbeziehungen deutlich ausbauen. Mehr

07.11.2018, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Besuch in China Roter Teppich für Shinzo Abe

Japans Ministerpräsident besucht China. Die beiden Länder nähern sich an. Das gilt vor allem für die Wirtschaftsbeziehungen. Politisch ist das Misstrauen nach wie vor groß. Mehr Von Friederike Böge, Peking

26.10.2018, 06:20 Uhr | Politik

Abe in Peking Japan und China gehen wieder aufeinander zu

Der japanische Premierminister Shinzo Abe ist am Donnerstag erstmals zu einem bilateralen Treffen nach Peking gereist. Grund für die Annäherung ist auch der Handelskrieg Amerikas mit China. Mehr

25.10.2018, 12:34 Uhr | Politik

Chinas Macht wächst Wer anderen eine Brücke baut

China weitet seinen Einfluss in Europa aus, durch Investitionen erzeugt das Land Abhängigkeiten. Das führt dazu, dass Kritik an Peking immer mehr verstummt – Europa hat kein Gegenmittel. Mehr Von Friederike Böge, Hendrik Kafsack, Stephan Löwenstein, Michael Martens, Majid Sattar

17.10.2018, 12:40 Uhr | Politik

Drittes Werk und mehr BMW trumpft auf in China

Es ist ein großer Erfolg für BMW-Chef Krüger: Der Konzern übernimmt die Mehrheit an einem chinesischen Gemeinschaftskonzern. China ist der größte Automarkt der Welt. Mehr

11.10.2018, 09:26 Uhr | Wirtschaft

Weltwirtschaftsforum Chinas Kommunisten wollen gute Kapitalisten sein

Mehr Binnennachfrage, weniger Bürokratie, gleiche Bedingungen für ausländische Firmen: Chinas Ministerpräsident Li verspricht rosige Zeiten. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

20.09.2018, 05:09 Uhr | Finanzen

Neue Zölle Chinas Premier wirbt für Freihandel – trotz Eskalation mit Trump

Die Vereinigten Staaten und China überziehen sich gegenseitig mit Zöllen, trotzdem hält sich Chinas Premier mit direkter Kritik zurück. Der deutsche Außenhandel fürchtet eine Krise der Weltwirtschaft, wenn die Chinesen zu einem bestimmten Schritt greifen. Mehr

19.09.2018, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Stromnetz-Kommentar Auch Merkel bremst China aus

Die Kanzlerin hat den Einstieg Chinas in das deutsche Stromnetz verhindert. Nicht nur der amerikanische Präsident argumentiert also im Zweifel mit der „nationalen Sicherheit“. Dabei hätte es klügere Lösungen gegeben. Mehr Von Heike Göbel

27.07.2018, 15:57 Uhr | Wirtschaft

EU-China-Gipfel Nachricht an Trump/Putin: Noch ist Zeit, um Chaos zu verhindern

Donald Trump trifft heute den russischen Präsidenten. Währenddessen ist die Spitze der EU in Peking – und macht eine unmissverständliche Ansage. Mehr

16.07.2018, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Nach Hausarrest in China Witwe des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo in Berlin eingetroffen

Acht Jahre lang wurde sie überwacht und zeitweise abgeschottet. Jetzt durfte die chinesische Künstlerin Liu Xia endlich ausreisen, nach Deutschland. Fast ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes. Mehr

10.07.2018, 20:05 Uhr | Politik

Treffen mit Merkel „Wir sind gerne bereit, euch Daten zu geben“

Schulterschluss zwischen China und Deutschland: Sieben Auto-Abkommen wurden während des großen Gipfels schon vereinbart. Drei Themen stehen im Mittelpunkt. Mehr

10.07.2018, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-chinesisches Treffen Li Keqiang wirbt – BASF kommt

Der chinesische Ministerpräsident verspricht in Berlin, sein Land weiter für ausländische Unternehmen zu öffnen. Zwei deutsche Unternehmen investieren jetzt gigantische Summen in China. Mehr

09.07.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z