Knorr-Bremse: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Großaktionär von Knorr-Bremse „Ich will keine Verantwortung mehr tragen“

Heinz Hermann Thiele ist einer der reichsten Deutschen. Er hat Knorr-Bremse zum Weltmarktführer gemacht. Bevor er sein Vermächtnis regelt, rechnet er ab. Mehr

23.07.2019, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Knorr-Bremse

1 2
   
Sortieren nach

Topmanager im Interview „Manchmal kracht’s wie in der Ehe“

Knorr-Bremse legt einen tollen Börsengang hin, dann wird der Chef gefeuert: Was ist da los, Herr Aufsichtsrat? Mehr Von Georg Meck

16.06.2019, 13:41 Uhr | Wirtschaft

VW Nutzfahrzeuge Mit Traton steht ein Schwergewicht vor den Börsentoren

Nach dem Hin und Her um den Hersteller von Nutzfahrzeugen im VW-Konzern wird nun die Milliarden-Emission noch vor der Sommerpause angestrebt. Mehr Von Rüdiger Köhn, München; Carsten Germis, Hamburg

15.05.2019, 08:23 Uhr | Finanzen

Vorstandschef tritt zurück Aktienkurs von Knorr-Bremse unter Druck

Wenn Vorstandsmitglieder eines börsennotierten Konzerns überraschend zurücktreten, gefällt das Anlegern selten. Bei Knorr-Bremse scheint dabei aber manches ins Bild zu passen. Mehr Von Martin Hock

30.04.2019, 18:03 Uhr | Finanzen

Index-Monitor Knorr-Bremse und Dialog in Kürze wohl im M-Dax - Dax unverändert

Anleger erwarten einige Änderungen innerhalb der Dax-Familie: Knorr-Bremse und Dialog steigen in den M-Dax auf, dafür müssen voraussichtlich der Stahlhersteller Salzgitter und der Autozulieferer Schaeffler ihre Plätze räumen. Mehr

04.03.2019, 11:14 Uhr | Finanzen

Technische Analyse Ein Wechsel im Aktiendepot

Vor den Indexanpassungen der Deutschen Börse laufen manche Werten besser als andere. Eine Aktie sticht dabei heraus. Mehr Von Achim Matzke

22.02.2019, 15:15 Uhr | Finanzen

Sichere Kanäle Schutz für Whistleblower per EU-Gesetz

Hinweisgeber sind wichtiger denn je – weshalb ihre Anonymität gewahrt sein muss. Das hat auch die EU-Kommission erkannt und will ein Gesetz auf den Weg bringen. Ein privater Anbieter ist schon einen Schritt weiter. Mehr Von Rüdiger Köhn

04.02.2019, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Deutsches Ausnahmejahr Zahl der Börsengänge sinkt weltweit um ein Fünftel

Weltweit haben in diesem Jahr deutlich weniger Unternehmen den ersten Schritt aufs Börsenparkett gewagt als 2017. Zwei der weltweit fünf größten Börsengänge kam dabei aus Deutschland. Der größte des Jahres kommt aber erst noch kurz vor Weihnachten. Mehr

12.12.2018, 10:48 Uhr | Finanzen

Börsengang Knorr-Bremse-Aktien debütieren über Ausgabepreis

Die Aktie des Herstellers von Bremssystemen Knorr-Bremse hat am Vormittag des ersten Handelstages 2 Prozent auf 81,6 Euro zugelegt. Mit einem Volumen von 3,9 Milliarden Euro ist es der zweitgrößte, deutsche Börsengang des Jahres. Mehr

12.10.2018, 09:46 Uhr | Finanzen

Börsengang Ausgabepreis für Knorr-Bremse zeichnet sich ab

Nach dem enttäuschenden Westwing-Börsengang steht am Freitag mit Knorr-Bremse ein weitaus größeres Kaliber am Start. Der Börsengang des Münchner Unternehmens dürfte der zweitgrößte in Deutschland in diesem Jahr werden. Mehr

10.10.2018, 11:54 Uhr | Finanzen

Deutscher Aktienmarkt Banken verdienen im Investmentbanking weniger

Der deutsche Aktienmarkt koppelt sich auf verblüffende Weise von Trends der internationalen Kapitalmärkte ab. Die Aktienkurse entwickeln sich schlechter, Börsengänge florieren. Mehr Von Hanno Mußler

06.10.2018, 18:08 Uhr | Finanzen

Sparer haben es schwer Privatanleger unerwünscht!

Wer heute Geld anlegen will, hat es schwer: Sparer kommen bei Börsengängen und neuen Anleihen kaum noch zum Zug. Mehr Von Dyrk Scherff

30.09.2018, 19:10 Uhr | Finanzen

Größter Börsengang des Jahres Knorr-Bremse mit bis zu 14 Milliarden Euro bewertet

Der Börsengang von Knorr-Bremse könnte der größte des Jahres werden. Das Unternehmen hat die Preispanne für das IPO festgesetzt. Gleichzeitig steuert Deutschland auf das beste Emissionsjahr seit 2000 zu. Mehr

28.09.2018, 12:45 Uhr | Finanzen

Knorr-Bremse an der Börse Wie wird man vom Sachbearbeiter zum Milliardär, Herr Thiele?

Heinz Hermann Thiele ist einer der reichsten Deutschen. Im Interview spricht der Industrielle über seine Besessenheit vom Erfolg, den hohen Preis dafür und die Börsenpläne für seine Firma Knorr-Bremse. Mehr Von Georg Meck

25.09.2018, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Knorr-Bremse AG Abschied vom liebsten Kind

Heinz Hermann Thiele sieht an der Börse die Zukunft für Knorr-Bremse. Den Generationenwechsel hat er sich selbst verbaut – zu dominant ist er gewesen. Mehr Von Rüdiger Köhn

18.09.2018, 15:29 Uhr | Wirtschaft

K+S Wieder sahnt ein Vorstand zum Abschied ab

Otto Lose verließ den M-Dax-Konzern nach nur elf Monaten. Er erhielt 3,1 Millionen Euro. Der offizielle Trennungsgrund klingt fragwürdig. Mehr Von Klaus Max Smolka

14.04.2018, 20:57 Uhr | Wirtschaft

Wissenschaftsverlag Springer Nature kündigt Börsengang an

Mehr als 1,2 Milliarden Euro will der Wissenschaftsverlag Springer Nature mit seinem Börsengang einnehmen. Auch der Cloud-Telefonieanbieter Nfon und der Antivirus-Hersteller Avast kündigen Börsengänge an. Mehr

12.04.2018, 16:58 Uhr | Finanzen

Geldanlage Das Hoffen auf große Börsengänge

Im vergangenen Jahr schafften weltweit so viele Firmen den Sprung an die Börse wie seit 2007 nicht mehr. Bei den Deutschen rufen aber Börsengänge selten Euphorie hervor. 2018 könnte sich das ändern. Mehr

20.02.2018, 10:55 Uhr | Finanzen

Immobilienunternehmen Schwaches Börsendebüt von Instone

Das Essener Unternehmen hat sich an die Börse gezittert – und auch am Tag des Börsengangs haben die Aktien zunächst verloren. Der Chef erklärt, warum er trotzdem zufrieden ist. Mehr

15.02.2018, 16:36 Uhr | Finanzen

Aktien Dicke Brocken für die Deutsche Börse

2018 bereiten so viele Unternehmen Börsengänge vor wie zuletzt vor mehr als zehn Jahren. Vier wollen Aktien für einen zweistelligen Milliardenbetrag verkaufen. Das birgt auch Gefahren. Mehr Von Hanno Mußler

16.01.2018, 11:52 Uhr | Finanzen

Salzkonzern und die Abfindungen Wie K+S und sein Aufsichtsrat das Geld verpulvern

Der Salzkonzern K+S heuert von außen Vorstände an und wirft sie rasch wieder hinaus. Das kostet Millionen an Abfindungen – während im Unternehmen die Mitarbeiter bluten. Mehr Von Klaus Max Smolka

09.12.2017, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Doch keine Übernahme ZF Friedrichshafen scheitert an Haldex-Aktionären

Eigentlich wollte ZF Friedrichshafen die schwedische Firma Haldex kaufen. Deren Führung wollte das auch. Die Aktionäre aber nicht. Mehr

05.10.2016, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Haldex-Übernahme ZF erhöht sein Angebot für schwedische Zulieferfirma

Im Rennen um die Übernahme des Nutzfahrzeug-Zulieferers Haldex hat ZF Friedrichshafen sein Angebot erhöht. Doch es gibt noch einen Konkurrenten. Mehr

14.09.2016, 18:41 Uhr | Wirtschaft

Haldex-Übernahme Konkurrenz für ZF Friedrichshafen bei Zukauf in Schweden

Der Getriebehersteller ZF Friedrichshafen will den schwedischen LKW-Zulieferer Haldex übernehmen. Jetzt bietet auch das Münchener Unternehmen Knorr-Bremse mit und übertrumpft ZF. Mehr

05.09.2016, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Die Rangliste der Reichen Schaefflers nicht mehr die reichste Familie Deutschlands

Die Mitglieder der Familie Reimann sind nun mit einem Vermögen von 30 Milliarden Euro die wohlhabendsten Deutschen. Wer ist noch aufgestiegen? Mehr

01.09.2016, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Horn-Nachfolge Kein direkter Ersatz für den VW-Amerika-Chef

Im März trat der VW-Amerika-Chef Michael Horn zurück. Überraschend verzichtet das Unternehmen nun auf einen direkten Ersatz. Statt dessen übernimmt der neue Leiter der Region Nordamerika, Hinrich Woebcken, den Posten in Personalunion. Mehr

16.04.2016, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Früherer BMW-Manager Woebken VW findet neuen Chef für Nordamerika

Hinrich Woebken wird neuer Nordamerika-Chef für den VW-Konzern. Das teilte der Autohersteller nach einer Sitzung des Aufsichtsratspräsidiums mit. Der ehemalige BMW-Manager war für den Posten allerdings nur die zweite Wahl. Mehr

19.01.2016, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Börsengang Ohne Schaeffler steht die Welt still

Ein Milliarden-Börsengang steht bevor. Was macht das einst so verschwiegene Familienunternehmen Schaeffler? Es geht um Wälz- und Kugellager - für Windräder, Flugzeuge, Maschinen und vor allem für Autos. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

21.09.2015, 15:15 Uhr | Finanzen

Vollautomatischer Bahnbetrieb Unbemannte Zugfahrt, frei von Streiks

In den Städten fahren U-Bahnen immer häufiger ohne einen Fahrer. Die Deutsche Bahn beobachtet das, bleibt ihren Lokführern aber treu – zumindest vorerst. Denn die Vorzüge vollautomatischen Betriebs sind offensichtlich. Mehr Von Kerstin Schwenn und Thiemo Heeg

04.10.2014, 22:47 Uhr | Wirtschaft

Finanzchef bei OC Oerlikon Jürg Fedier, der Spätberufene

Jürg Fedier hat den Schweizer Industriekonzern OC Oerlikon als Finanzchef vor der Insolvenz gerettet und in eine Position der Stärke zurückgeführt. An der Vorstandsspitze stand er nur übergangsweise. Der Schweizer nimmt es mit Humor. Mehr Von Marc-Christian Ollrog

19.06.2014, 13:18 Uhr | Finanzen

Knorr-Bremse Lorenz Zwingmann: CFO aus Leidenschaft

Seit Ende 2008 ist Lorenz Zwingmann CFO von Knorr-Bremse. Knapp zwei Jahre war er auch Sprecher des Vorstands. Zurück im Finanzressort, stürzt er sich wieder mit heller Freude auf seine CFO-Projekte. Mehr Von Marc-Christian Ollrog

19.05.2014, 16:51 Uhr | Finanzen

Marktbericht Hoffnung auf Eurobonds stützt Aktienkurse

Nach acht Tagen in Folge mit Verlusten zeigen sich die Aktienkurse zu Handelsbeginn am Donnerstag abermals freundlich. Doch viele Börsianer bleiben skeptisch. Mehr

24.11.2011, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Schweiz erwägt Euro-Bindung des Franken

Die Politik streitet über Eurobonds, Frankreich will sein Defizit 2012 um rund 10 Milliarden Euro senken, Japans Wirtschaft schrumpft weiter. Dier Weltbank sieht die Weltwirtschaft in einer neuen und gefährlichen Phase, die GfK verzeichnet einen Gewinnsprung. Mehr

15.08.2011, 07:31 Uhr | Finanzen

Medienschau S&P droht Vereinigten Staaten ebenfalls mit Entzug des „AAA“-Ratings

Hugo Boss erhöht nach einem starkem Quartal die Prognosen für 2011, Google macht einen unerwarteten Gewinnsprung. BHP Billiton kauft einen amerikanischen Gasförderer für 12,1 Milliarden Dollar, Obama stellt den Kongressführern im Schuldenstreit ein Ultimatum. Mehr

15.07.2011, 07:57 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax leicht im Minus

Nach dem deutlichen Plus der vergangenen Woche ist der Dax mit knappen Verlusten in die neue Woche gestartet. Trotzdem halte sich der Markt fantastisch angesichts der Tatsache, dass es weder aus Japan noch von der europäischen Schuldenkrise Positives gebe, heißt es. Mehr

04.04.2011, 19:10 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z