Immobilienpreise: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Immobilienpreise

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Dachverband-Studie Mieten und Immobilienpreise steigen nur maßvoll

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Per saldo sind die Preissteigerungen maßvoll, so der Immobilienverband IVD. In den Großstädten ziehen die Preise allerdings kräftig an. Mehr

01.10.2013, 13:56 Uhr | Finanzen

Wohnpolitik im Wahlkampf Fast alle Parteien sind für die Mietenbremse

Große Koalitionen bilden sich zum Schutz der Mieter: Die Kappungsgrenze von zehn Prozent bei Neuvermietungen wollen fast alle. Nur die FDP steht mit ihrer Position allein auf weiter Flur. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.09.2013, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Gefahr der Überhitzung Immobilienpreise in China ziehen rasant an

In Peking lagen die Häuserpreise im Juli mehr als 14 Prozent über dem Vorjahreswert, in Schanghai waren es 13,7 Prozent. Mehr

18.08.2013, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Uni- und Großstädte Immobilienpreise und Mieten weiter auf dem Weg nach oben

Mieter und Hausbesitzer müssen immer mehr für ihre vier Wände zahlen. Zwischen April und Juni legten die Preise im Jahresvergleich um mehr als 3 Prozent zu. Mehr

15.08.2013, 17:47 Uhr | Finanzen

11 Prozent Minus im 5-Kilometer-Umkreis Atomausstieg lässt Häuserpreise sinken

Die Abschaltung von Kernkraftwerken hat für die betroffenen Kommunen erhebliche wirtschaftliche Auswirkung. Eine neue Untersuchung zeigt nun erstmals, wie drastisch sie sich auf die Immobilienpreise auswirkt. Mehr Von Philip Plickert

30.07.2013, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Wahre Geschichten aus der wünschenswerten Zukunft (3) Wer verbirgt sich hinter Goldgrund-Immobilien?

Um die Auswüchse der Gentrifizierung anzuprangern, haben drei Münchner Bürger eine pfiffige Idee entwickelt - und damit Erfolg gehabt: Der freche Kampf der Goldgrund Immobilien Organisation. Mehr Von Harald Welzer

21.07.2013, 13:23 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London Millionen? Aber garantiert!

Ein Blick auf die Londoner Auktionen mit Impressionismus und Moderne zeigt: Kunst aus angesehenen Sammlungen verspricht gute Erlöse. Denn sie ist marktfrisch. Mehr Von Anne Reimers, London

14.06.2013, 18:48 Uhr | Feuilleton

Ni hao aus Peking: Christian Geinitz Hongkong bleibt der teuerste Häusermarkt der Welt

Verzweifelt kämpft die Regierung gegen die Preissteigerung am Immobilienmarkt. Aber angesichts sinkender Aktienkurse sind Immobilien vor allem für reiche Festlandchinesen weiter interessant. Mehr

13.06.2013, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Steigende Immobilienpreise Bauindustrie gegen Mietpreisbremse

Die Einführung einer Mietpreisbremse würgt nach Ansicht der Immobilienwirtschaft den Markt für Wohnungsbau ab. Wohnungsunternehmen würden mit einer solchen Regelung weniger in Neubauten investieren. Mehr

05.06.2013, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Hohe Immobilienpreise Wiesbaden bleibt ein teures Pflaster

Die Preise für Eigentumswohnungen und Doppelhaushälften steigen in der Landeshauptstadt um rund acht Prozent. Mehr Von Ewald Hetrodt

02.04.2013, 19:27 Uhr | Rhein-Main

Immobilienmarkt Jetzt wird auch der Speckgürtel teuer

Der Preisauftrieb am deutschen Immobilienmarkt hat sich im vergangenen Jahr verstärkt. Dabei steigen die Preise laut dem Monatsbericht der Bundesbank nicht mehr nur bei Neubauten und in Ballungsgebieten, sondern auch im Umland. Mehr

18.02.2013, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Frühjahrsgutachten Der Immobilienboom dürfte sich fortsetzen

Die günstige Finanzierung treibt Geldanleger weiter in Sachwerte. Die Gefahr einer Preisblase sehen Fachleute aber bislang noch nicht. Mehr Von Philipp Krohn, Berlin

06.02.2013, 07:48 Uhr | Wirtschaft

Steigende Immobilienpreise Der neue Häuserkampf

Mieten in Berlin, Hamburg & Co. steigen rasant. Wohnungen sind das Ziel von Spekulanten. Der Kampf zwischen Mietern und Investoren ist eröffnet. Wird Wohnen unerschwinglich? Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Inge Kloepfer, Hamburg/Berlin

20.01.2013, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Steigende Immobilienpreise Reiche Griechen kaufen Wohnungen in Berlin

Wohlhabende Spanier und Griechen reißen sich um Berliner Wohnungen, besonders in Szenevierteln wie Mitte oder Prenzlauer Berg. So wollen sie sich vor den Folgen der Eurokrise  schützen. Viele bezahlen bar. Mehr

17.12.2012, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Immobilientagung IHK warnt vor Sylt-Effekt in Frankfurt

Viele Sylter können sich eine Wohnung in ihrer Heimat wegen des Preisauftriebs auf dem Häusermarkt nicht mehr erlauben. In Frankfurt könne es auch so kommen, warnt die IHK. Mehr

20.11.2012, 13:47 Uhr | Rhein-Main

Immobilienmarkt Das Wohnen wird teurer

Der knappe Wohnraum in den Städten lässt die Preise steigen - doch es spricht wenig dafür, dass sich in Deutschland eine unheilbringende Immobilienblase aufbaut. Mehr Von Michael Psotta

31.10.2012, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Immobilienmarkt Mieten steigen am stärksten in Greifswald

Die Anleger flüchten vor der anhaltenden Krise in Immobilien: Erstmals gibt es auf dem gesamten Wohnungsmarkt in Deutschland eine höhere Nachfrage als im Vorjahr. Die regionalen Unterschiede sind allerdings erheblich. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

09.10.2012, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Trotz steigender Immobilienpreise Forscher: Der Hauskauf lohnt sich noch

Aus Furcht vor Inflation kaufen viele Deutsche Häuser und Wohnungen. Die Preise steigen. Ist das schon eine Blase? Nein, sagt das Institut der Deutschen Wirtschaft - und nennt die Gründe dafür. Mehr Von Christoph A. Scherbaum

02.08.2012, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Kabarettist Hildebrandt im Gespräch „Sammer ist mir unheimlich“

Kabarettist Dieter Hildebrandt liebt den Sport - und manche Sportler. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Kanzlerin und den Fußball-Kaiser, das Münchner Mia-san-mia-Gehabe und die erste sympathische Nationalmannschaft. Mehr

09.07.2012, 13:08 Uhr | Sport

Immobilienmarkt Sehnsucht nach Sicherheit

Die Euro-Krise treibt die Menschen zurück auf den Immobilienmarkt. Das Geschäft mit Grund und Boden brummt. Die drei wichtigsten Kriterien für eine Investition? Immer noch Lage, Lage, Lage. Mehr Von Bernd Freytag

29.06.2012, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Hessen Landflucht drückt Immobilienpreise

Der Bevölkerungswandel sorgt dafür, dass der ländliche Raum in Hessen immer mehr ausdünnt. Das hat auch Folgen für den Wohnungsmarkt. Wer Immobilien verkaufen will, hat vor allem in Nordhessen schlechtere Karten. Mehr

03.05.2012, 19:02 Uhr | Rhein-Main

Steigende Immobilienpreise Die Schlacht ums Haus

Die Preise für Wohnungen gehen durch die Decke. Schuld sind billige Kredite und die Angst der Menschen um den Euro. Wenn das mal gutgeht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

18.03.2012, 14:22 Uhr | Finanzen

Kapitalanlage Immobilien Lage, Lage, Lage

Immobilien gelten als sichere Kapitalanlage. Wohnungen für Rentner und Studenten bieten beste Renditen. Nur nicht in der Provinz. Mehr Von Leonie Seifert

28.12.2011, 15:10 Uhr | Finanzen

Kapitalflucht Euro-Krise treibt Londoner Immobilienpreise

Immer mehr Italiener und Griechen kaufen Wohnungen und Häuser in der britischen Metropole. Die Preise steigen auf Rekordniveau. Mehr Von Bettina Schulz, London

02.12.2011, 18:34 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Hans Neuendorf, Artnet-Vorstand Warhol ist eine sehr spekulative Anlage

Hans Neuendorf ist Großaktionär und Vorstandsvorsitzender von Artnet. Die Aktiengesellschaft betreibt einen virtuellen Marktplatz, der Kunst und Informationen über Kunst anbietet. Mehr

31.08.2011, 15:08 Uhr | Finanzen

Ferienhäuser Schweden lockt trotz steigender Preise

Deutsche Ferienhausbesitzer fühlen sich nach wie vor im südschwedischen Småland wohl. Doch allzu einsam wollen sie inzwischen nicht mehr wohnen. Mehr Von Sybille Wilhelm

21.08.2011, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Immobilienmarkt Fluglärm drückt Preise

Die angekündigte Flugroutenänderung wird nach Einschätzung von Maklern zu Wertverlusten bei Häusern in Rheinhessen führen. Die Immobilienpreise in betroffenen Gemeinden könnten um fünf bis zehn Prozent sinken. Mehr Von Markus Schug, Mainz

20.08.2011, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Verbriefte Hypotheken Kommen nun Problem-Papiere aus Dänemark?

Dänemark macht nicht nur mit der Wiedereinführung von Grenzkontrollen auf sich aufmerksam, sondern mit einer ausgemachten Immobilienpreisblase und einer Bankenkrise. Die Institute haben zu viele riskante Hypotheken in den Büchern. Mehr

05.07.2011, 13:01 Uhr | Finanzen

Branche Viele Immobilienwerte weltweit haben Auftrieb

Die Aktien von Immobilienunternehmen konnten in den vergangenen Monaten weltweit vielfach eindrucksvolle Aufwärtstrends etablieren und zum Teil beachtliche Kursgewinne verzeichnen. Die Frage ist, was bei stringenterer Geldpolitik passiert. Mehr

19.05.2011, 14:39 Uhr | Finanzen

Immobilien in Frankfurt Heißer, aber nicht zu heiß

Der Markt heizt sich auf. Trotz steigender Immobilienpreise herrscht in Frankfurt keine Angst vor einer Blase. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

20.12.2010, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Spanien Noch keine Erholung

Am spanischen Markt für Wohnimmobilien baut sich der Angebotsüberhang nur langsam ab. Sowohl einheimische als auch ausländische Käufergruppen üben sich in Zurückhaltung. Mehr Von Peter Odrich, Mallorca

01.12.2010, 09:00 Uhr | Wirtschaft

66.400 Euro je Quadratmeter Hongkong warnt vor der nächsten Immobilienblase

In Hongkong sind Wohnimmobilien seit Jahresbeginn etwa ein Drittel teurer geworden. Im November wurde dort gar die teuerste Wohnung der Welt verkauft - für rund 66.400 Euro je Quadratmeter. Nun warnt der Finanzminister vor der nächsten Immobilienblase. Mehr Von Christian Geinitz

07.12.2009, 21:56 Uhr | Wirtschaft

Immobilien in Südostasien Das Geschäft belebt sich

Auch in der Region Asien-Pazifik sind die Immobilienpreise kräftig gesunken. Verkäufer akzeptieren zum Teil Preisabschläge von bis zu 40 Prozent. Auf diesem Niveau finden schon wieder nennenswerte Transaktionen statt. Mehr

11.08.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Hoffnungszeichen am Häusermarkt

In den Vereinigten Staaten verlangsamt sich der Rückgang der Immobilienpreise. Das gilt als positives Signal für den Häusermarkt. Die gestiegenen Hypothekenzinsen sorgen allerdings für Gegenwind. Mehr Von Norbert Kuls, New York

06.07.2009, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Immobilienpreise Wertverlust rund um die Welt

Rund um den Globus verlieren gewerblich genutzte Immobilien an Wert - und zwar in einer bisher nicht gekannten Dimension. In Westeuropa steht Deutschland noch am besten da. Mehr

29.05.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z