Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Policenkauf im Internet Welche Zukunft haben Versicherungsvertreter?

Ob Kfz- oder Haftpflicht-Versicherung - mit einigen Klicks lassen sich heute Policen im Internet abschließen. Was bedeutet das für Verbraucher und die Branche? Mehr

02.05.2018, 15:38 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

WM-2006-Affäre Das Beckenbauer-Syndrom

Dubiose Zahlungen und unbekannte Werbeverträge: Der einstige WM-Chef Franz Beckenbauer gerät weiter in Bedrängnis – und dem DFB droht ein Haushaltsloch. Mehr Von Michael Ashelm

14.09.2016, 09:30 Uhr | Sport

Neue Risiken, neue Geschäftsmodelle Eine Versicherung gegen den Shitstorm

Für Unternehmen ist es ein Horror-Szenario: Ein Patzer löst einen Proteststurm im Internet aus, der das Geschäft bedroht. Versicherer haben solche und andere Unternehmensrisiken für sich entdeckt und wollen profitieren. Mehr

07.08.2014, 15:59 Uhr | Finanzen

Deutscher Handball-Bund Die üppigen Zahlungen der Tochter

Das neue Handball-Präsidium überprüft die Geschäftspraktiken des DHB-Vermarkters. Es geht um Zahlungen an die ehemaligen DHB-Funktionäre Ulrich Strombach und Horst Bredemeier. Mehr Von Erik Eggers

04.12.2013, 09:22 Uhr | Sport

Doppel-„Tatort“ aus Hannover Sie werfen die jungen Frauen weg wie Müll

Dieser „Tatort“ kommt in zwei Folgen. Sie handeln von brutalen Rockern, Zwangsprostitution, einem Immobilienhai und Herren der besseren Hannoveraner Gesellschaft. Anspielungen auf die Realität sind kein Zufall. Leider haben die Filme eine eklatante Schwäche. Mehr Von Heike Hupertz

16.12.2012, 15:13 Uhr | Feuilleton

Neuer Skandal bei Ergo-Versicherung Zur Belohnung nach Jamaika

Beim Versicherungskonzern Ergo sind weitere Lustreisen für Versicherungsvertreter bekannt geworden. Jahrelang haben Vertreter bei der Konzerntochter Hamburg-Mannheimer Reisen in einen Swingerclub auf Jamaika organisiert. Auch Mallorca gehörte zu den Zielen. Mehr

30.08.2012, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Kosten sollen sinken Versicherer Ergo baut bis zu 1350 Stellen ab

Bis zu 1350 Stellen sollen bis 2014 bei dem Versicherungskonzern Ergo wegfallen. Das teilte der Konzern an diesem Freitag mit. Die jährlichen Kosten sollen dadurch um rund 164 Millionen Euro sinken. Mehr

27.07.2012, 14:24 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Frühkritik: Hart aber fair Hallo, Herr Nackt-Mull!

Wie sehr Christian Wulff sein Präsidentenamt heruntergewirtschaftet hat, das offenbarte die Sendung Hart aber fair: ein Mann, über den, wie im Karneval, jeder alles sagen darf. Die Aufklärung bleibt auf der Strecke. Mehr Von Edo Reents

10.01.2012, 07:27 Uhr | Feuilleton

Versicherungsvermittler Wer will denn noch Klinken putzen?

Versicherungsmakler verstehen sich als unabhängige Vermittler. Das unterscheidet sie von bloßen Unternehmensvertretern. Doch deren schlechter Ruf färbt auf alle Verkäufer von Policen ab. Der Nachwuchs bleibt aus. Mehr Von Philipp Krohn

10.11.2011, 18:00 Uhr | Beruf-Chance

Nach Sex-Skandal Ergo verschärft die Verhaltensregeln

Nach den Skandalen um falsch berechnete Riesterverträge, zweifelhafte Beratungsleistungen und die Sex-Party von Vertretern in Budapest wird nun die Arbeitsweise der konzerneigenen Vertriebsorganisation HMI überprüft. Mehr Von Christine Scharrenbroch

04.08.2011, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Betrugsverdacht Munich Re stellt Strafanzeige

Keine Atempause für Munich Re: Nach den Skandalen um die Tochter Ergo ist der Rückversicherer offenbar Ziel eines Betrügers geworden. Der Schaden soll mehr als 10 Millionen Euro betragen. Mehr

29.07.2011, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Strafanzeige Ergo zeigt ehemalige Manager wegen Lustreise an

Die Affäre um Lustreisen von Versicherungsvertretern der früheren Hamburg Mannheimer nach Budapest beschäftigt die Hamburger Justiz. Mutterkonzern Ergo hat Strafanzeige gegen frühere Manager wegen Untreue gestellt. Mehr

20.07.2011, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Skandale Finanzaufsicht nimmt sich Ergo vor

Die Finanzaufsicht Bafin droht dem Versicherungskonzern Ergo gleich wegen mehrerer Punkte mit einer Sonderprüfung. Ergo war durch eine Sex-Party mit Prostituierten als Belohnung für Versicherungsvertreter in die Schlagzeilen geraten. Mehr

08.07.2011, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Skandale Der Ergo-Chef redet Klartext

Vorstand Torsten Oletzky steht unter Beschuss und gesteht Fehler ein: Die Skandale der vergangenen Wochen haben dem Versicherer Ergo schwer zugesetzt. Oletzky lacht trotzdem noch und läuft sich den Frust von der Seele. Mehr Von Nadine Oberhuber

04.07.2011, 23:35 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskrimi um Ergo-Versicherung Sieh’ mal, ist das nicht der Herr Kaiser?

Eine Sexparty für Vertreter, falsch berechnete Riester-Verträge und Fehlberatungen mit Unfallpolicen: Das alles wirft ein schlechtes Licht auf die Ergo-Versicherung. Doch dahinter scheint ein Wirtschaftskrimi mit dubiosen Akteuren zu stehen. Mehr Von Philipp Krohn

27.06.2011, 06:02 Uhr | Wirtschaft

Ergo und die Sex-Party Der Skandalversicherer

Die Ergo-Versicherung macht mit Sexreisen Schlagzeilen und zockt Kunden ab. Das Schlimmste ist: Andere arbeiten genauso. Die Versicherungen werden immer kreativer, wenn es darum geht, Fallstricke eines Vertrages zu verstecken. Mehr Von Nadine Oberhuber

26.06.2011, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Sexskandal Ergo stellt Strafanzeige

Wie kamen die zweifelhaften Vorgänge ans Licht? Ergo geht nach dem Sexskandal juristisch in die Offensive: Nach F.A.Z.-Informationen hat der Versicherungskonzern Strafanzeige gestellt - wegen versuchter Erpressung. Mehr Von Philipp Krohn und Henning Peitsmeier

10.06.2011, 22:21 Uhr | Wirtschaft

Versicherungsmitarbeiter Ergo verschärft Verhaltensregeln nach Sex-Skandal

Mit neuen Maßnahmen will die Ergo-Versicherungsgruppe einen weiteren Sex-Skandal verhindern. Die Verhaltensregeln für ihre Mitarbeiter hat das Unternehmen nun verschärft. Mehr

08.06.2011, 21:04 Uhr | Wirtschaft

Kachelmann-Prozess Ein Dilemma, keine Katastrophe

Ist der Freispruch Jörg Kachelmanns ein Schlag ins Gesicht aller Opfer? Der Mannheimer Prozess ist auch ein Beispiel dafür, wie man über Rechtsprechung nicht reden sollte. Mehr Von Christian Geyer

31.05.2011, 22:01 Uhr | Feuilleton

Differenz der Geschlechter Der November kommt

Ist Männlichkeit ein bedrohtes Kulturgut? Und was nutzt all das Zürnen und Jammern? Die Ökonomie wird schon dafür sorgen, dass die Frauen immer männlicher und Männer weiblicher werden. Mehr Von Claudius Seidl

30.05.2011, 13:38 Uhr | Feuilleton

Hamburg-Mannheimer Versicherung setzte Sex-Party von Steuer ab

Die Sex-Party in Budapest hat die Hamburg-Mannheimer von der Steuer abgesetzt. In deutschen Unternehmen sei es durchaus üblich, Bordellbesuche steuerlich abzusetzen. In den Belegen tauchen sexuelle Dienste aber nicht auf. Mehr

29.05.2011, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Sex-Affäre im Gellert-Bad Imagedesaster für Ergo

Die Enthüllung über die Orgie mit Prostituierten ist für den Ergo-Versicherungskonzern ein Desaster. Unglaublich viel Spott habe sich der Konzern anhören müssen, sagt ein Sprecher. Jetzt will das Unternehmen seine Werbung herunterfahren. Mehr Von Henning Peitsmeier

27.05.2011, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Machthierarchien Milieu und Moral

Sowohl im Fall Strauss-Kahn als auch bei der jetzt bekannt gewordenen Lustreise der Vertreter von Hamburg-Mannheimer nach Budapest pflegen die Verteidiger einen bizarren Jargon. Die Frauenquote könnte Abhilfe schaffen. Mehr Von Julia Voss

26.05.2011, 00:57 Uhr | Feuilleton

Hamburg-Mannheimer Party mit Prostituierten

Die Versicherung Hamburg-Mannheimer hat Mitarbeiter zu einer Party nach Budapest geladen, an der auch 20 Prostituierte teilnahmen. Laut einem Medienbericht sollen die Frauen rote und gelbe Bändchen zur Markierung getragen haben. Mehr

19.05.2011, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Erfolg für Verbraucherzentralen Versicherer erleidet Niederlage wegen Ratenzuschlägen

Das Landgericht Stuttgart hat eine Klausel der Stuttgarter Lebensversicherung für unzulässig erklärt. Das Unternehmen will Berufung einlegen - doch das Urteil ist ein Signal für die Branche und weitere Verfahren der Verbraucherzentralen. Mehr Von Philipp Krohn

29.04.2011, 08:00 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z