JPMorgan Chase: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: JPMorgan Chase

  17 18 19 20 21 ... 40  
   
Sortieren nach

Zwischenbilanz Skandal kostet JP Morgan vier Milliarden Dollar

Die amerikanische Großbank lässt die Katze aus dem Sack: Der spektakuläre Handelsskandal im Frühjahr hat ein Loch von 4,4 Milliarden Dollar gerissen. Das ist doppelt so viel wie zunächst eingeräumt. Mehr

13.07.2012, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Auftakt der Berichtsperiode Wall Street fürchtet schwache Bilanzsaison

Zahlreiche amerikanische Unternehmen haben bereits vor enttäuschenden Ergebnissen gewarnt. Es zeichnet sich eine Abschwächung des Gewinnwachstums ab. Mehr Von Norbert Kuls, New York

10.07.2012, 19:40 Uhr | Finanzen

Finanz- und Schuldenkrise Investmentbanken vor tiefen Einschnitten

Die Ertragskraft der Banken sinkt im kapitalmarktnahen Geschäft. Sie müssen die Kostenschraube enger ziehen. Die Berater von Roland Berger erwarten den Abbau von 75 000 Stellen. Mehr Von Markus Frühauf

09.07.2012, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Anleihen aus Afrika Schwarzer Kontinent weckt das Interesse der Investoren

Die Elfenbeinküste profitiert von einem Schuldenerlass und wird auf den Rentenmärkten besser akzeptiert. Investoren entdecken lokale Anleihen aus Schwellenländern. Mehr Von Christian Hiller

05.07.2012, 12:04 Uhr | Finanzen

Fünf Jahre nach dem Rücktritt Blairs Reichtum

Sondergesandter, Regierungsberater, Autor und Redner - fünf Jahre nach seinem Rücktritt ist Tony Blair immer noch vollbeschäftigt. Was treibt den früheren britischen Premierminister um? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.07.2012, 19:57 Uhr | Politik

Im Falle einer Insolvenz Großbanken bereit zum Sterben ohne Staatshilfe

Der Staat muss keine Bank retten. Sogar die größten Banken lassen sich ohne Gefahr für das Finanzsystem abwickeln. Das sagen neun Großbanken in ihren selbst aufgestellten Testamenten. Mehr Von Hanno Mußler

04.07.2012, 19:06 Uhr | Finanzen

Pleite-Szenarien Großbanken machen ihr Testament

Als eine Lehre aus der weltweiten Finanzmarktkrise müssen sich in Amerika tätige Großbanken auf eine mögliche Pleite vorbereiten. Jetzt hat die Fed die Pläne der Banken veröffentlicht, wie sie bei einem Kollaps abgewickelt werden sollen. Auch die Deutsche Bank gibt Einblick in ihr Testament. Mehr

04.07.2012, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Höhere Renditeannahmen verringern Sorgen der Pensionsfonds

Ein Bilanztrick nimmt von amerikanischen Pensionsfonds Druck. Mittels höherer Renditeannahmen sinken ihre Verpflichtungen. Experten erwarten mehr Aktienkäufe. Mehr Von Norbert Kuls, New York

02.07.2012, 21:39 Uhr | Finanzen

Ermittlungen gegen Banken Sturm der Empörung über Zinsmanipulation

Im Zentrum des Skandals um die Manipulation wichtiger Marktzinsen steht bisher die Londoner Großbank Barclays. Doch auch gegen die Deutsche Bank wird ermittelt. Mehr Von Markus Frühauf und Marcus Theurer, London

30.06.2012, 16:28 Uhr | Finanzen

Noch mehr verzockt JP Morgan hat bis zu 6 Milliarden Dollar verspekuliert

Erst 2, jetzt 6 Milliarden? Die Bank JP Morgan Chase hat sich vermutlich weit mehr verzockt als bisher bekannt. Die New York Times berichtet unter Berufung auf Insider sogar von einem Spekulationsverlust von 8 bis 9 Milliarden Dollar. Mehr

29.06.2012, 11:53 Uhr | Finanzen

Facebook-Aktie Unsicherheit über mobile Strategie belastet längerfristig

Nach Ablauf der Stillschweigeperiode hagelt es von Analysten neue Empfehlungen zu Facebook. Insgesamt ist das Urteil sehr verhalten. Vor allem überzeugt die mobile Strategie die wenigsten. Mehr Von Martin Hock

27.06.2012, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank nur noch Mittelfeld Moody’s stuft internationale Großbanken herab

15 große Kreditinstitute verlieren mindestens eine Bonitätsstufe. Die Deutsche Bank zählt nun zum Mittelfeld unter den global tätigen Kreditinstituten. Analysten kritisieren die Entscheidung als Jahre zu spät. Mehr Von Norbert Kuls, Bettina Schulz

22.06.2012, 18:44 Uhr | Finanzen

Anshu Jain und Jürgen Fitschen „Wir sind geholt worden, um den Wert der Bank zu steigern“

Der Graben zur Realwirtschaft soll zugeschüttet werden, der Aktienkurs zulegen und die Bank international wieder in die Weltspitze aufsteigen. Die beiden neuen Vorstandschefs der Deutschen Bank, Anshu Jain und Jürgen Fitschen, legen im Gespräch mit der F.A.Z. ihre ehrgeizigen Ziele dar. Mehr

22.06.2012, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Herabstufungen Moody’s macht die Probleme der Banken deutlich

Banken haben derzeit viele Schwierigkeiten: die Schuldenkrise, eine lahme Wirtschaft in Amerika und neue Regulierungen. Jetzt stuft die Ratingagentur Moody’s 15 Banken herab - auch die Deutsche Bank. Mehr Von Norbert Kuls, New York

21.06.2012, 23:44 Uhr | Wirtschaft

Unsicherheit an den Finanzmärkten Investmentbanking in Deutschland in der Krise

Auch der Finanzplatz Deutschland leidet unter der Flaute im Investmentbanking: Das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen bricht ein und auch Börsengänge laufen schlecht. Es droht Personalabbau. Mehr Von Gerald Braunberger, Frankfurt

21.06.2012, 19:30 Uhr | Finanzen

Fehlspekulationen Börsenaufsicht SEC untersucht den Fall JP Morgan

Die amerikanische Börsenaufsicht SEC prüft, ob das Geldhaus bei seiner Bilanzvorlage die Investoren getäuscht hat. JP-Morgan-Chef Dimon hat unterdessen Fehler eingeräumt. Die Händler der Bank hätten die Risiken nicht überblickt. Mehr

20.06.2012, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Nach Spekulationsskandal JP Morgan peilt Gewinn an

Trotz Spekulationsverlusten in Milliardenhöhe rechnet die amerikanische Großbank JP Morgan mit einem soliden Gewinn im laufenden Quartal. Alle unsere Geschäftsaktivitäten bleiben profitabel, sagte Konzernchef Jamie Dimon. Mehr

13.06.2012, 13:49 Uhr | Wirtschaft

JP Morgan Spekulationsdesaster war vermeidbar

Das Spekulationsdesaster, das die amerikanische Großbank JP Morgan Milliarden von Dollar kostet, hätte vermieden können. Aussagen von Insidern werfen kein gutes Licht auf die angeblich gut geführte Bank. Mehr Von Martin Hock

12.06.2012, 12:55 Uhr | Finanzen

Spanien Vor allem die mittelgroßen Banken leiden

Vor allem die Sparkassengruppen und mittelgroßen Geldinstitute belasten den spanischen Staat: Der Kapitalbedarf soll höher ein als der aktuelle Börsenwert. Mehr Von Markus Frühauf, Frankfurt

11.06.2012, 19:30 Uhr | Finanzen

Weltwirtschaft China lässt wieder hoffen

Der Außenhandel des Exportweltmeisters wächst unerwartet stark. Während die Nachfrage aus der EU schwächelt, kaufen die Amerikaner wieder mehr in Fernost ein. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

10.06.2012, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Aktien Bankaktien aus den Schwellenländern gewinnen an Bedeutung

Durch die Finanzkrise rücken nun auch Kreditinstitute aus Asien und Lateinamerika in den Fokus der großen internationalen Investoren. Der addierte Aktienwert ist ähnlich groß wie in Europa. Mehr Von Alexander Armbruster

09.06.2012, 15:03 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Spaniens Krise trifft nicht mehr nur die Banken

Im Ringen um die Rettung Spaniens zeichnet sich noch kein Kompromiss ab. Neben dem Rettungsfonds erwägt die EU offenbar Alternativen. Neue Konjunkturdaten zeigen unterdessen: Die Krise hat in Spanien längst nicht nur die Banken erfasst. Mehr

06.06.2012, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Eine schwierige Mission

Vor den Nachfolgern von Josef Ackermann, der nun als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank abgelöst wird, liegen harte Zeiten. Mit ihrem Börsenwert ist die Bank nur ein Leichtgewicht. Die Weltspitze liegt weit entfernt. Und unter Ackermann hat sich die Marktkapitalisierung fast halbiert. Mehr Von Markus Frühauf

30.05.2012, 21:33 Uhr | Wirtschaft

JP Morgan Museumschefin überwacht bei JPM Bankrisiken

Nach der gewagten Anlagestrategie wird nun die Qualifikation der Risikoaufseher von JP Morgan in Frage gestellt. Keiner im Gremium ist vertraut mit der Finanzindustrie. Mehr

25.05.2012, 19:47 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Ackermann - eine Bilanz

Am Donnerstag endet die Ära Ackermann. Der Schweizer hat die Deutsche Bank zehn Jahre geführt und entscheidend geprägt. Aber sie bot nicht genügend Ressourcen für seine Ambitionen. Mehr Von Gerald Braunberger

25.05.2012, 15:52 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Risiken Dollar und Yen gestärkt

Anleger schichten ihr Geld in Dollar, Yen und Franken um. In der Schweiz verhindern nur die Notenbank und Gerüchte über Strafzinsen eine Aufwertung des Franken zum Euro. Mehr Von Hanno Mußler

24.05.2012, 19:24 Uhr | Finanzen

Großbritanniens Wirtschaftsminister „Wir waren selbstzufrieden“

Zu große Banken, zu wenig Exporte - die Briten hadern mit den Fehlern ihrer Wirtschaftspolitik. Im Gespräch mit der F.A.Z. äußert sich Wirtschaftsminister Cable zur Strategie der Londoner Regierung und einem möglichen Austritt Griechenlands aus der Eurozone. Mehr

24.05.2012, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Weltbank senkt Prognose Griechischer Euro-Ausstieg könnte Entlassungen in China auslösen

Ausgerechnet ein so winziges Land wie Griechenland könnte dem Riesenreich China ein Bein stellen. Während die Weltbank vorerst nur ihre Prognose senkt, warnt Chinas größte Investmentbank vor einem Exporteinbruch und vor dem schwächsten Wachstum seit 20 Jahren. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

23.05.2012, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Börsengang Facebook-Anleger ärgern sich über Morgan Stanley

Kurz nach dem Börsengang von Facebook werden bemerkenswerte Details publik. Die Investmentbank Morgan Stanley, die den Börsengang federführend organisierte, senkte offenbar kurz vor dem Start die Umsatzerwartungen für das Netzwerk. Anleger werfen der Bank vor, dadurch Interessenten verscheucht zu haben. Mehr

22.05.2012, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Evonik-Börsengang Bangen um größte Aktienemission seit 12 Jahren

Die Kapitalmärkte sind instabil. Dennoch stehen mit Evonik und Talanx zwei wichtige Börsengänge bevor. Die Banken sehnen ein Ende der Flaute am deutschen Markt für Aktienneuemissionen herbei. Mehr Von Hanno Mußler, Frankfurt

22.05.2012, 19:30 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Chaotischer „Grexit“ befürchtet

Die Analysten zahlreicher Banken fordern, die „Brandschutzmauer“ des europäischen Stabilisierungsfonds vor einem Griechenland-Austritt massiv zu erhöhen. Sogar die Einführung einer griechischen Parallelwährung zum Euro, dem „Geuro“, ist im Gespräch. Mehr Von Bettina Schulz, London

21.05.2012, 17:56 Uhr | Finanzen

Die Aktie War das alles, Mr. Zuckerberg?

Der erste Handelstag der Facebook-Aktie war für Anleger eine herbe Enttäuschung. Auch für die kommenden Monate sind die Aussichten schlecht: Nach Meinung vieler Experten werden die mauen Kurszuwächse eher Regel als Ausnahme sein. Mehr Von Dennis Kremer

19.05.2012, 18:56 Uhr | Wirtschaft

JP-Morgan-Skandal Zwei Mal Milliarden verzockt

Geschichte wiederholt sich doch: Die Händler der Produkte, die nun JP Morgan in die Bredouille bringen, kamen schon die Dresdner Bank teuer zu stehen. Mehr Von Bettina Schulz, London

18.05.2012, 16:15 Uhr | Finanzen

Fehlspekulationen JP Morgan muss weitere Milliarde abschreiben

Vor einer Woche wurde bekannt, dass die größte amerikanische Bank mit riskanten Wetten auf Derivate zwei Milliarden Dollar verzockt hat. Nun berichtet die New York Times: Die Verluste von JP Morgan sind inzwischen deutlich höher. Mehr Von Daniel Mohr

17.05.2012, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Soziale Unternehmer Die Weltverbesserer

Sie wollen die Gesellschaft verändern, ohne sich dafür an Gleise zu ketten. Stattdessen gründen sie Unternehmen und werben Investoren an. Und sie werden immer mehr. Mehr Von Johannes Pennekamp

15.05.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance
  17 18 19 20 21 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema